1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Volumen statt Flatrate: Die Problematik…

Was hat Geschwindigkeit mit Volumen zu tun? Richtig: Nichts.

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was hat Geschwindigkeit mit Volumen zu tun? Richtig: Nichts.

    Autor: gaym0r 06.08.18 - 15:45

    Nur weil meine Geschwindigkeit plötzlich doppelt so schnell ist, lade ich nicht doppelt so viel runter. Ich lade genauso viel runter, aber in der hälfte der Zeit.

  2. Re: Was hat Geschwindigkeit mit Volumen zu tun? Richtig: Nichts.

    Autor: southy 06.08.18 - 23:51

    Völlig richtig.

    Genau deswegen verstehe ich die ganzen Schlaumeier auch nicht die dir vorrechnen dass dein Volumen bei höherer Geschwindigkeit schneller leer ist.
    Was für ein Quatsch.

  3. Re: Was hat Geschwindigkeit mit Volumen zu tun? Richtig: Nichts.

    Autor: Sharra 07.08.18 - 01:09

    Nein Quatsch ist das nicht.

    Nehmen wir mal das Beispiel eines fiktiven Videos von 1 Stunde Länge und 1GB Größe auf YouTube. Mit langsamer Verbindung (nehmen wir einfach mal 1Mbit an) schaut man rein, und der Puffer füllt sich langsam.
    Gleiches Video, aber mit 100Mbit: Während du noch die Eröffnung schaust, ist das Ding komplett lokal heruntergeladen. 1GB futsch, auch wenn du nach wenigen Minuten merkst, dass dich das Video eigentlich doch nicht so wirklich interessiert.

    Und natürlich rufen die Leute auch weitaus mehr ab, wenn die Seiten sich entsprechend schnell aufbauen. Wenn du ewig vor dem Gerät hockst, und darauf wartest, dass der Instagram-Inhalt mal geladen wurde, dann kommst du rechnerisch auf weniger Traffic, als wenn du in der selben Zeit 10 Instagram-Accounts durchklicken kannst, weil diese eben flott über die Verbindung zischen.

  4. Re: Was hat Geschwindigkeit mit Volumen zu tun? Richtig: Nichts.

    Autor: southy 07.08.18 - 08:10

    Also gegeben dass du eine einigermaßen vernünftige Verbindung hast, kannst du gar nicht so schnell Instagram durchklicken wie das schon heute mit LTE geladen wird. Von daher gilt deine These wirklich nur für Videos.

    Und da würde ich sagen, das dürfte doch eher die Ausnahme sein, weil Videos immer noch ganz schön am datenpaket knabbern (es sei denn man hat einen der „Pässe“ / Stream on, aber dann wiederum ist die Geschwindigkeit wieder egal, weil der Traffic eh frei ist.

  5. Re: Was hat Geschwindigkeit mit Volumen zu tun? Richtig: Nichts.

    Autor: PiranhA 07.08.18 - 08:49

    Gerade bei YouTube ist der Player ja nicht so blöd und lädt ohne WLAN das ganze Video runter. Das kostet ja auch den Anbieter Geld, wenn das nicht nötig ist. Daher werden normalerweise nur die nächsten 30-60 Sekunden geladen.
    Und die Apps sind normalerweise auch immer so eingestellt, dass mit mobilen Daten nur niedrige Bitraten verwendet werden.

    Der einzige Grund, warum wirklich mit höheren Geschwindigkeiten mehr Volumen verbraucht wird, ist weil die Leute dass dann auch stärker nutzen. Man nutzt das einfach intensiver, weil man mehr Zeit hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stiftung Hospital zum heiligen Geist, Frankfurt am Main
  2. CipSoft GmbH, Regensburg
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. Deutsche Schillergesellschaft e.V., Marbach am Neckar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 4,25€
  3. (u. a. Angebote zu Spielen, Gaming-Monitoren, PC- und Konsolen-Zubehör, Gaming-Laptops uvm.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme