1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10: Suche erlaubt keine anderen…

Cortana abschalten?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Cortana abschalten?

    Autor: MCCornholio 29.04.16 - 10:20

    Kann man in Windows 10 das Cortana System auch deaktiveren oder lauscht das immer mit ?

    Und Frage 2 :
    Kann man in der Taskleiste das Suchfeld mit Bordmitteln ausblenden ?

  2. Re: Cortana abschalten?

    Autor: ello 29.04.16 - 10:23

    Ausblenden geht -> Rechtsklick -> Cortana -> Ausblenden

  3. Re: Cortana abschalten?

    Autor: maverick1977 29.04.16 - 10:23

    1. Rechtsklick auf Taskleiste
    2. 2ter Punkt von Oben: Suchen >
    3. ausgeblendet

    Schon ist die Taskleiste wieder frei von diesem unnützen Feld. :-)

  4. Re: Cortana abschalten?

    Autor: Anonymer Nutzer 29.04.16 - 10:40

    MCCornholio schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann man in Windows 10 das Cortana System auch deaktiveren oder lauscht das
    > immer mit ?

    Kann ich nicht beantworten, da Cortana sich weigert bei mir zu funktionieren.

    Anscheinend mag sie es nicht, wenn Sprache und Region nicht übereinstimmen. Ich müsste also entweder meine Sprache auf Deutsch oder meine Region auf US, UK, Australia, etc. umstellen.

    Keine Ahnung was Microsoft gegen Sprachfreiheit hat. Als ob ich nicht irgendwo auf der Welt leben, und meinen PC trotzdem auf Englisch nutzen könnte.


    > Und Frage 2 :
    > Kann man in der Taskleiste das Suchfeld mit Bordmitteln ausblenden ?

    Rechtsklick auf Taskbar > Search > Hidden

    Falls du mehrere Bildschirme hast, musst du auf die Taskleiste auf deinem Hauptbildschirm rechts-klicken.

  5. Re: Cortana abschalten?

    Autor: Allandor 29.04.16 - 10:44

    MCCornholio schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann man in Windows 10 das Cortana System auch deaktiveren oder lauscht das
    > immer mit ?
    >
    > Und Frage 2 :
    > Kann man in der Taskleiste das Suchfeld mit Bordmitteln ausblenden ?
    Ja, man kann Cortana abschalten. Ist auch das erste was ich mache, da ich mit Spracheingaben überhaupt nichts anfangen kann.
    Du kannst allerdings nicht den Cortana-Prozess abschalten, da die gesamte Suche eigentlich dort rein gewandert ist.
    Gibt genug Anleitung im internet wenn du google bemühst. Du wirst auch am anfang gefragt ob du es verwendet willst.

  6. Re: Cortana abschalten?

    Autor: Akhelos 29.04.16 - 10:54

    Man kann Cortana zumindest die Internetsuche abschalten. In das Suchfeld reinklicken, wenn er fragt ob man Cortana benutzen will verneinen und das nochmal bestätigen.

    Im Suchfeld kann man auch auf das Zahnrad klicken für die einstellungen und da Internetsuche und co abschalten.

  7. Re: Cortana abschalten?

    Autor: windermeer 29.04.16 - 10:55

    Cortana läuft immer im Hintergrund.
    Du kannst es "abschalten", ob dann noch Daten aufgezeichnet und gesendet werden, weiß wohl nur Microsoft.
    Soweit ich weiß startet der Prozess nach dem 5. "Prozess beenden" nicht mehr (bis zum nächsten Neustart des Rechners).

  8. Re: Cortana abschalten?

    Autor: Mithrandir 29.04.16 - 11:03

    Ich finde es ziemlich nützlich.

  9. Re: Cortana abschalten?

    Autor: Quantium40 29.04.16 - 11:05

    windermeer schrieb:
    > Cortana läuft immer im Hintergrund.
    > Du kannst es "abschalten", ob dann noch Daten aufgezeichnet und gesendet
    > werden, weiß wohl nur Microsoft.
    > Soweit ich weiß startet der Prozess nach dem 5. "Prozess beenden" nicht
    > mehr (bis zum nächsten Neustart des Rechners).

    Man kann bestimmt auch einfach den entsprechenden Dienst beenden.

  10. Re: Cortana abschalten?

    Autor: Korashen 29.04.16 - 11:08

    Ich hab das nach folgender Anleitung gemacht:
    http://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Cortana_deaktivieren_Windows_10

  11. Re: Cortana abschalten?

    Autor: Moe479 29.04.16 - 11:12

    abschalten kann man den schon, nur geht z.b auch der zugriff auf die dateinidexierung damit flöten, weil das aus nutzersicht unsinniger weise verschmolzen wurde, aus herstellersicht will man damit bestimmt auch bezwecken, dass der cortana-schnüffel-assistent ebend nicht abgeschaltet wird, aus der abwägung der diesem einverleibten vorteile heraus ... ich gehe mal vom schlimmsten aus!

    wenn das einem nicht zusagt, netinstall-stick rein und was solides rüberbügeln, was nicht derart kranke ansätze verfolgt, man hat immer die wahl nein zu sagen, bis aufs äußerste, es wird niemand gezwungen, man fühlt sich höchstens so, weil man nicht nein sagt.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 29.04.16 11:17 durch Moe479.

  12. Re: Cortana abschalten?

    Autor: windermeer 29.04.16 - 11:32

    Moe479 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn das einem nicht zusagt, netinstall-stick rein und was solides
    > rüberbügeln, was nicht derart kranke ansätze verfolgt, man hat immer die
    > wahl nein zu sagen, bis aufs äußerste, es wird niemand gezwungen, man fühlt
    > sich höchstens so, weil man nicht nein sagt.

    Naja, wenn der Arbeitsrechner, der vom Unternehmen gestellt wird, nur min Windows 10 angeboten wird, hat man nicht wirklich die Wahl nein zu sagen.

  13. Re: Cortana abschalten?

    Autor: bombinho 29.04.16 - 11:42

    Jupp, diesen unsinnigen Lokalisationsquatsch finde ich auch hypernervig.
    Als ob es heutzutage so ungewoehnlich waere, dass jemand mehr als nur eine Sprache spricht. Im Zuge von einig Europa wird das wohl auch weiter zunehmen.

  14. Re: Cortana abschalten?

    Autor: Moe479 29.04.16 - 11:43

    doch, ich hatte erst gestern ein gespräch mit einem lkw faher der ein jobangebot abgelehnt hat, weil das atrbeitsmittel, lkw von iveco, nicht passte bzw. nicht für menschen seiner größe konstruiert wurde, zuwenig spiel nach oben in der lenkrad höhenverstellung bietet ...

    du kannst immer auch nein sagen, wer die konsequenzen aus einer entscheidung trägt ist ohne frage anhängig, aber ändert an der möglichkeit zur wahl dieser selbst nichts, denn zumindest menschen gemachte dinge können auch von menschen verändert werden!

    anhängig war übrigens noch ein angebot, dafür wäre aber ein checkup bei einem arzt der berufsgenossenschaft nötig (da war jemand in der rechnungsabteilung ganz clever...), wenn dieser zu der einschätzug führt, dass dieser mensch als fahrer nicht mehr geeignet sein soll, gilt das bundesweit, d.h. kein unternehmen hier in de bekäme diesen menschen mehr in dieser tätigkeit versichert ... gatteca ist schon länger realität, von menschenhand vorbereitet, in umsetzung, in all seiner hässlichkeit!

    dieser mensch wird aus angst vor verlust seiner lizenz zum fahren nein sagen, und ich finde das ist sein gutes recht, und nebenbei auch gerecht! einsicht funktioniert anders als über vorrauseilenden gehorsam!



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 29.04.16 11:57 durch Moe479.

  15. Re: Cortana abschalten?

    Autor: bofhl 29.04.16 - 11:57

    Ich krieg auch regelmäßig den "Zuck-Aus" deswegen - warum lassen die dämlichen Programme meine Spracheinstellungen nicht in Ruhe? Ist es wirklich so abwegig, Englisch-US in Österreich eingestellt zu haben? Und das mit einer "Deutschen Tastatur)" (d.h. Z und Y vertauscht) damit ich meine in Ö gekaufte Tastatur ohne Umdenken benutzen kann.....

  16. Re: Cortana abschalten?

    Autor: cry88 29.04.16 - 12:02

    windermeer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Cortana läuft immer im Hintergrund.
    > Du kannst es "abschalten", ob dann noch Daten aufgezeichnet und gesendet
    > werden, weiß wohl nur Microsoft.
    Wireshark

  17. Re: Cortana abschalten?

    Autor: HubertHans 29.04.16 - 12:06

    Cortana ist in gewisser Form immer aktiv. Denn Cortana ist auch der Index-Dienst. Somit ist nach Abschalten von Cortana immer noch ein Dienst mit Cortana vorhanden. Davon sollte man sich nicht irritieren lassen.

  18. Re: Cortana abschalten?

    Autor: Captain 29.04.16 - 12:11

    Es gibt sogar Anleitungen Cortana komplett zu deinstallieren...

  19. Re: Cortana abschalten?

    Autor: DeathMD 29.04.16 - 12:13

    Man kann auch die Windows 10 LTSB installieren. Win 10 ohne Apps, Store, Cortana und dem restlichen Quatsch. Dort funktioniert die Suche auch ohne Cortana... ;)

  20. Re: Cortana abschalten?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 29.04.16 - 12:33

    Nope. Ist nutzlos. Windows-Taste drücken und dann lostippen anyone?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF, Magdeburg
  2. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Köln, Magdeburg
  3. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Berlin
  4. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht: Acht Wörter sollen reichen
Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht
Acht Wörter sollen reichen

Auszüge von mehr als acht Wörtern sollen beim Leistungsschutzrecht lizenzpflichtig werden, von Vorschaubildern ist keine Rede mehr.
Von Justus Staufburg

  1. Medienstaatsvertrag Droht wirklich das Ende des Urheberrechts?
  2. Leistungsschutzrecht Drei Wörter sollen ...
  3. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch