Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vivo Apex: Fast randloses Smartphone…

Kein notch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein notch

    Autor: DerSchwarzseher 28.02.18 - 13:04

    Woah. Endlich kein quatsch auf der front

  2. Re: Kein notch

    Autor: Slurpee 28.02.18 - 13:10

    Weißt ja wer es erfunden hat, wenn es im iPhone Xs verbaut ist...

  3. Re: Kein notch

    Autor: FreierLukas 28.02.18 - 13:13

    Ich finde es immer wieder verwunderlich dass selbst große Tech Influencer sich zB. auch über 4000 mAh Akkus freuen als sei es die Innovation überhaupt. Mein Smartphone hat 4850 mAh und ist fast 2 Jahre alt - China halt.

  4. Re: Kein notch

    Autor: Slurpee 28.02.18 - 13:19

    Ist ja auch logisch, Shenzhen gibt bei der Hardware mittlerweile den Ton an, nicht Cupertino oder sonst wer.

    Hierzu ne interessante Doku, wen das Thema interessiert:
    https://www.youtube.com/watch?v=SGJ5cZnoodY



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.02.18 13:19 durch Slurpee.

  5. Re: Kein notch

    Autor: FreierLukas 28.02.18 - 13:21

    Ich glaub die Doku hab ich schon dreimal von vorne bis hinten gesehen und jedesmal wieder neue Dinge entdeckt. Da ist einfach so viel los.

  6. Re: Kein notch

    Autor: sofries 01.03.18 - 00:22

    Slurpee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist ja auch logisch, Shenzhen gibt bei der Hardware mittlerweile den Ton
    > an, nicht Cupertino oder sonst wer.
    >
    > Hierzu ne interessante Doku, wen das Thema interessiert:
    > www.youtube.com

    In Cupertino und Mountain View wurden noch nie wirklich viele Hardwarekomponenten gebaut, aber dort sitzen trotzdem sehr kluge Knöpfe, die mit dafür verantwortlich sind, dass dein Smartphone heute so nützlich ist und in dieser Form überhaupt existiert. Und ohne Apple und co. würden die in Shenzhen immer noch Nokia Smartphones mit Symbian 69 zusammenschustern.

  7. Re: Kein notch

    Autor: styler2go 01.03.18 - 07:56

    sofries schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Slurpee schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist ja auch logisch, Shenzhen gibt bei der Hardware mittlerweile den Ton
    > > an, nicht Cupertino oder sonst wer.
    > >
    > > Hierzu ne interessante Doku, wen das Thema interessiert:
    > > www.youtube.com
    >
    > In Cupertino und Mountain View wurden noch nie wirklich viele
    > Hardwarekomponenten gebaut, aber dort sitzen trotzdem sehr kluge Knöpfe,
    > die mit dafür verantwortlich sind, dass dein Smartphone heute so nützlich
    > ist und in dieser Form überhaupt existiert. Und ohne Apple und co. würden
    > die in Shenzhen immer noch Nokia Smartphones mit Symbian 69
    > zusammenschustern.

    Das könnte man ewig sagen. Zu jedem Thema. Trotzdem haben die Leute im Osten mittlerweile die "sehr klugen Köpfe" im Westen überholt.

    Dasselbe wird früher oder später für unsere Autoindustrie gelten. (IMHO, Vermute ich einfach mal)

  8. Re: Kein notch

    Autor: FreierLukas 01.03.18 - 11:23

    Was die Staaten wirklich unterscheidet ist die Art und Weise wie sie Unternehmen führen. Dort herrscht der CEO wie ein Monarch. Er / Sie entscheidet und da kann niemand ein Veto einwerfen. Das Board of Directors wirkt lediglich beratend aber nicht exekutiv. Bei uns ist das genau umgekehrt. Der Vorstand ist der der die Entscheidungen trifft und der Geschäftsführer führt diese lediglich aus. Da ist kein Platz für innovative Köpfe die mit großen Mengen an Kapital große Veränderungen herbeiführen können. Wer würde hierzulande schon nen Auto ins All schießen? Ich glaube amerikanischer geht es nicht.

  9. Re: Kein notch

    Autor: nomnomnom 01.03.18 - 12:03

    Ich finde es immer verwunderlich, wenn Leute sich an Akkukapazitäten aufgeilen, ohne den Verbrauch in Relation zu setzen. Überspitzt gesagt, bringt es mir nichts, wenn der Akku doppelt so viel Kapazität hat, der Verbrauch aber 3x so hoch ist.

    Um zum Autobeispiel zu kommen: Der Verbrauch ist meistens wichtiger als die Größe des Tanks.

  10. Re: Kein notch

    Autor: Whitey 01.03.18 - 14:11

    styler2go schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sofries schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Slurpee schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ist ja auch logisch, Shenzhen gibt bei der Hardware mittlerweile den
    > Ton
    > > > an, nicht Cupertino oder sonst wer.
    > > >
    > > > Hierzu ne interessante Doku, wen das Thema interessiert:
    > > > www.youtube.com
    > >
    > > In Cupertino und Mountain View wurden noch nie wirklich viele
    > > Hardwarekomponenten gebaut, aber dort sitzen trotzdem sehr kluge Knöpfe,
    > > die mit dafür verantwortlich sind, dass dein Smartphone heute so
    > nützlich
    > > ist und in dieser Form überhaupt existiert. Und ohne Apple und co.
    > würden
    > > die in Shenzhen immer noch Nokia Smartphones mit Symbian 69
    > > zusammenschustern.
    >
    > Das könnte man ewig sagen. Zu jedem Thema. Trotzdem haben die Leute im
    > Osten mittlerweile die "sehr klugen Köpfe" im Westen überholt.
    >
    > Dasselbe wird früher oder später für unsere Autoindustrie gelten. (IMHO,
    > Vermute ich einfach mal)

    In welcher Hinsicht überholt? Du beziehst dich vielleicht auf einen bestimmten Aspekt der technischen Umsetzung, wie es auch in dem Artikel hier gezeigt wird: d.h. kein Notch, Fingerabdrucksensor integriert. Allerdings ist hierbei eben zu beachten, dass das nur ein Demo-Modell ist bzw. war und eine Massenproduktion weder vorgesehen noch (sehr wahrscheinlich) in dieser Form möglich ist. Sonst hätte Apple das sicher im Hinblick auf das iPhone X umgesetzt, lange wollten sie das ja in vergleichbarer Weise rausbringen.

    Was der Vorposter vor allem meint ist, dass es die eine Sache ist, Dinge in bestimmten Aspekten zu verfeinern und zu verbessern, es aber das andere ist, mit konkreten Veränderungen z.B. in der Usability der Geräte kreativ zu sein (wie es Apple 2007 bspw. war). Hier sehe ich nicht, wo die Asiaten in den letzten Jahren wirklich besonders innovativ gewesen waren (in Bezug auf Handys). Falls ich mich täusche, bitte eine Quelle, denn das würde mich interessieren. Hinzu kommt, dass es mMn. auch darum geht, ein möglichst optimales Gesamtpaket zu entwickeln, wie es die Top-Smartphones versuchen, so dass nicht in einem Bereich große Abstriche gemacht werden müssen. Ob das Handy aus dem Artikel das alles tatsächlich bietet - und zu welchem Preis - das bleibt ja absolut offen, denn mehr als eine Tech-Demo war es nicht.

  11. Re: Kein notch

    Autor: Crossfire579 01.03.18 - 16:17

    FreierLukas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es immer wieder verwunderlich dass selbst große Tech Influencer
    > sich zB. auch über 4000 mAh Akkus freuen als sei es die Innovation
    > überhaupt. Mein Smartphone hat 4850 mAh und ist fast 2 Jahre alt - China
    > halt.

    Netter Akku. Wie sieht's mit dem Custom Rom Support aus? Gibt's ne lineage Unterstützung? Was ist mit dem herstellerseitigen Updatesupport? Wie sieht's mit der Garantie aus? Kann man das Handy hier wieder verkaufen?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung, Berlin
  2. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  3. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Berlin, Dresden, Jena, Leipzig oder Rostock
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Logitech G910 + G402 für 99€ und ASUS Dual Radeon RX 580 OC + SanDisk SSD Plus 240 GB...
  2. (aktuell u. a. Corsair CX750 für 64,90€ + Versand)
  3. 9,99€ (mtl., monatlich kündbar)
  4. 229,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

  1. Google Earth: Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren
    Google Earth
    Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren

    Zur Nationalpark-Gedenkwoche in den USA ermöglicht es Google, über Google Earth 31 der 59 Parks kennenzulernen. Über kleine Touren lassen sich die Weite des Grand Canyon, die Hoodoos des Bryce Canyon oder die Bäume des Redwood-Nationalparks anschauen.

  2. Patentstreit: Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm
    Patentstreit
    Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm

    Die Streitigkeiten zwischen Apple und Qualcomm sind beendet, über die Höhe der vereinbarten Zahlungen herrscht allerdings Schweigen. Ein Analyst geht davon aus, dass Apple fünf bis sechs Milliarden US-Dollar zahlt. Dazu kommen noch bis zu neun US-Dollar Lizenzgebühren pro iPhone.

  3. Elektronikhändler: Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen
    Elektronikhändler
    Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen

    Bei Media Markt und Saturn stehen offenbar starke Einschnitte bevor: Wie Insider berichten, sollen Hunderte Stellen abgebaut werden. Besonders betroffen soll die Verwaltung der Kette in Ingolstadt sein.


  1. 16:00

  2. 15:18

  3. 13:42

  4. 15:00

  5. 14:30

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 13:00