1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verizon: Zehn US-Dollar Aufpreis für 5G…

Ubahn?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ubahn?

    Autor: Micha_T 26.04.19 - 21:09

    Wenn 5g in der ubahn nicht die volle leistung bringt wird das für lich und viele andere kaum relevant werden. Lte reicht mitten in berlin im vollen park oder festival locker aus.

    Würde da 5g was ändern bzgl leichter verbaubarer technik oder so?

  2. Re: Ubahn?

    Autor: Dakkaron 26.04.19 - 22:22

    5G hat im Vergleich zu 4G eine geringere Reichweite und eine geringere Durchdringung von Gebäuden und Wänden. Es erhöht den Aufwand für den Ausbau deutlich dadurch dass viel mehr Sendepunkte aufgebaut werden müssen.

  3. Re: Ubahn?

    Autor: divStar 26.04.19 - 22:29

    Was bringt 5g? Nur Geschwindigkeit? Die ist eh kaum relevant...

  4. Re: Ubahn?

    Autor: doppelcopy 26.04.19 - 23:36

    5G soll die Latenz verringern, für den, wer´s braucht, Datenraten reichen bei HSDPA+ und LTE erstmal für ein paar Tage. Warum? Buzzwordbingo, weil es alle sagen, wie bei IoT .....

  5. Re: Ubahn?

    Autor: AgentBignose 27.04.19 - 10:35

    doppelcopy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 5G soll die Latenz verringern, für den, wer´s braucht, Datenraten
    > reichen bei HSDPA+ und LTE erstmal für ein paar Tage. Warum? Buzzwordbingo,
    > weil es alle sagen, wie bei IoT .....

    In wie fern verbessert denn 5g die Latenz?
    P2P lokal glaube e ich das ja gerne sofort, aber das ist fast nirgends der Usecase.
    Die Latenz entsteht bei LTE maßgeblich im anschließenden Netz.
    Die vielgenannte 1ms ist doch lächerlich.

    Kannst du es mir erklären?

  6. Re: Ubahn?

    Autor: doppelcopy 27.04.19 - 21:51

    https://www.heise.de/newsticker/meldung/5G-Spezifikation-Grundlage-fuer-geordneten-Start-fertiggestellt-4080527.html

    Spezifikation 5G: Latenz unter 1ms ...... Es soll ....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.04.19 21:52 durch doppelcopy.

  7. Re: Ubahn?

    Autor: Eheran 29.04.19 - 09:58

    >5G hat im Vergleich zu 4G eine geringere Reichweite und eine geringere Durchdringung von Gebäuden und Wänden.
    Unsinn. Das hat mit 5G oder 4G nichts zu tun, sondern mit den verwendeten Frequenzen. Beide nutzten hohe und niedrige Frequenzen.

    >Es erhöht den Aufwand für den Ausbau deutlich dadurch dass viel mehr Sendepunkte aufgebaut werden müssen.
    An Orten mit hoher Personendichte ist eine geringe Reichweite wünschenswert, damit man die Last auf mehrere Punkte aufteilen kann. Bringt ja nichts, wenn 10000 Leute einen Mast haben, weil der zwar eine große Reichweite hat, aber unmöglich die nötige Bandbreite/Freqenzspektrum/...
    Dann lieber 10 Masten im höheren Frequenzbereich mit >>10x mehr Bandbreite.

    Vergl. auch 2,4GHz WLAN-Netze: Hohe Reichweite ist nicht immer gut, da das Frequenzspektrum eben ein sehr knappes Gut ist.
    Vergl. auch Transport von Waren: Ein gigantischer, langsamer Transporter (etwa Schiff) vs. viele kleinere (etwa LKW), die schneller und flexibler sind. Hat eben alles Vor- und Nachteile.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ARYZTA, Berlin
  2. Leading Systems GmbH, Köln, Sachsenheim
  3. Universität zu Köln, Köln
  4. Marc Cain GmbH, Bodelshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 389€ (Bestpreis)
  2. 399€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Dark Souls 3 - Digital Deluxe Edition für 14,49€, Civilization VI - Gathering Storm...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss