1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verizon: Zehn US-Dollar Aufpreis für 5G…

Prognose für Deutschland

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Prognose für Deutschland

    Autor: randya99 27.04.19 - 10:18

    5G wird grundsätzlich nur gegen 20¤ (später 10¤) Aufpreis freigeschaltet.

    Auf dem Land werden Lücken, die durch das Abschalten von 3G entstehen, mit 5G gestopft, sodass man ohne Premiumtarif mit Vo5G von Funkloch zu Funkloch springt.

    Wer Vo5G will, braucht einen 40¤/Monat Tarif direkt bei D1/D2 mit 5GB. O2 schaltet Vo5G erst in 10 Jahren frei, aber es funktioniert nie richtig.

    2029 funktioniert Vo5G immer noch nur mit 3.000¤ Handy von Apple oder Samsung. Aber nur mit Netzbetreiberbranding.

    SIMlock wird wieder eingeführt. Samsung macht die regionalen Aktivierungsperren immer enger, damit Deutsche nicht billig in Polen kaufen können.

    DSL über 5G kostet 70¤/Monat. Natürlich ein künstlich asynchroner Tarif wie beim Kupferkabel. (50/10, oder besser 100/5)

    2035 werden Discountertarife gegen 5¤ Aufpreis mit 5G angeboten. 4G wird langsam abgebaut und ist vor allem in der Stadt quälend langsam, damit genügend Nutzer den Aufpreis zahlen. Wer nicht für Vo5G zahlt, telefoniert immer noch über 2G.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.04.19 10:19 durch randya99.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bihl+Wiedemann GmbH, Mannheim
  2. Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München
  3. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  4. hbz-Hochschulbibliothekszentrum des Landes NRW, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,49€
  2. 9,99€
  3. 7,99€
  4. 31,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss