Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vodafone: Zwischen SD und HD "kein so…

Anderer "Signalstrahl" für FullHD?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Anderer "Signalstrahl" für FullHD?

    Autor: Askaaron 13.06.18 - 16:58

    Zitat "1080p hätte einen neuen Signalstrahl erfordert, was sich auf den Preis ausgewirkt hätte".

    Was soll denn das sein? Aktuell wird halt 720p ausgeliefert. Das braucht weniger Datenvolumen auf dem Transponder als 1080p, ist aber kein anderer "Signalstrahl" sondern einfach nur ein anderes Bildformat.

  2. Re: Anderer "Signalstrahl" für FullHD?

    Autor: Dragon0001 13.06.18 - 17:30

    Es müssten halt alles Programme zusätzlich noch 1080p ausgestrahlt werden, was entsprechend kostet. Davon abgesehen können die Sender noch gar kein natives 1080p liefern.

  3. Re: Anderer "Signalstrahl" für FullHD?

    Autor: mathew 13.06.18 - 21:36

    Dragon0001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >Davon abgesehen können die Sender noch gar kein
    > natives 1080p liefern.

    Aber selbstverständlich können sie das (und sogar mehr)!!! Und das so etwas "ausstrahlbar" ist beweist uns DVB-T2 HD jeden Tag.

  4. Re: Anderer "Signalstrahl" für FullHD?

    Autor: Dragon0001 14.06.18 - 07:05

    mathew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber selbstverständlich können sie das (und sogar mehr)!!! Und das so etwas
    > "ausstrahlbar" ist beweist uns DVB-T2 HD jeden Tag.

    Auf das Marketing von Freenet reingefallen? Das Ausgangssignal für DVB-T2 HD ist 720p bzw. 1080i. Natives 1080p gibt es bisher nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fritz Kübler GmbH, Villingen-Schwenningen
  2. ETAS, Stuttgart
  3. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau
  4. ELAXY GmbH, Stuttgart, Jever, Puchheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.099€
  2. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
    In eigener Sache
    Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

    IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

    1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    1. Video on Demand: RTL will Netflix und Amazon Prime Video angreifen
      Video on Demand
      RTL will Netflix und Amazon Prime Video angreifen

      Die junge Generation kann sich angeblich oft nur 10 bis 15 Minuten konzentrieren. Für sie will RTL anspruchsvolle kurze Inhalte als Streaming anbieten.

    2. Vor Abstimmung: Demos gegen Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
      Vor Abstimmung
      Demos gegen Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

      Der Protest wandert vom Netz auf die Straße: Auf einer Demo gegen das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter forderten der IT-Verband Bitkom, der Verein Digitalcourage und mehrere Parteien einen Stopp der Pläne.

    3. T-Systems: Konnektor für E-Gesundheitskarte zugelassen
      T-Systems
      Konnektor für E-Gesundheitskarte zugelassen

      Das jahrelang verspätete Projekt der elektronischen Gesundheitskarte könnte doch noch starten. Das Zugangsgerät von T-Systems wurde endlich zugelassen.


    1. 19:16

    2. 16:12

    3. 13:21

    4. 11:49

    5. 11:59

    6. 11:33

    7. 10:59

    8. 10:22