Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wasserdichte flexible Schutzhülle fürs…

Wasserdichte flexible Schutzhülle fürs iPhone

Das iPhone ist nicht so leicht vor Sand und Wasser zu schützen wie ein Mobiltelefon mit Tastatur - zumindest wenn es weiter benutzt werden soll. Sanwa hat nun eine Hülle vorgestellt, die die Benutzung des Touchscreens zulässt. Auch das Fotografieren, Filmen und Musikhören soll weiter möglich sein.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wasserdichte iphone Hülle - echt super! 1

    lovegadgets | 14.08.12 13:07 14.08.12 13:07

  2. Golem macht mal wieder Werbung.. 2

    samy123 | 02.09.09 22:16 02.09.09 23:08

  3. Microfaserreinigungstuch fürs iPhone 6

    RoKa | 11.08.09 10:04 02.09.09 22:14

  4. Finde ich gut 1

    redwolf | 11.08.09 16:22 11.08.09 16:22

  5. Mensch da kann man ja endlich unter Wasser Musik hören :) 12

    Kein Text | 11.08.09 08:38 11.08.09 15:38

  6. Ganz wundervoll! 1

    DerFortschritt | 11.08.09 13:59 11.08.09 13:59

  7. Physik? 5

    Dirk Kuepper | 11.08.09 09:05 11.08.09 10:35

  8. geil 8

    uiuiui | 11.08.09 08:29 11.08.09 10:02

  9. nichts neues 1

    nunja | 11.08.09 09:56 11.08.09 09:56

  10. Bisher wird die Schutzhülle nur in Japan angeboten … 1

    Netspy | 11.08.09 09:53 11.08.09 09:53

  11. toll, so ein teil hatte ich schon für mein Motorola Flare (1995) (N/t) 3

    atg68 | 11.08.09 08:41 11.08.09 09:12

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  3. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn
  4. Torqeedo GmbH, Gilching

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
    IT-Studium
    Kein Abitur? Kein Problem!

    Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
    Von Tarek Barkouni

    1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
    2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

    Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
    Surface Hub 2S angesehen
    Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

    Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
    Ein Hands on von Oliver Nickel

    1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
    2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
    3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

    1. Elektroauto: BMW baut keinen Nachfolger für den i3
      Elektroauto
      BMW baut keinen Nachfolger für den i3

      Der i3 von BMW ist das erste rein elektrisch betriebene Fahrzeug des Herstellers. Es ist bisher 150.000 Mal verkauft worden und wird auch im Carsharing-Betrieb erfolgreich eingesetzt. Einen Nachfolger wird es jedoch nicht geben.

    2. Adyen: Ebay Deutschland kassiert nun selbst
      Adyen
      Ebay Deutschland kassiert nun selbst

      Ebay verspricht seinen Verkäufern, dass die Kosten für sie sinken würden. Der Austausch von Paypal als wichtigsten Zahlungsabwickler läuft an.

    3. Android: Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor
      Android
      Vivo stellt Smartphone mit ultraschmalem Display-Rahmen vor

      Das neue Nex 3 von Vivo kommt wahlweise nicht nur mit 5G-Unterstützung, sondern auch mit einem auffälligen Display: Der Hersteller gibt den Anteil des Bildschirms an der Frontfläche mit 99,6 Prozent an. Möglich machen das ein stark gekrümmter Display-Rand und der Verzicht auf Knöpfe.


    1. 07:16

    2. 19:09

    3. 17:40

    4. 16:08

    5. 15:27

    6. 13:40

    7. 13:24

    8. 13:17