1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WebOS-Ausverkauf: HP verramscht Touchpad…

Hatte Glueck

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hatte Glueck

    Autor: Rosch 22.08.11 - 19:03

    habe eben eines beim Mediamarkt in Regensburg gekauft. Die 16gb version für 99 Euro. Sie hatten noch ca 10 stück. Jeder kunde bekam nur eines.

    tippe dieses posting gerade auf dem HP touchpad.
    lade gerade im hintergrund das Update auf webos 3.0.2 runter.
    bisher funktioniert es 1A.

    ich hoffe mit webos geht es in irgendeiner art und weise doch weiter...

    Roland

    ps: vor Allem für das geld ist das gerät der absolute hammer....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.08.11 19:04 durch Rosch.

  2. Re: Hatte Glueck

    Autor: catdeelay 22.08.11 - 19:09

    Rosch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > ich hoffe mit webos geht es in irgendeiner art und weise doch weiter...
    >

    Also HP sagt nirgends, dass WebOS eingestampft wird:
    http://www.geekp0rn.com/?p=259

    Falls nicht gibt es ja alternativen wie android ;) :
    http://www.geekp0rn.com/?p=252

  3. wegen "English localization"

    Autor: Harald.L 22.08.11 - 19:28

    Im HP-Shop (wenn man es mal soweit schafft) steht dabei "English localization". Ist das Gerät nur englisch (würde mich wundern) oder heißt das, daß es anfangs auf Englisch eingestellt ist aber auf Deutsch umgestellt werden kann.

    Da du ja jetzt eines hast kannst du (oder jemand anderes der eins hat) was dazu sagen?

  4. Re: wegen "English localization"

    Autor: Rosch 22.08.11 - 19:55

    beim ersten einschalten kommt ein Setup tool . Dort kann man die Sprache einstellen und auch gleich die WLAN Verbindung einstellen. Wenn das Setup durch ist kann man die Sprache aber auch immer noch in den Einstellungen ändern.

    nach dem update auf 3.0.2 läuft es merklich flüssiger.
    multitasking funktioniert auch gut. Habe mir die Tagesschau von 17:00 angesehen und gleichzeitig meine Mails gelesen das hab ich mit einem IPAD bisher nicht geschafft...

    Roland

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg, London (Großbritannien) (Home-Office)
  2. Universität Passau, Passau
  3. AGCO GmbH, Marktoberdorf
  4. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Jens Spahn: Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App
    Jens Spahn
    Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App

    Die Corona-Warn-App ist bislang über 14 Millionen Mal heruntergeladen worden, ungefähr 300 Warnmeldungen über mögliche Infektionen wurden ausgegeben.

  2. Bafin: Stärkung der Finanzaufsicht nach Wirecard-Skandal geplant
    Bafin
    Stärkung der Finanzaufsicht nach Wirecard-Skandal geplant

    Der Skandal um fehlende Milliarden beim Finanzdienstleister Wirecard bringt die Finanzaufsicht in Erklärungsnot - und damit auch die Bundesregierung.

  3. Teams: Slack wirft Microsoft unfairen Wettbewerb vor
    Teams
    Slack wirft Microsoft unfairen Wettbewerb vor

    Slack gehört zu den Gewinnern in der Corona-Krise, das Plus hätte aber noch höher ausfallen können: Unternehmens-Chef Stewart Butterfield wirft Microsoft Wettbewerbsverzerrung vor.


  1. 14:17

  2. 13:59

  3. 13:20

  4. 12:43

  5. 11:50

  6. 14:26

  7. 13:56

  8. 13:15