1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USB-C: EU versucht sich am einheitlichen…

Ich dachte usb c ist standart,,und früher micro usb?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich dachte usb c ist standart,,und früher micro usb?

    Autor: stili 07.08.18 - 20:35

    O.o

  2. Re: Ich dachte usb c ist standart,,und früher micro usb?

    Autor: GenXRoad 07.08.18 - 20:41

    Es gibt so keinen Standard was wie wo wer verbaut werden soll.

    Es sind halt USB-standards, damit ein USB-A nicht 3000000 verschiedene ausführungen hat.


    Ohne das es ein Gesetz gibt welches sagt ein Handy darf in der EU nur noch Verkauft werden wenn es a) an einer Seite USB-A oder USB-C hat und an der anderen seite Micro-USB z.B. wird sowieso jeder weiterhin sein eigenes süppchen kochen.


    Was jetzt USB-C angeht habe ich es an der Switch ich gehe davon aus das es da ebenfalls Micro/Mini geben wird? Denn für ein Handy ist dieser anschluss eindeutig zu gross. Einzigst gute man kann das kabel egal wie rum anstecken (was ich auch am lightning mag) abends im dunklen das kabel „angeln“ und anstecken blind ohne erstmal falsch herum zu sein

  3. Re: Ich dachte usb c ist standart,,und früher micro usb?

    Autor: ryazor 07.08.18 - 21:36

    GenXRoad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was jetzt USB-C angeht habe ich es an der Switch ich gehe davon aus das es
    > da ebenfalls Micro/Mini geben wird? Denn für ein Handy ist dieser anschluss
    > eindeutig zu gross. Einzigst gute man kann das kabel egal wie rum anstecken
    > (was ich auch am lightning mag) abends im dunklen das kabel
    > „angeln“ und anstecken blind ohne erstmal falsch herum zu sein

    Äh nein? Gerade am Handy ist USB-C ein Segen. Meins hat USB-C und es ist super. Nach einem Jahr noch immer super stabil ohne Gewackel. Keine Gedanken mehr, wie das Kabel nun rein gesteckt wird. Ich will definitiv kein Telefon mehr mit Micro-USB.

  4. Re: Ich dachte usb c ist standart,,und früher micro usb?

    Autor: Dragos 07.08.18 - 21:41

    GenXRoad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt so keinen Standard was wie wo wer verbaut werden soll.
    >
    > Es sind halt USB-standards, damit ein USB-A nicht 3000000 verschiedene
    > ausführungen hat.
    >
    > Ohne das es ein Gesetz gibt welches sagt ein Handy darf in der EU nur noch
    > Verkauft werden wenn es a) an einer Seite USB-A oder USB-C hat und an der
    > anderen seite Micro-USB z.B. wird sowieso jeder weiterhin sein eigenes
    > süppchen kochen.
    >
    > Was jetzt USB-C angeht habe ich es an der Switch ich gehe davon aus das es
    > da ebenfalls Micro/Mini geben wird? Denn für ein Handy ist dieser anschluss
    > eindeutig zu gross. Einzigst gute man kann das kabel egal wie rum anstecken
    > (was ich auch am lightning mag) abends im dunklen das kabel
    > „angeln“ und anstecken blind ohne erstmal falsch herum zu sein
    Ich verstehe die Probleme nicht. USB-C ist im Smartphone standard. Microusb wird immer weniger.

    Zumal irgendwenn Usb A verschwinden wird. Wenn die mainBoard Herrstelle sich mal was trauen würde wäre USB-A tot.

  5. Re: Ich dachte usb c ist standart,,und früher micro usb?

    Autor: anonym 07.08.18 - 22:12

    Dragos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Zumal irgendwenn Usb A verschwinden wird. Wenn die mainBoard Herrstelle
    > sich mal was trauen würde wäre USB-A tot.

    najaaa, erstmal müssten die ganzen peripherigeräte ohne usb-c sterben. und da ich keinen drucker mit 10-40gbit brauche... oder auch mein gamepad keine 10gbit an daten verursacht, seh ich den grund da nicht so ganz.

  6. Re: Ich dachte usb c ist standart,,und früher micro usb?

    Autor: Dragos 07.08.18 - 22:16

    anonym schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dragos schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Zumal irgendwenn Usb A verschwinden wird. Wenn die mainBoard Herrstelle
    > > sich mal was trauen würde wäre USB-A tot.
    >
    > najaaa, erstmal müssten die ganzen peripherigeräte ohne usb-c sterben. und
    > da ich keinen drucker mit 10-40gbit brauche... oder auch mein gamepad keine
    > 10gbit an daten verursacht, seh ich den grund da nicht so ganz.

    Das geht doch nicht um die geschwindigkeit. sondern das die anschlüsse schnell verbreitet werden.

    Es wird keine USB_C geräte geben wenn die USB-A Anschlüsse nicht aussterben werden.
    Ich bin der meinung jedes mainboard darf nur noch 4 USB-A Anschlüsse haben, der rest über USB-C.

    Das letzte mal wo ich geschaut hatte, hatten die Mainboard gerade mal 1 mit viel Glück 2 Anschlüsse. dafür aber 6 und mehr USB-A Anschlüsse.

  7. Re: Ich dachte usb c ist standart,,und früher micro usb?

    Autor: anonym 07.08.18 - 22:17

    und dann soll ich 4 meiner 8 usb-A geräte, die einwandfrei funktionieren, wegschmeißen oder blöde adapter dazwischen hängen?

    ich finde sogar, dass usb-c am tower sich nur mit der industriefassung durchsetzt (mit 1 oder 2 gewinden)

  8. Re: Ich dachte usb c ist standart,,und früher micro usb?

    Autor: bastie 08.08.18 - 07:11

    GenXRoad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ohne das es ein Gesetz gibt welches sagt ein Handy darf in der EU nur noch
    > Verkauft werden wenn es a) an einer Seite USB-A oder USB-C hat und an der
    > anderen seite Micro-USB z.B. wird sowieso jeder weiterhin sein eigenes
    > süppchen kochen.

    Typ A auf Typ C? Typ C auf Typ C wäre sicherlich sinnvoller, dieser Standard kann mehr, setzt sich gerade durch und man kann dann auch "Client-Geräte" mit demselben Kabel koppeln (z. B. zwei Handys, so dass das eine das andere aufladen kann, das geht schon heute).

    > Was jetzt USB-C angeht habe ich es an der Switch ich gehe davon aus das es
    > da ebenfalls Micro/Mini geben wird? Denn für ein Handy ist dieser anschluss
    > eindeutig zu gross.

    Ich bin fest davon überzeugt, dass es die nächsten zehn Jahre keinen Mini-C-Typ geben wird und erst Recht keinen Micro-C-Typ.
    Der Anschluss ist sehr flach und stabil.

  9. Re: Ich dachte usb c ist standart,,und früher micro usb?

    Autor: Kleba 08.08.18 - 07:46

    GenXRoad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denn für ein Handy ist dieser anschluss eindeutig zu gross.

    Das ist doch Quatsch. Sowohl mein letztes Smartphone (Lumia 950) als auch mein aktuelles (Mi Mix 2S) haben einen Typ-C Anschluss und bei keinem war es eng für den Anschluss.

  10. Re: Ich dachte usb c ist standart,,und früher micro usb?

    Autor: GenXRoad 08.08.18 - 11:35

    bastie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > GenXRoad schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ohne das es ein Gesetz gibt welches sagt ein Handy darf in der EU nur
    > noch
    > > Verkauft werden wenn es a) an einer Seite USB-A oder USB-C hat und an
    > der
    > > anderen seite Micro-USB z.B. wird sowieso jeder weiterhin sein eigenes
    > > süppchen kochen.
    >
    > Typ A auf Typ C? Typ C auf Typ C wäre sicherlich sinnvoller, dieser
    > Standard kann mehr, setzt sich gerade durch und man kann dann auch
    > "Client-Geräte" mit demselben Kabel koppeln (z. B. zwei Handys, so dass das
    > eine das andere aufladen kann, das geht schon heute).
    >
    > > Was jetzt USB-C angeht habe ich es an der Switch ich gehe davon aus das
    > es
    > > da ebenfalls Micro/Mini geben wird? Denn für ein Handy ist dieser
    > anschluss
    > > eindeutig zu gross.
    >
    > Ich bin fest davon überzeugt, dass es die nächsten zehn Jahre keinen
    > Mini-C-Typ geben wird und erst Recht keinen Micro-C-Typ.
    > Der Anschluss ist sehr flach und stabil.


    Ich finde den Typ-C stecker extrem gross oO

  11. Re: Ich dachte usb c ist standart,,und früher micro usb?

    Autor: anonym 08.08.18 - 12:04

    GenXRoad schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde den Typ-C stecker extrem gross oO

    abgesehen davon, dass ich extrem nun doch dezent übertrieben finde (DP wäre für mich groß, extrem vllt DVI), muss man ja auch noch mit gewisser stabilität 24 pins unterbringen. und gerade in sachen stabilität ist usb-c micro-usb meilenweit voraus.

  12. Re: Ich dachte usb c ist standart,,und früher micro usb?

    Autor: mucpower 08.08.18 - 12:48

    stili schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > O.o

    Stehende Kunst oder was meinst Du ?

  13. Re: Ich dachte usb c ist standart,,und früher micro usb?

    Autor: hl_1001 08.08.18 - 13:29

    Und ich dachte man schreibt "Standard". Aber so ändern sich die Dinge eben!

    ,,

  14. Re: Ich dachte usb c ist standart,,und früher micro usb?

    Autor: Anonymer Nutzer 08.08.18 - 13:35

    anonym schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und dann soll ich 4 meiner 8 usb-A geräte, die einwandfrei funktionieren,
    > wegschmeißen oder blöde adapter dazwischen hängen?
    >

    Ja, weil Du der Nabel der Welt bist und diese angehalten wird, bis Deine Peripherie friedlich verstorben ist.

  15. Re: Ich dachte usb c ist standart,,und früher micro usb?

    Autor: anonym 08.08.18 - 14:03

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > anonym schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > und dann soll ich 4 meiner 8 usb-A geräte, die einwandfrei
    > funktionieren,
    > > wegschmeißen oder blöde adapter dazwischen hängen?
    > >
    >
    > Ja, weil Du der Nabel der Welt bist und diese angehalten wird, bis Deine
    > Peripherie friedlich verstorben ist.

    darum geht es doch garnicht. eher darum, dass es von den meisten geräten die man so für pc's kaufen kann nichts mit usb-c gibt. und deren entwicklungszyklen sind mitunter deutlich länger als die der boards, sodass ich, wenn man den ursprungsgedanken aufgreift, dann 8 usb-c anschlüsse hab udn dann 8 adapter ranpacke um dann meine geräte nutzen zu können.

  16. Re: Ich dachte usb c ist standart,,und früher micro usb?

    Autor: Anonymer Nutzer 08.08.18 - 16:49

    Doch, es geht sogar nur darum. Nämlich so lange mit Zäsuren zu warten, bis der letzte Nachzügler bereit dazu ist. Weshalb es nach dieser Methode niemals passieren würde.

    Der "laufende Betrieb" kann nicht angehalten werden, also muss der Wechsel währenddessen passieren. Dein alter Drucker wird nicht den ersten, notwendigen Schritt machen. Die Änderung findet am Anschluss statt und der heißt in Zukunft hoffentlich weder USB-A noch Mikro-USB.

  17. Re: Ich dachte usb c ist standart,,und früher micro usb?

    Autor: anonym 08.08.18 - 23:16

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch, es geht sogar nur darum. Nämlich so lange mit Zäsuren zu warten, bis
    > der letzte Nachzügler bereit dazu ist. Weshalb es nach dieser Methode
    > niemals passieren würde.
    >
    > Der "laufende Betrieb" kann nicht angehalten werden, also muss der Wechsel
    > währenddessen passieren. Dein alter Drucker wird nicht den ersten,
    > notwendigen Schritt machen. Die Änderung findet am Anschluss statt und der
    > heißt in Zukunft hoffentlich weder USB-A noch Mikro-USB.

    wenn es also nur um mich geht, dann wäre sogar alles schon usb-c. ich hab aber mit genug geräten zu tun, die auch jetzt noch nur mit serieller schnittstelle ausgeliefert werden. da gibts schon lange (fast keine, die businessrechner haben die ja schon noch) anschlüsse mehr an den boards, getan hat sich trotzdem nichts. jetzt hängen halt auf arbeit zig 1xusb zu 8xrs232 sowie nen paar usb auf rs485 rum. und da hab ich auch keinen bock, noch nen adapter von usb-c auf usb-a reinzubasteln.

  18. Re: Ich dachte usb c ist standart,,und früher micro usb?

    Autor: Anonymer Nutzer 09.08.18 - 16:08

    Im Jahr 2019 werden fünf Milliarden oder so Smartphones in der Welt sein, über wie viele Geräte mit RS232 reden wir dagegen? Man kann nicht alle Evolutionsverweigerer mitnehmen, dann führe der Zug nie ab.

  19. Re: Ich dachte usb c ist standart,,und früher micro usb?

    Autor: anonym 09.08.18 - 18:40

    ich hätte nichts dagegen, wenn diese geräte alle z.b. auf lan umsteigen würden. modbus/tcp oder EIP sind ja jetzt auch alle nicht mehr soo neu und unbekannt.

    aber, um zurück auf das thema "nur usb-c am tower-board" zu kommen: wer hängt 5 millionen smartphones an seinen pc, sodass er nur noch usb-c am tower braucht?

    reicht da nicht einfach ein usb-c frontpanel und einer hinten? und jetzt kommt mir nicht mit all den alternate modes, die man nutzen könnte. dann doch lieber richtiges DP und dann mit daisy chaining, oder richtiges lan und nicht lan über hdmi über usb.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, München
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  3. Landratsamt Lindau, Lindau am Bodensee
  4. Fidelity Investments, Kronberg im Taunus

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 20,99€
  3. 25,99€
  4. (-55%) 4,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
In eigener Sache
Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
  3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

  1. Spin: Ford bringt seine E-Scooter nach Deutschland
    Spin
    Ford bringt seine E-Scooter nach Deutschland

    Ford hat 2018 mit Spin einen Vermieter von E-Scootern gekauft. Im Frühjahr kommt der Anbieter nach Deutschland und konkurriert mit vielen anderen Mikromobilisten.

  2. AMI: Citroën entwickelt kleines Elektroauto für 6.900 Euro
    AMI
    Citroën entwickelt kleines Elektroauto für 6.900 Euro

    Citroën hat mit dem AMI ein Elektroauto von der Studie zur Serienreife entwickelt. Das Fahrzeug für zwei Personen soll nur 6.900 Euro kosten. Dafür sind einige Abstriche erforderlich.

  3. Golem Akademie: IT-Sicherheit für Webentwickler
    Golem Akademie
    IT-Sicherheit für Webentwickler

    Welches sind die häufigsten Sicherheitslücken im Web, wie können sie ausgenutzt werden - und wie können Webentwickler ihnen begegnen? Diese Fragen beantwortet der Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck in einem Workshop Ende März.


  1. 08:00

  2. 07:39

  3. 07:00

  4. 22:00

  5. 19:41

  6. 18:47

  7. 17:20

  8. 17:02