Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Update für Multiroom-Lautsprecher: Sonos…

Klage grund

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Klage grund

    Autor: nasenweis 30.08.19 - 09:59

    Ich warte darauf bis die ersten Kunden Sonos verklagen. Immerhin ist es keine Mietware sondern ein Eingriff in das persönliche Eigentum, da kann noch tausendmal in deren AGB stehen das sie das dürfen.

    Wir haben den Mist auch, nutzen ihn wegen Benutzerunfreundlichkeit aber kaum mehr. Da mein Bedarf an Musik via Sonos auch extrem gering ist jucken mich aber auch keine Alternativ-Anbieter.

    Nur Kaufen, oder ausbauen werd ich das Zeug nie mehr.

    Ich frage mich was bei Sonos passiert ist, das denen die Kunden mittlerweile so wurscht sind, die waren ja früher (tm) nicht so.

  2. Re: Klage grund

    Autor: heikom36 30.08.19 - 18:20

    Hmmm.... ob Ford noch Ersatzteile für den Ford T liefert?

    Ich denke nicht, dass man da was gerichtlich machen kann. Der Imageschaden ist jetzt mal groß - aber der Kunde ist ja super vergesslich, wie es andere Gaunereien von anderen belegen.

  3. Re: Klage grund

    Autor: My1 30.08.19 - 18:56

    Hier streicht Sonos aktiv ne Funktion. Nicht mehr updaten ist was anderes und wenn die Funktion als Konsequenz wegfliegt, dann sei dem so, aber hier liegt ein aktiver Eingriff vor

    Asperger inside(tm)

  4. Re: Klage grund

    Autor: Sandeeh 31.08.19 - 19:37

    heikom36 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmmm.... ob Ford noch Ersatzteile für den Ford T liefert?
    >
    > Ich denke nicht, dass man da was gerichtlich machen kann. Der Imageschaden
    > ist jetzt mal groß - aber der Kunde ist ja super vergesslich, wie es andere
    > Gaunereien von anderen belegen.

    Stell' dir doch einfach vor, Ford deaktiviert mit einem OTA-Update den Radioteil und sagt dir: "Sorry, wir haben keinen stabilen Empfang hinbekommen und schalten dein Radio daher komplett ab. Kümmer dich selbst...!"

    Nix Ersatzteile - weniger Funktionalitäten!

    Sandeeh

  5. Re: Klage grund

    Autor: heikom36 01.09.19 - 22:39

    Ja, können die auch machen - nach dem Gewährleistungszeitraum.
    Nicht nett aber ist halt so. Damit muss man leben.

  6. Re: Klage grund

    Autor: My1 01.09.19 - 22:49

    meiner meinung nach sollte es nicht erlaubt sein egal ob im oder außerhalb des Gewährleistungszeitraumes, dass ein Hersteller aktiv eine funktion deaktiviert (es sei denn die funktion ist komplett unnutzbar bspw GPS kann weg wenns keine GPS Satelliten mehr gibt) oder durch eine mindestens ebenürtige funktion ersetzt (bspw wenn GLONASS oder Galileo gut genug und lang genug in dem Produkt benutzt wurden kann bspw GPS raus wenn man nicht von den Amis abhängig sein will).

    Asperger inside(tm)

  7. Re: Klage grund

    Autor: heikom36 01.09.19 - 23:01

    Nicht nett vom Hersteller, stimme ich zu.
    Beste Mittel: In Zukunft meiden.
    Ansprüche wird man keine haben.

    Wenn man nachweisen kann, dass die Funktion nur deaktiviert wird um neue Geräte absetzen zu können, dann kann man in Richtung geplante Obsoleszenz denken - das ist dann nicht in Ordnung und sogar strafbar.
    Ich klammere das aber mal aus weil ich denke, dass Sonos nicht ganz so doof ist.

  8. Re: Klage grund

    Autor: My1 01.09.19 - 23:10

    wie in anderen posts gesagt, wenn es wirklich technisch nix wird, soll man das feature einfach verrotten lassen und nur sagen dass man es nicht mehr supportet. aktiv abschalten ohne ersichtlichen grund geht aber gar nicht, mMn

    Asperger inside(tm)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Heise Medienwerk GmbH & Co. KG, Rostock
  3. Hülskens Holding GmbH & Co. KG, Wesel
  4. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 339,00€ (Bestpreis!)
  2. 299,00€ (zzgl. Versand)
  3. (u. a. Civilization VI für 27,99€, Xcom 2 für 11,99€, Tropico 6 El Prez Edition für 36,99€)
  4. (u. a. Deapool 2, Vikings, X-Men Dark Phoenix, Terminator u.v.m.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

  1. Adyen: Ebay Deutschland kassiert nun selbst
    Adyen
    Ebay Deutschland kassiert nun selbst

    Ebay verspricht seinen Verkäufern, dass die Kosten für sie sinken würden. Der Austausch von Paypal als wichtigsten Zahlungsabwickler läuft an.

  2. Android: Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor
    Android
    Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor

    Das neue Nex 3 von Vivo kommt wahlweise nicht nur mit 5G-Unterstützung, sondern auch mit einem auffälligen Display: Der Hersteller gibt den Anteil des Bildschirms an der Frontfläche mit 99,6 Prozent an. Möglich machen das ein stark gekrümmter Display-Rand und der Verzicht auf Knöpfe.

  3. BSI: iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben
    BSI
    iOS-App der Telekom für vertrauliche Gespräche freigegeben

    Neben Kryptohandys dürfen Behördenmitarbeiter nun auch auf iPhones Vertrauliches miteinander besprechen - vorausgesetzt, sie verwenden eine App der Telekom.


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 16:08

  4. 15:27

  5. 13:40

  6. 13:24

  7. 13:17

  8. 12:34