Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › V-Bag mit V-Sim: Vodafone verfolgt…

Wird 2G nicht in absehbarer Zukunft abgeschaltet?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird 2G nicht in absehbarer Zukunft abgeschaltet?

    Autor: Eheran 14.11.17 - 19:38

    Wie muss man sich das vorstellen?

  2. Re: Wird 2G nicht in absehbarer Zukunft abgeschaltet?

    Autor: HabeHandy 14.11.17 - 19:56

    Nicht unbedingt, in einigen Ländern (u.a. Indien) wird 3G abgeschaltet. In Indien wird dies damit begründet das Smartphones 4G+VoLTE untertützen und für Dumbphones (die es inzwischen mit 4G+VoLTE gibt) 2G ausreicht.

    Solange nicht 100% der Geräte VoLTE unterstützen ist 2G oder 3G als Fallback für Telefonie erforderlich. Ein weiterer Grund ist das im Roaming nicht immer LTE nutzbar ( andere Bänder) ist und man nicht auf Roamingeinnahmen verzichten will.

    In Deutschland plant die Telekom bisher 3G abzuschalten und 2G mit reduzierter Frequenzbandbreite weiterzubetreiben.

  3. Re: Wird 2G nicht in absehbarer Zukunft abgeschaltet?

    Autor: katze_sonne 14.11.17 - 20:29

    HabeHandy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht unbedingt, in einigen Ländern (u.a. Indien) wird 3G abgeschaltet. In
    > Indien wird dies damit begründet das Smartphones 4G+VoLTE untertützen und
    > für Dumbphones (die es inzwischen mit 4G+VoLTE gibt) 2G ausreicht.
    >
    > Solange nicht 100% der Geräte VoLTE unterstützen ist 2G oder 3G als
    > Fallback für Telefonie erforderlich. Ein weiterer Grund ist das im Roaming
    > nicht immer LTE nutzbar ( andere Bänder) ist und man nicht auf
    > Roamingeinnahmen verzichten will.
    >
    > In Deutschland plant die Telekom bisher 3G abzuschalten und 2G mit
    > reduzierter Frequenzbandbreite weiterzubetreiben.
    Vor allem ist LTE ja immer noch vielerorts nicht nutzbar. Sobald man in Gebäude kommt - LTE weg, nur noch Edge da. Schade, dass sich da nicht mehr tut. Da ist teilweise sogar das O2-Netz besser (nur bringt mir H+ genauso wenig, wenn da auch keine Daten drübergehen)

  4. Re: Wird 2G nicht in absehbarer Zukunft abgeschaltet?

    Autor: HabeHandy 14.11.17 - 20:38

    katze_sonne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor allem ist LTE ja immer noch vielerorts nicht nutzbar. Sobald man in
    > Gebäude kommt - LTE weg, nur noch Edge da.
    Aus diese Grund rollt die Telekom derzeit LTE900 aus. Diese Woche hat die Telekom eine größere Anzahl von Basisstationen per Softwarekonfig mit LTE900 ausgestattet.

    Von den 15MHz die der Telekom im Band 8/900MHz zur Verfügung stehen werden dann 5MHz für LTE verwendet. (~35MBit je Sektor).

  5. Re: Wird 2G nicht in absehbarer Zukunft abgeschaltet?

    Autor: katze_sonne 14.11.17 - 22:22

    HabeHandy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > katze_sonne schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Vor allem ist LTE ja immer noch vielerorts nicht nutzbar. Sobald man in
    > > Gebäude kommt - LTE weg, nur noch Edge da.
    > Aus diese Grund rollt die Telekom derzeit LTE900 aus. Diese Woche hat die
    > Telekom eine größere Anzahl von Basisstationen per Softwarekonfig mit
    > LTE900 ausgestattet.
    >
    > Von den 15MHz die der Telekom im Band 8/900MHz zur Verfügung stehen werden
    > dann 5MHz für LTE verwendet. (~35MBit je Sektor).
    Sehr nice, danke für die Info! Hoffentlich bringt das auch wirklich was. Beispiele, wo mir das in den letzten Wochen mal wieder aufgefallen ist:
    * in 3 Restaurants, 1 davon etwas außerhalb der Stadt gelegen
    * Karstadt hier in der Stadt°
    * Galeria Kaufhof hier in der Stadt
    * Bei meiner Oma zuhause (Stadtrand)
    * Zugfahrt von 10 Minuten zwischen mittelgroßer Stadt und Großstadt, vielleicht 400m davon wirklich über Land ohne Bebauung; trotzdem 8 Minuten lang nur Edge
    * Kaufland bei mir zuhause (o2 = H+, Telekom = Edge oder gar kein Netz, je nachdem wo man sich aufhält)

    Das ist echt nervig - auch, wenn ich die Telekom (im Mobilfunkbereich) sonst immer lobe und weiterempfehle. Nachdem ich vorher mein Leben lang bei o2 war. Der kurze Abstecher mit der Vodafone-SIM am Laptop war sogar noch frustrierender, zumindest was Zugstrecken anging (und da brauchte ich nunmal das mobile Internet, zuhause habe ich eh WLAN). O2 ist nur auf der Autobahn überraschend gut (hauptsächlich im Ruhgebiet getestet).

    °Meinen Versuch, dort eine Obstschale aus Metall zu kaufen war ungefähr so erfolgreich wie bei o2 ein HD-Video zu streamen. Die billigste für 80¤, die einzige andere für 130¤. Die spinnen doch. Die Verarbeitung KANN gar nicht so viel besser sein als bei einer 10¤-Schale, sodass sich der Aufpreis lohnt. Und hässlich fand ich die auch noch. Aber wer kauft denn einen einfachen "Drahtkorb" für 130¤??? Kein Wunder, dass der Laden wirtschaftliche Probleme hat.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Senatskanzlei Hamburg, Hamburg
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€ + 5,99€ Versand
  2. 39€
  3. 33€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Alcatel 1X: Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro
    Alcatel 1X
    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

    MWC 2018 Alcatel bringt fünf neue Smartphones mit 2:1-Display auf den Markt. Mit dabei ist auch ein 100 Euro teures Modell mit Android Go. Zudem wurden vier neue Mittelklasse-Modelle mit einer normalen Android-Version vorgestellt.

  2. Apple: Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen
    Apple
    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

    Apple soll im nächsten Monat mit dem Verkauf seiner kabellosen Airpower-Ladematte beginnen. Das gibt zumindest die japanische Webseite Mac Otakara an, von ihren Informanten erfahren zu haben.

  3. Radeon Software Adrenalin 18.2.3: AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller
    Radeon Software Adrenalin 18.2.3
    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

    Wer das Piraten-MMORPG Sea of Thieves von Microsoft spielt, der sollte die Radeon Software Adrenalin 18.2.3 installieren: Der Grafiktreiber sorgt für bis zu 40 Prozent höhere Bildraten. Auch das Remaster von Final Fantasy 12 läuft flüssiger.


  1. 19:00

  2. 11:53

  3. 11:26

  4. 11:14

  5. 09:02

  6. 17:17

  7. 16:50

  8. 16:05