1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Untethered Jailbreak: Greenpois0n RC5…

Verlust der Garantie

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verlust der Garantie

    Autor: DaM 04.02.11 - 11:25

    Das steht ja immer da. So auch bei ROOT für Android, etc.

    Aber man kann die Dinger doch immer wieder "rückflashen", wiederherstellen, etc. Bleiben da Code-Schnipsel übrig im Speicher? Wenn nicht, dann ist doch alles OK.

    Natürlich nur in dem Fall, dass man, sollte ein Defekt auftreten, noch den Schritt zurück machen kann...

  2. Re: Verlust der Garantie

    Autor: DerNamenlose01 04.02.11 - 11:32

    ich hatte einen hardwaredefekt (lautsprecher extrem leise) bei meinem htc magic, hatte es vorm umtauschen zurückgerootet. ich weiß nicht inwiefern die geräte danach kontrolliert werden, aber bisher kam nix von vodafone :)

  3. Re: Verlust der Garantie

    Autor: Esquilax 04.02.11 - 12:03

    Ich hab am Montag mein HD2 wegen ständigen Hängern eingeschickt. Auf dem war auch HSPL drauf. Vor dem zurückschicken hab ich natürlich wieder das "normale" SPL und ein Stock ROM geflasht. Bin schon gespannt, was da rauskommt. Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass die das rauskriegen können, aber man weiß ja nie ;-)

  4. Re: Verlust der Garantie

    Autor: EqPO 04.02.11 - 12:33

    Ist doch wurscht. Wenn ein Hersteller seiner Serviceleistung nicht nach kommt, muss man sich selbst helfen. Und ich hab sogar schon ein VillainROM-geflashtes Hero eingeschickt. Was soll schon kommen? Wenn die Software die Hardware zerstören kann, dann sollen sie das bitte vor Gericht beweisen.

  5. Re: Verlust der Garantie

    Autor: dafire 04.02.11 - 13:54

    Sie müssen gar nichts beweisen. Eine Garantie ist nicht gesetzlich geschützt.. das ist nur die Gewährleistung.

    Was von der Garantie abgedeckt ist oder nicht kann der Hersteller selbst bestimmen... und wenn Fremdsoftware nicht abgedeckt ist, dann ist das dein Pech.

    Die gesetzlich geschützte Gewährleistung greift nur bei Mängeln die nachweislich beim Verkauf schon da waren, und das muss in den ersten 6 Monaten der Händler nachweisen und danach kehrt sich die Beweislast um.

  6. Re: Verlust der Garantie

    Autor: dafire 04.02.11 - 13:57

    Es lässt sich leider nicht immer alles zurück flashen... bei manchen hacks lässt sich zwar orginal Firmware wieder drauf machen aber nicht mehr das orginal Baseband, also die Firmware vom Handy chip.

  7. Re: Verlust der Garantie

    Autor: Yeeeeeeeeha 04.02.11 - 15:37

    DaM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber man kann die Dinger doch immer wieder "rückflashen", wiederherstellen,
    > etc. Bleiben da Code-Schnipsel übrig im Speicher? Wenn nicht, dann ist doch
    > alles OK.

    Yo, das geht, Einfach in DFU-Modus versetzen (bestimmte Tastenkombi) und in iTunes ein Restore durchführen. Geht sogar, wenn das Device gebricked ist (ist mir beim iPad passiert durch den alten untethered 4.2.1 Jailbreak von redsn0w ;)).

    > Natürlich nur in dem Fall, dass man, sollte ein Defekt auftreten, noch den
    > Schritt zurück machen kann...

    Wenn das Ding wirklich nicht mehr hochkommt, fassen die das auch nicht mehr an. ;)

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  8. Re: Verlust der Garantie

    Autor: AppleCultist 05.02.11 - 18:06

    Also bei meinem alten 2G iPod Touch waren trotz mehrfacher Wiederherstellung immer noch Reste von Jailbreak vorhanden die sich zum Teil durch seltsame Funktionsstörungen bemerkbar machten. Er war nie wieder wie er sein sollte.

    Ist auch der Grund warum ich jeden vom Jailbreak abrate. Mein iPhone 4 wird aus diesem Grund auch nicht verschandelt.

    _____________________________________
    Apple statt Wilbert Z.
    http://i55.tinypic.com/29596pv.png

  9. Re: Verlust der Garantie

    Autor: Cyruss1989 05.02.11 - 21:26

    dafire schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es lässt sich leider nicht immer alles zurück flashen... bei manchen hacks
    > lässt sich zwar orginal Firmware wieder drauf machen aber nicht mehr das
    > orginal Baseband, also die Firmware vom Handy chip.

    Mit Handy Chip meinst wohl das "Modem des Handys". Ist prinzipiell richtig, aber zumindest bei Apple gibt es ein "falsches" Baseband erst seit ein paar Monaten, seit das Baseband des iPads für iPhones genutzt wurde, da dieses sich knacken ließ.

    Laut diverser Foren gab es bei Apple noch keinen Fall wo eine Garantie wegen eines Jailbreaks abgelehnt wurde und es gibt genug Trottel die keine unberührte Firmware zurückspielen.

  10. Re: Verlust der Garantie

    Autor: Der_Hausmeister 07.02.11 - 09:20

    aus eigener Erfahrung (ja leider kenn ich nur meine eigene kleine Welt) kann ich sagen: Apple ist sehr kulant. Musste "damals" mein 2G einschicken weil sich nach einem Sturz einige Pixel verabschiedet hatten, nach ner Woche bekam ich ein neues bzw. wiederaufbereitetes Gerät. Beim ersten Jailbreak meines 3G isses im Recovery Mode festgesteckt, bin daraufhin in den Apple Store in München gelatscht und habs mir vor Ort "retten" lassen. Kostenlos, Wartekaffee inklusive.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Phone Research Field GmbH, Hamburg
  2. Städtisches Klinikum Braunschweig gGmbH, Braunschweig
  3. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  4. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 3,74€
  3. (-40%) 5,99€
  4. (-43%) 22,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

  1. Intelligente Messsysteme: Zwangs-Rollout der vernetzten Stromzähler startet
    Intelligente Messsysteme
    Zwangs-Rollout der vernetzten Stromzähler startet

    Mit deutlicher Verzögerung kann der verpflichtende Rollout intelligenter Messsysteme starten. Die Vorteile für den Verbraucher dürften sich dabei weiter in Grenzen halten.

  2. Nvidia: Bethesda entfernt fast alle Spiele von Geforce Now
    Nvidia
    Bethesda entfernt fast alle Spiele von Geforce Now

    Nach Activision Blizzard auch Bethesda: Der Publisher streicht die eigenen Titel bei Geforce Now. Einzig ein Wolfenstein-Shooter mit Raytracing-Effekten bleibt in Bibliothek des Spielestreamingdienstes.

  3. Neue Infrastruktur: Berliner Kammergericht darf wieder ins Landesnetz
    Neue Infrastruktur
    Berliner Kammergericht darf wieder ins Landesnetz

    Fast ein halbes Jahr hat das Berliner Kammergericht nach einem Trojaner-Angriff im Notbetrieb gearbeitet. Nun soll das Gericht wieder ans Berliner Landesnetz angeschlossen werden - mit Laptops, die die Mitarbeiter statt USB-Sticks mit nach Hause nehmen können.


  1. 12:29

  2. 12:05

  3. 15:33

  4. 14:24

  5. 13:37

  6. 13:12

  7. 12:40

  8. 19:41