Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Phone: Auch Navigon-App und…

Und wieder nur peinlicher Müll

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wieder nur peinlicher Müll

    Autor: Morkulebus 29.05.12 - 23:27

    Nokia ist Geschichte, offensichtlich haben zu lange Tage und zu lange Nächte denen das Hirn vernebelt.

    Cooles kommt aus Finnland, Lordi, Apocalyptica, Leningrad Cowboys, Stratovarius... Handys sind es jedenfalls nicht mehr.

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt am Main
  3. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  4. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  4. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Nach Red-Hat-Übernahme: Fedora wird Upstream-Community für CoreOS
    Nach Red-Hat-Übernahme
    Fedora wird Upstream-Community für CoreOS

    Nach der Übernahme von Core OS durch Red Hat und der Integration von dessen Technik in das eigene Portfolio ist nun auch klar, was mit den Upstream-Arbeiten zu der Linux-Technik geschieht: Sie werden in die Fedora-Community übertragen.

  2. Mensch-Maschine-Interaktion: Roboter reagiert auf Signale aus dem Gehirn und dem Arm
    Mensch-Maschine-Interaktion
    Roboter reagiert auf Signale aus dem Gehirn und dem Arm

    Der Kopf stoppt, der Arm leitet an: Forscher des MIT haben ein System entwickelt, um einen Roboter mit Hilfe elektrischer Signale aus dem Körper zu steuern. Das soll es ermöglichen Roboter zu bauen, die zur intuitiv bedienbaren Erweiterung des menschlichen Körpers werden.

  3. Datenschutz: US-Regierung plant offenbar Gegengewicht zu DSGVO
    Datenschutz
    US-Regierung plant offenbar Gegengewicht zu DSGVO

    Die EU hat mit der Datenschutzgrundverordnung einen globalen Maßstab gesetzt. Das scheint der US-Regierung unter Donald Trump nicht ganz zu passen.


  1. 13:51

  2. 13:29

  3. 13:02

  4. 12:47

  5. 12:30

  6. 12:02

  7. 12:00

  8. 11:50