Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Universalladegerät für Handys kommt…

Bin ich der einzige der das gut findet?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bin ich der einzige der das gut findet?

    Autor: Optimist 24.10.09 - 18:11

    Was ist denn hier los? Warum alle Topics so negativ? Hier wird endlich ein Versuch von den wichtigen Handy-Herstellern (die auch die Macht haben sowas durchzusetzten) unternommen, einen einheitlichen Standard durchzusetzten. Und das wollten doch eigentlich alle. Und doch ist alles was man hier zu hören kriegt kleinliches Gemaule...

    Manche Leute wollen halt einfach unzufrieden sein. Tja. Selber schuld.

  2. Nein ich halte Deine Hand gemeinsam gegen den Wahnsinn.

    Autor: Krolok 24.10.09 - 18:28

    Gruß

  3. Re: Bin ich der einzige der das gut findet?

    Autor: Johnny Cache 26.10.09 - 10:07

    Optimist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist denn hier los? Warum alle Topics so negativ? Hier wird endlich ein
    > Versuch von den wichtigen Handy-Herstellern (die auch die Macht haben sowas
    > durchzusetzten) unternommen, einen einheitlichen Standard durchzusetzten.
    > Und das wollten doch eigentlich alle. Und doch ist alles was man hier zu
    > hören kriegt kleinliches Gemaule...

    Ja, es gibt schon lange einen Standard, aber den wollen sie ja nicht nehmen. Warum sie ausgerechnet Micro_USB spezifizieren wenn jeder normale Mensch ein halbes Dunzend Mini-USB Kabel und Geräte rumliegen hat muß mir erst einmal jemand plausibel erklären.

    > Manche Leute wollen halt einfach unzufrieden sein. Tja. Selber schuld.

    Nicht doch. Ich bin mir sicher daß es genug Leute gibt die mich unglücklich machen wollen, aber hey, meine Rache wird fürchterlich sein. >]

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  4. Anzahl spezifizierter Steckzyklen

    Autor: Suomynona 26.10.09 - 19:15

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Optimist schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was ist denn hier los? Warum alle Topics so negativ? ...einen einheitlichen Standard... Und das wollten doch eigentlich alle. Und doch ist alles was man hier zuhören kriegt kleinliches Gemaule...

    > Ja, es gibt schon lange einen Standard, aber den wollen sie ja nicht nehmen. Warum sie ausgerechnet Micro_USB spezifizieren wenn jeder normale Mensch ein halbes Dunzend Mini-USB Kabel und Geräte rumliegen hat muß mir erst einmal jemand plausibel erklären.

    Wo ist Mini-USB Standard? Bei 2,5"-Externfestplatten und sonst? Manche Mobiltelefonhersteller nutzen diesen Anschluss, weil sie gemerkt haben, dass er praktisch ist, ein Standard fuer Ladegeraete ist das aber mitnichten.

    Eine plausible Erklaerung fuer Micro-USB (prinzipiell waere mir Mini-USB auch sympathischer) waere die Spezifiktaion auf doppelt so viele Steckzyklen gegenueber Mini-USB. Die 5000 Steckzyklen von Mini-USB, entsprechen grademal 6,85 "Andockmanoever" taeglich in einem Zeitraum von 2 Jahren, echte Power-User (Zuhause, PKW, Arbeitsplatz, PKW, Zuhause, PKW, Lebensabschnittsgefaehrte) koennten so eine Mini-USB-Buchse am Mobiltelefon tatsaechlich innerhalb von 2 Jahren verschleissen... bei 10000 spezifizierten Steckverbindungen duerfte das schon schwieriger werden.
    Man darf bei der Rechnung nicht vergessen, dass die USB-Buchse nahezu garantiert nicht nur zum Laden sondern auch als Datenschnittstelle Verwendung finden wird.

    snafu,
    Suomynona

  5. Re: Anzahl spezifizierter Steckzyklen

    Autor: Johnny Cache 26.10.09 - 19:38

    Suomynona schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo ist Mini-USB Standard? Bei 2,5"-Externfestplatten und sonst? Manche
    > Mobiltelefonhersteller nutzen diesen Anschluss, weil sie gemerkt haben,
    > dass er praktisch ist, ein Standard fuer Ladegeraete ist das aber
    > mitnichten.

    Hmm... z.B. bei all meinen Handys, bei allen meinen Digitalkameras, bei fast all meinen MP3-Playern (Samsung hat wieder so einen proprietären Dreck) oder auch alle meine USB-Hubs...
    Ich erinnere mich dunkel daran daß ich mal ein Gerät mit Micro-USB hatte, aber da ich es mangels passendem Kabel sowieso nirgends anschließen kann hab ich es irgendwo im Lager vergraben. Wenn ich nur wüßte was das nochmal für ein Ding war... wichtig kann es nicht gewesen sein.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  6. Standard, Quasi-Standard und Sonstiges...

    Autor: Suomynona 28.10.09 - 17:09

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Suomynona schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wo ist Mini-USB Standard?
    > Hmm... z.B. bei all meinen Handys, bei allen meinen Digitalkameras, bei fast all meinen MP3-Playern (Samsung hat wieder so einen proprietären Dreck) oder auch alle meine USB-Hubs...

    Du verwechselt Standard mit "wird haeufig verwendet". Ein echter Standard ist irgendwo verbindlich festgeschrieben, ein Quasi-Standard entwickelt sich von allein (wie z.b. bei ext. Festplatten oder vielleicht noch Digitalkameras) und wird eingehalten weil die Nichteinhaltung ein offensichtlicher Nachteil gegenueber der Konkurrenz waere.
    Sowohl bei Mobiltelefonen wie auch bei Mp3-Playern handelt es sich aber nichtmal um einen Quasi-Standard, sonst waere ein von der EU verordneter Zwang zum Standard nicht notwendig und bei MP3-Playern nennst du selbst das Beispiel Samsung, ich moechte dem noch Apple hinzufuegen.

    > Ich erinnere mich dunkel daran daß ich mal ein Gerät mit Micro-USB hatte,
    > aber da ich es mangels passendem Kabel sowieso nirgends anschließen kann
    > hab ich es irgendwo im Lager vergraben. Wenn ich nur wüßte was das nochmal
    > für ein Ding war... wichtig kann es nicht gewesen sein.

    In 5 Jahren sieht die Situation dann eben andersherum aus, jeder hat Micro-USB-Kabel rumliegen und Mini-USB verschwindet Mangels Kabel im Schrank. Ich versteh nicht so richtig warum sich alle an der Kabelthematik aufhaengen (kein Wortspiel beabsichtigt), da es USB ist, werden sowohl Adapter moeglich sein, als auch Kabelpeitschen an denen sowohl Mini-, als auch Micro-USB-Stecker am selben Kabel haengen.
    Persoenlich haette ich Mini-USB auch angenehmer gefunden, jedoch was Kompromisse angeht ist dieser einer der Besten seit langer Zeit.

    snafu,
    Suomynona

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Witt-Gruppe, Weiden in der Oberpfalz
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  4. Universität Potsdam, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 2,99€
  3. (-80%) 11,99€
  4. 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
    Oneplus 7 Pro im Hands on
    Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

    Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Smartphone Oneplus 7 Pro hat kein echtes Dreifach-Tele
    2. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
    3. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht

    1. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
      Briefe und Pakete
      Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

      Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

    2. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
      Vodafone
      Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

      Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.

    3. Amazons Patentanmeldung: Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden
      Amazons Patentanmeldung
      Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden

      Amazon will die Nutzung von Sprachassistenten natürlicher machen. Amazons digitaler Assistent Alexa würde dann auch reagieren, wenn das Aktivierungswort etwa am Ende eines Befehls gesagt wird. Ein entsprechender Patentantrag liegt vor.


    1. 11:31

    2. 11:17

    3. 10:57

    4. 13:20

    5. 12:11

    6. 11:40

    7. 11:11

    8. 17:50