1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vodafone: Callya-Tarife erhalten mehr…

Telekom...bitte nachmachen....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Telekom...bitte nachmachen....

    Autor: Pirke 05.09.18 - 09:20

    Danke :-)

  2. Re: Telekom...bitte nachmachen....

    Autor: tomacco 05.09.18 - 09:32

    Pirke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke :-)


    Die haben erst kürzlich erhöht, schätze, da passiert jetzt lange erst mal nichts mehr.

  3. Re: Telekom...bitte nachmachen....

    Autor: Flatsch 05.09.18 - 09:49

    Und der kleinste Red Tarif hat nur 1gb und kostet mehr ( ja Allnet flat vorhanden, aber die Kosten ja effektiv sehr wenig)

  4. Re: Telekom...bitte nachmachen....

    Autor: quineloe 05.09.18 - 10:06

    Ob ich jetzt 1GB oder 2GB habe ist eigentlich nicht interessant. Streamen kann ich damit so oder so nicht.

    Für alles andere langt 1GB, habe ich erst im August wieder durchgetestet.

  5. Re: Telekom...bitte nachmachen....

    Autor: sofries 05.09.18 - 10:32

    Flatsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und der kleinste Red Tarif hat nur 1gb und kostet mehr ( ja Allnet flat
    > vorhanden, aber die Kosten ja effektiv sehr wenig)

    Man muss schon sehr naiv sei um einen magenta mobil oder Red Tarif mit sim only zu kaufen. Wenn man das mit Hardware (p20 pro oder s9 plus) holt und diese ungeöffnet gleich bei seriösen Ankaufsportalen verkauft, ist man mit 4 bis 5 GB Lte für effektiv 12-15¤ dabei. Wenn man noch Telekom oder Vodafone festnetzkunde ist, kann man davon 10¤ abziehen. Zudem hat man Vodafone Pass oder speed on inklusive sodass selbst 4gb plötzlich schwer aufzubrauchen sind wenn weder Spotify, Youtube, oder das online Radio vom Volumen abgehen.

  6. Re: Telekom...bitte nachmachen....

    Autor: tschick 05.09.18 - 10:36

    sofries schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...] Zudem hat man
    > Vodafone Pass oder speed on inklusive sodass selbst 4gb plötzlich schwer
    > aufzubrauchen sind wenn weder Spotify, Youtube, oder das online Radio vom
    > Volumen abgehen.

    Bis man reddit entdeckt :(

  7. Re: Telekom...bitte nachmachen....

    Autor: Jesterfox 05.09.18 - 11:05

    Kannst du mir das bitte mal vorrechnen wie das mit dem Gerät funktionieren soll? Wenn ich bei der Telekom schau kostet mich der Vertrag mit Top Smartphone im Monat 20¤ extra (über 24 Monate Vertragslaufzeit also 480¤) und das P20 Pro nochmal 200¤ Anzahlung... sind in Summe genau die 680¤ die das Gerät neu einzeln kostet.

  8. Re: Telekom...bitte nachmachen....

    Autor: Anonymer Nutzer 05.09.18 - 11:25

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob ich jetzt 1GB oder 2GB habe ist eigentlich nicht interessant. Streamen
    > kann ich damit so oder so nicht.

    Wer sich CallYa mit 1,5 oder 2 GB holt, hatte Streaming von vornherein nicht auf dem Speiseplan. Und wenn man diese Geschichte außen vor lässt, macht es eben doch einen Unterschied. Ich finde das (als CallYa-Kunde) gut, die 500 MB kommen mir gerade zu Pass bei meinem "Surfverhalten".

  9. Re: Telekom...bitte nachmachen....

    Autor: Markus08 05.09.18 - 12:10

    Es wäre in meinen Augen noch wichtiger langsam mal das gedrosselte Tempo zu erhöhen. 32kbit ist ja schon lange nicht mehr zeitgemäß.
    Genau das ist der Grund warum ich bei O2 bleibe, da man einfach mit 1Mbit immer noch alles vernünftig machen kann.

  10. Re: Telekom...bitte nachmachen....

    Autor: tph 05.09.18 - 13:56

    Markus08 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wäre in meinen Augen noch wichtiger langsam mal das gedrosselte Tempo zu
    > erhöhen. 32kbit ist ja schon lange nicht mehr zeitgemäß.
    > Genau das ist der Grund warum ich bei O2 bleibe, da man einfach mit 1Mbit
    > immer noch alles vernünftig machen kann.

    Vergleichbar wäre O2 my Prepaid S mit 1,5 GB und Allnet-Flat für 9,99¤/4 Wochen und der wird ebenso auf 32 kBit/s gedrosselt wie der von Vodafone (falls man das Limit dank der hervorragenden Netzabdeckung von O2 je erreicht scnr)

  11. Re: Telekom...bitte nachmachen....

    Autor: Markus08 05.09.18 - 17:22

    tph schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Markus08 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es wäre in meinen Augen noch wichtiger langsam mal das gedrosselte Tempo
    > zu
    > > erhöhen. 32kbit ist ja schon lange nicht mehr zeitgemäß.
    > > Genau das ist der Grund warum ich bei O2 bleibe, da man einfach mit
    > 1Mbit
    > > immer noch alles vernünftig machen kann.
    >
    > Vergleichbar wäre O2 my Prepaid S mit 1,5 GB und Allnet-Flat für 9,99¤/4
    > Wochen und der wird ebenso auf 32 kBit/s gedrosselt wie der von Vodafone
    > (falls man das Limit dank der hervorragenden Netzabdeckung von O2 je
    > erreicht scnr)

    Es geht mir nicht um einen Vergleichbaren Tarif sondern dass ich generell die Möglichkeit habe bei O2 auf 1 MBit zu drosseln. Ich Zahl zum Beispiel für 10GB und O2 free nur 17,50.
    32 Kbit ist unbrauchbar

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker als Anwendungsentwickler (m/w/d)
    ivv GmbH, Hannover
  2. Systemspezialist (Schwerpunkt Monitoring-Lösungen Arbeitsplatz- systeme) (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, München, Unterföhring
  3. IT Projektleiter SAP EWM - Fabrikautomatisierung (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. Data Scientist / Aktuar (m/w/d) im Bereich Business Intelligence
    Allianz Versicherungs-AG, München, Unterföhring

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 629,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6

    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum