Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Phone: Auch Navigon-App und…

Tango Update, Low-Cost Phones und Schwellenländer (für Anfänger)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tango Update, Low-Cost Phones und Schwellenländer (für Anfänger)

    Autor: koller 30.05.12 - 13:21

    Um der einseitigen und lückenhaften Berichterstattung mal ein paar sachliche Argumente gegenüber zu stellen:

    1.) Das Tango Update ("Windows Phone 7.5 Refresh") ist in erster Linie dafür da, um billigere Smartphones herstellen zu können, die auch in Schwellenländern wie China preislich attraktiv sein können. Die Einschränkungen betreffen nur Geräte mit 256MB RAM und nicht optimierte Anwendungen.

    2.) Die Entwickler wurden informiert, dass ihre Apps für Tango upgedatet werden und in bezug auf RAM Verbrauch optimiert werden müssen.
    http://windowsteamblog.com/windows_phone/b/wpdev/archive/2012/03/07/optimizing-apps-for-lower-cost-devices.aspx
    Das ist bei den gelisteten Applikationen noch nicht geschehen, daher laufen sie auch noch nicht auf den low-cost-handys.

    3.) Tango wurde zuerst mit dem Lumia 610 in China eingeführt, um sich den Markt zu erschließen (ca. 1Milliarde Handynutzer http://www.heise.de/newsticker/meldung/China-hat-eine-Milliarde-Handynutzer-1583606.html)

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. KWA Betriebs- und Service GmbH, Unterhaching
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB CL16-18-18-36 für 159,99€ statt ca. 195€ im...
  2. (u. a. HD143X FHD-Projektor für 399,99€ statt 479€ im Vergleich und UHD300X UHD-Projektor für...
  3. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)
  4. 134,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Nach Red-Hat-Übernahme: Fedora wird Upstream-Community für CoreOS
    Nach Red-Hat-Übernahme
    Fedora wird Upstream-Community für CoreOS

    Nach der Übernahme von Core OS durch Red Hat und der Integration von dessen Technik in das eigene Portfolio ist nun auch klar, was mit den Upstream-Arbeiten zu der Linux-Technik geschieht: Sie werden in die Fedora-Community übertragen.

  2. Mensch-Maschine-Interaktion: Roboter reagiert auf Signale aus dem Gehirn und dem Arm
    Mensch-Maschine-Interaktion
    Roboter reagiert auf Signale aus dem Gehirn und dem Arm

    Der Kopf stoppt, der Arm leitet an: Forscher des MIT haben ein System entwickelt, um einen Roboter mit Hilfe elektrischer Signale aus dem Körper zu steuern. Das soll es ermöglichen Roboter zu bauen, die zur intuitiv bedienbaren Erweiterung des menschlichen Körpers werden.

  3. Datenschutz: US-Regierung plant offenbar Gegengewicht zu DSGVO
    Datenschutz
    US-Regierung plant offenbar Gegengewicht zu DSGVO

    Die EU hat mit der Datenschutzgrundverordnung einen globalen Maßstab gesetzt. Das scheint der US-Regierung unter Donald Trump nicht ganz zu passen.


  1. 13:51

  2. 13:29

  3. 13:02

  4. 12:47

  5. 12:30

  6. 12:02

  7. 12:00

  8. 11:50