Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USA: T-Mobile startet 5G-Funkzelle mit…

hauptsache

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. hauptsache

    Autor: qq1 04.01.18 - 19:29

    Lte wird billiger pro gigabyte.ich brauche nicht mehr als 60 gb aber mehr als 30 cent pro gb ist mir preislich zu hoch.

  2. Re: hauptsache

    Autor: Sharra 04.01.18 - 20:26

    Dem Provider kostet das GB Centbeträge im einstelligen Bereich. Selbst wenn wir mal extremst größzügig kalkulieren, macht dein Provider bei 30c, knapp 20c Gewinn...

  3. Re: hauptsache

    Autor: BilboNeuling 04.01.18 - 22:34

    Hauptsache schnell.
    Ich Schlucke auch nicht mehr beim trinken sondern kippe einfach rein.

    Wenn dann bei YT die Werbung vorbei ist, ist das Datenvolumen auch schon weg.
    Ja ja ich weiß...alles Unsinn.
    Aber mal im ernst, das wäre ja eine alternative zu DSL, wo es kein Breitband gibt.
    Aber so wie die Volumen zur Zeit sind, fahre ich ja besser mit DSL 400 anstatt Highspeed und dann nur 5 oder 10 GB zu haben.

  4. Re: hauptsache

    Autor: aPollO2k 04.01.18 - 23:25

    Ja seh ich auch so. Lieber dauerhaft und unbegrenzt 5 MBit als 1 GBit aber dafür 5GB. Die sind dann in nämlich in unter 1 Minute weg wenn man die Bandbreite mal ausnutzen würde.

  5. Re: hauptsache

    Autor: sofries 05.01.18 - 06:15

    Naja die müssen Geld verdienen.
    Der alte Geldesel SMS ist leider tot. Früher haben die Leute im Monat teils 20-50¤ nur für SMS bezahlt, jetzt nutzt kaum jemand die SMS Flat im 10¤ Vertrag.
    Allnetflats locken auch kaum jemanden einen teureren Vertrag abzuschließen, da sie selbst im günstigsten Vertrag schon enthalten sind.
    Also hat man quasi nur noch die Möglichkeit Datenpakete zu verkaufen um Investitionen ins Netz zu finanzieren und irgendwie noch Gewinn zu machen.

    Zudem versucht man noch irgendwie die Netzneutralitätsgesetze zu umgehen, indem man Sonderservices wie StreamOn und Vodafone Pass anbietet, damit überhaupt jemand noch die M oder L Tarife holt.

  6. Re: hauptsache

    Autor: IsMaWurscht 05.01.18 - 08:52

    Das mit dem Geldverdienen geht auch billiger für den Endkunden. Ich lebe nun seit 2009 im schönen Österreich und hier ist mobiles Internet und Mobiltelefonie im Vergleich zu Deutschland sehr günstig, auch qualitativ gibts nicht viel zu meckern.

    Wir wohnen in Linz, haben in der Wohnung keine Telefonleitung, Kabel wäre da. Aber den Anschluss kann man nur von einem quasi-Monopolisten abnehmen. Sowas mag ich nicht. Daher haben wir LTE Internet. 30 Mbit/s, die auch tatsächlich ankommen (eh nicht immer, aber es reicht absolut aus), unbegrenztes Datenvolumen. Kostet 24,85 EUR bei einem virtuellen Netzanbieter. Meine Eltern in Niedersachsen auf dem platten Land können davon nur träumen.

    Im März ziehen wir etwas weiter hinaus aufs Land, dort gibts auch LTE Internet bis 150 Mbit/s.

    Die Preise waren sogar schonmal noch niedriger als jetzt, durch die Übernahme von Orange durch DREI steigen diese an, mittlerweile, durch die Auflagen der Kartellbehörden, dass virtuelle Anbieter sich in die bestehenden 3 Netze einmieten dürfen müssen, sind sie wieder gesunken. Und so schlecht geht's den Betreibern hier nun auch nicht. Konkurrenz kann somit durchaus die Preise senken.

  7. Re: hauptsache

    Autor: qq1 05.01.18 - 12:42

    Wo gibt es eine 25 ¤ lte flat. Geht das auch in Deutschland?

  8. Re: hauptsache

    Autor: IsMaWurscht 05.01.18 - 20:37

    Hier in Österreich bei Spusu. In Deutschland denke ich eher nicht

  9. Re: hauptsache

    Autor: qq1 06.01.18 - 11:59

    https://www.spusu.at/spusudatenonly

    kein internationales roaming schade

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, Berlin, Hamburg
  2. novacare GmbH, Bad Dürkheim
  3. KfW Bankengruppe, Berlin
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim (Pfalz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 16,99€
  2. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 12,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. Ghost Canyon: Intels NUC9 Extreme basiert auf zwei PCIe-Karten
    Ghost Canyon
    Intels NUC9 Extreme basiert auf zwei PCIe-Karten

    Mit dem Ghost Canyon alias NUC9 Extreme plant Intel einen 5-Liter-Mini-PC mit untypischem Innenleben: Statt auf einer Hauptplatine sitzen der Prozessor, die RAM-Steckplätze und die SSD-Slots auf einem PCIe-Modul. Hinzu kommt optional eine dedizierte Grafikkarte neben dem Mainboard.

  2. Surface Pro X im Hands on: ARM macht arm
    Surface Pro X im Hands on
    ARM macht arm

    Das Surface Pro X könnte als neues Vorzeigegerät der Plattform Windows-10-on-ARM herhalten. Das Display ist groß und hochauflösend. Der Stift wurde verglichen mit dem herkömmlichen Surface Pen merklich verbessert. Allerdings gehen Zielgruppe und Preisvorstellung weit auseinander.

  3. Mobil: Media Markt Saturn vermietet E-Scooter
    Mobil
    Media Markt Saturn vermietet E-Scooter

    Ab 30 Euro im Monat vermietet Media Markt Saturn E-Scooter. Der Elektronikmarkt hofft, eine Marktlücke gefunden zu haben.


  1. 12:37

  2. 12:08

  3. 12:03

  4. 11:24

  5. 11:09

  6. 10:51

  7. 10:36

  8. 10:11