1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Phone 8.1: Update verzögert sich…

Wo ist die Nachricht?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo ist die Nachricht?

    Autor: nille02 13.08.14 - 11:38

    Selbst die Geräte aus dem Einzelhandel, also nicht die, die man über den Anbieter bekommen hat, bekommen teils noch keine Upgrades.

  2. Re: Wo ist die Nachricht?

    Autor: RayPi 13.08.14 - 11:40

    Warum eigentlich. Mein lumia 929 hat auch noch keins erhalten, obwohl es ein "Freies" Gerät ist

  3. Re: Wo ist die Nachricht?

    Autor: HansiHinterseher 13.08.14 - 12:00

    Wenn du das Gerät im freien Handel gekauft hast, bekommst du das Update von Nokia bzw. MS.

    Es ist aber so, das auch Nokia-MS jedes Update natürlich für jedes Gerät anpassen und testen muss. Und Nokia hat nunmal nicht gerade wenig Modelle.

    Wann du dein Update bekommst, kannst du hier einsehen:

    http://www.nokia.com/de-de/windows-phone-cyan-update/

    Genauer gesagt hier:

    http://www.nokia.com/global/support/software-update/wp8-software-update/availability-in-europe/

    Aber was ist das 929?

  4. Re: Wo ist die Nachricht?

    Autor: nille02 13.08.14 - 12:03

    HansiHinterseher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du das Gerät im freien Handel gekauft hast, bekommst du das Update von
    > Nokia bzw. MS.
    >
    > Es ist aber so, das auch Nokia-MS jedes Update natürlich für jedes Gerät
    > anpassen und testen muss. Und Nokia hat nunmal nicht gerade wenig Modelle.

    Über die dev-preview bekommt man es schon. Ist wohl nur eine Testsache. Man möchte wohl mögliche Ausfälle auf ein absolutes Minimum reduzieren.

  5. Re: Wo ist die Nachricht?

    Autor: dancle 13.08.14 - 12:19

    Ich finde es nur irgendwie merkwürdig das immer Vodafone-Geräte zuerst die Updates erhalten, noch bevor die freien Geräte mit Updates beliefert werden. War ja beim Lumia Black-Update auch schon so, da muss man sich ja echt fragen warum man überhaupt noch ein ungebrandetes Windows-Phone Gerät kauft.

  6. Re: Wo ist die Nachricht?

    Autor: Sander Cohen 13.08.14 - 12:47

    Warum bringen die, die Updates überhaupt verzögert? Anpassungen an die jeweiligen Modelle kann man auch vorher machen. Bekommt Apple schließlich auch hin und mittlerweile sind das ja auch nicht wenig Geräte, die Pro Update berücksichtigt werden müssen.

  7. Re: Wo ist die Nachricht?

    Autor: redrat 13.08.14 - 12:57

    Sander Cohen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum bringen die, die Updates überhaupt verzögert? Anpassungen an die
    > jeweiligen Modelle kann man auch vorher machen. Bekommt Apple schließlich
    > auch hin und mittlerweile sind das ja auch nicht wenig Geräte, die Pro
    > Update berücksichtigt werden müssen.

    Das wäre halt Risikominimierung durch stufenweisse ausrollung. Apple geht das schon riskanter an. Aber scheint als ob so disaster wie AppleMaps nicht groß geschadet haben.

    Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

  8. Re: Wo ist die Nachricht?

    Autor: dancle 13.08.14 - 13:02

    Sander Cohen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum bringen die, die Updates überhaupt verzögert? Anpassungen an die
    > jeweiligen Modelle kann man auch vorher machen. Bekommt Apple schließlich
    > auch hin und mittlerweile sind das ja auch nicht wenig Geräte, die Pro
    > Update berücksichtigt werden müssen.

    Naja laut Apple-Webseite sind es genau 11 Geräte die für iOS8 beachtet werden müssen. Darauf kommen bei Windows Phone 8.1 31 Geräte alleine auf der Nokia-Update-Seite, allerdings zählen ja Lumia 630, 630 DS, 635, 930 ja auch noch dazu + deren Brandingversionen, dann gibts aber noch Geräte von Huawei, Samsung und HTC + deren Brandingversionen. Also schätze ich mal knapp 50-60 Modelle, trotzdem könnte man nat. alle zum gleichen Zeitpunkt betanken, aber dann würde sich der Release vermutlich deutlich nach hinten verschieben.

  9. Re: Wo ist die Nachricht?

    Autor: nille02 13.08.14 - 13:03

    dancle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es nur irgendwie merkwürdig das immer Vodafone-Geräte zuerst die
    > Updates erhalten, noch bevor die freien Geräte mit Updates beliefert
    > werden. War ja beim Lumia Black-Update auch schon so, da muss man sich ja
    > echt fragen warum man überhaupt noch ein ungebrandetes Windows-Phone Gerät
    > kauft.

    Das ist dann deren Risiko. Microsoft muss beim normalen Upgrade aber für alle Händler das Risiko übernehmen.

  10. Re: Wo ist die Nachricht?

    Autor: Dwalinn 13.08.14 - 14:49

    Ich dachte das 925 hieß in den USA 929, aber wenn ich jetzt danach google finde ich bloß alte Artikel zum 930 (das im Netz als 929 betitelt wurde) aber das hat ja 8.1.
    Wird nur ein Tippfehler sein.

  11. Re: Wo ist die Nachricht?

    Autor: redrat 13.08.14 - 16:01

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich dachte das 925 hieß in den USA 929, aber wenn ich jetzt danach google
    > finde ich bloß alte Artikel zum 930 (das im Netz als 929 betitelt wurde)
    > aber das hat ja 8.1.
    > Wird nur ein Tippfehler sein.

    Also wenn ich Google kommt als Ergebniss das Verizon exclusive Handy Icon als Ergebniss

    https://www.google.de/search?q=lumi+929&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&channel=sb&gfe_rd=cr&ei=e2_rU6_pJKah8weO3IDYBw#channel=sb&q=lumia+929&rls=org.mozilla:de:official&safe=off&spell=1

    Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

  12. Re: Wo ist die Nachricht?

    Autor: Anonymer Nutzer 14.08.14 - 05:57

    Sander Cohen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum bringen die, die Updates überhaupt verzögert? Anpassungen an die
    > jeweiligen Modelle kann man auch vorher machen. Bekommt Apple schließlich
    > auch hin und mittlerweile sind das ja auch nicht wenig Geräte, die Pro
    > Update berücksichtigt werden müssen.

    Ich denke es wird daran liegen das dass Update von einem Smartphone-Hersteller ausgerollt wird,den es erst seit April diesen Jahres gibt. Die Umstellung von Nokia auf Microsoft-Mobile ist schon recht aufwändig und es hat vermutlich was mit der Infrastruktur zutun.

  13. Re: Wo ist die Nachricht?

    Autor: HansiHinterseher 14.08.14 - 08:52

    Naja, die Infrastruktur ist die selbe geblieben. Es sind ja sogar die selben Gebäude geblieben. Nur das Firmen- bzw Namensschild wurde ausgetauscht. Es kann höchstens sein, das ein paar Leute in Espo gekündigt haben, weil sie nicht unter MS arbeiten wollen. Aber auch das dürfte unwahrscheinlich sein, da in Finnland gefühlt nur Nokia existiert. Wo sollen die grossartig wechseln?

    Nein, die Verzögerung ist total normal, da Nokia bzw MS Mobile nicht nur sehr viele Lumia Modelle mit Updates zu versorgen hat, sondern auch Ashas. Zählt doch einfach mal die Modellvielfalt. Ihr werdet staunen. Und man kann nunmal nicht für jedes Modell ein eigenes Team unterhalten. Das wäre wirtschaftlich verrückt. Also werden die Modelle sequenzell abgearbeitet... Vielleicht zwei Teams parallel. Aber nicht für 50 Modelle 50 Teams.

    Also etwas warten...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Oberhausen
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. Standard Life Versicherung, Frankfurt am Main
  4. i22 Digitalagentur GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 baut auf Nahrung, Holz, Stein und Gold
  2. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

  1. Red Dead Redemption 2 PC: Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit
    Red Dead Redemption 2 PC
    Hohe Bildraten schaden nicht mehr der Gesundheit

    Mit Updates versucht Rockstar Games, die technischen Probleme der PC-Version von Red Dead Redemption 2 zu lösen - inklusive eines kuriosen Fehlers bei hohen Bildraten. Die Entwickler haben eine Übersicht mit noch nicht korrigierten Bugs ins Netz gestellt.

  2. Auslandskoordination: Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf
    Auslandskoordination
    Telekom dreht LTE an den Grenzen voll auf

    Nach Vodafone nutzt jetzt auch die Telekom die Leistung ihrer LTE-Stadion an den Auslandsgrenzen. Während es bei Vodafone 50 Stationen waren, stellt die Telekom gleich 500 auf volle Leistung.

  3. Benzinpreis-Proteste: Internet in Iran bleibt weiter gesperrt
    Benzinpreis-Proteste
    Internet in Iran bleibt weiter gesperrt

    Seit mehreren Tagen ist das Internet in Iran nach blutigen Protesten weitgehend gesperrt. Nur fünf Prozent des normalen Traffics werden registriert.


  1. 17:44

  2. 17:17

  3. 16:48

  4. 16:30

  5. 16:22

  6. 16:15

  7. 15:08

  8. 14:47