1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › US-Patent- und Markenamt: Apple erhält…
  6. Thema

Ich will eh kein Slide-to-Unlock auf meinem Smartphone!

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ich will eh kein Slide-to-Unlock auf meinem Smartphone!

    Autor: bastie 06.02.13 - 15:06

    JanZmus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Anfangsstelle hast du bei iOS auch, nur die Richtung von da aus ist
    > eine festgelegte und nicht eine beliebige. Wenn das sein Smartphone
    > unbeabsichtigt bedient, ist es wahrscheinlicher, die Android-Entsperrung zu
    > bedienen als die iOS-Entsperrung. Aber zugegeben, das ist Erbsenzählerei
    > und in der Praxis nicht relevant. Funktionieren tun beide.

    Das stimmt, da ist es unwahrscheinlicher die iOS-Entsperrleiste aus Versehen zu bedienen.
    Bei Android gibt es noch ein "Entsperrmuster". Hier sind neun (in 3x3 angeordnet) Felder, über die man in einer bestimmten (selbst festgelegten) Reihenfolge drüberwischen muss. Man braucht nicht alle neun Felder, sodass man z. B. ein L oder ein M zeichnen kann.
    Aber soetwas geht natürlich bei weitem nicht mehr so schnell und bequem wie ein einfacher Wisch über das Display.

    Übrigens ist die Entsperren über Gesichtserkennung bei mir auch noch nicht in der Hosentasche ausgelöst worden. Oder per zehnstelligen PIN. ;-)

  2. Noch einfacher ist's auf'm Samsung Star.

    Autor: fratze123 06.02.13 - 15:23

    Da ist 'n Knopf, der einfach nur eine Weile gedrückt werden will.

  3. Re: Ich will eh kein Slide-to-Unlock auf meinem Smartphone!

    Autor: root666 06.02.13 - 15:31

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hätte da gerne eine Passwortabfrage oder so was und verschlüsseltes
    > Flash... aber leider kann keines der üblichen Systeme das.

    Du scheinst irgendwo in der Vergangenheit zu leben. Verschlüsselung und Passwort gibt es doch schon eine gefühlte Ewigkeit von Hause aus.

    Motorola hat sogar Fingerabdruckscanner am Atrix verbaut.

  4. Re: Ich will eh kein Slide-to-Unlock auf meinem Smartphone!

    Autor: Noppen 06.02.13 - 15:37

    Turkishflavor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Bewegung beim Slide-to-Unlock ist für den Daumen doch völlig
    > unnatürlich und unkomfortabel.
    >
    > Da lob ich mir den Lockscreen bei Windows Phone. Einfach mit dem Daumen von
    > unten nach oben wischen. Viel angenehmer als von links nach rechts, wie bei
    > Slide-to-Unlock. kann Apple also gerne behalten.
    > Solange der Lockscreen bei Windows Phone so angenehm bleibt. :)

    Leidest du eventuell unter Gelenkversteifung? Mein Daumen hat zwei funktionierende Gelenke, und damit sind beide Richtungen komfortabel möglich.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  2. VEKA AG, Sendenhorst
  3. WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)
  4. Landkreis Dahme-Spreewald, Lübben, Königs Wusterhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 849€ (Bestpreis)
  2. 149,90€ (Vergleichspreis 239€)
  3. (aktuell u. a. Hitman 2 für 14,99€, Sudden Strike 4 für 7,50€, Transport Fever 2 für 7,99€)
  4. (u. a. be quiet! Shadow Wings 2 White 120 mm Gehäuselüfter für 9,99€, Cooler Master Silencio...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme