Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Winsim: EU-Roaming-Regel verteuert…

Mehr als 50% Preiserhöhung!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mehr als 50% Preiserhöhung!

    Autor: ChristianKo 20.03.17 - 11:22

    In meinem Fall mit 'winSIM LTE Mini 1 GB' Tarif (50 Frei-Minuten, 50 Frei-SMS, 1GB Flat ohne Datenautomatik) für 3,99 ¤ im Monat, ist eine Preiserhöhung von 2,- ¤ im Monat schon erheblich, und nicht moderat wie es winSIM in meiner Nachricht darstellt. Wo gibt es schon eine Preiserhöhung um über 50%!!!

    Und dabei verdienen die in meinem Fall was, selbst mit den 3,99 ¤ im Monat, denn ich telefoniere nicht und schreibe keine SMS, lediglich mein Datenvolumen nutze ich ansatzweise (rund 100MB von dem 1 GB im Monat), denn ich habe fast immer WLAN in Reichweite.

    Für mich als Ultra-Low-User ist das eine Sauerei!!!

  2. Re: Mehr als 50% Preiserhöhung!

    Autor: thecrew 20.03.17 - 12:09

    ChristianKo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In meinem Fall mit 'winSIM LTE Mini 1 GB' Tarif (50 Frei-Minuten, 50
    > Frei-SMS, 1GB Flat ohne Datenautomatik) für 3,99 ¤ im Monat, ist eine
    > Preiserhöhung von 2,- ¤ im Monat schon erheblich, und nicht moderat wie es
    > winSIM in meiner Nachricht darstellt. Wo gibt es schon eine Preiserhöhung
    > um über 50%!!!
    >
    > Und dabei verdienen die in meinem Fall was, selbst mit den 3,99 ¤ im Monat,
    > denn ich telefoniere nicht und schreibe keine SMS, lediglich mein
    > Datenvolumen nutze ich ansatzweise (rund 100MB von dem 1 GB im Monat), denn
    > ich habe fast immer WLAN in Reichweite.
    >
    > Für mich als Ultra-Low-User ist das eine Sauerei!!!

    Einfach wechseln... Gibt auch noch andere mit niedrigen Gebühren... Ich werde es wohl auch tun.. Hab den selben Tarif ;-)

  3. Re: Mehr als 50% Preiserhöhung!

    Autor: denta 20.03.17 - 12:17

    ChristianKo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und dabei verdienen die in meinem Fall was

    Vöölig egal, ob sie etwas verdienen oder drauflegen. Sie haben mit Dir einen Vertrag geschlossen und der ist nicht einseitig änderbar.

  4. Re: Mehr als 50% Preiserhöhung!

    Autor: Spaghetticode 20.03.17 - 12:30

    ChristianKo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In meinem Fall mit 'winSIM LTE Mini 1 GB' Tarif (50 Frei-Minuten, 50
    > Frei-SMS, 1GB Flat ohne Datenautomatik) für 3,99 ¤ im Monat, ist eine
    > Preiserhöhung von 2,- ¤ im Monat schon erheblich, und nicht moderat wie es
    > winSIM in meiner Nachricht darstellt. Wo gibt es schon eine Preiserhöhung
    > um über 50%!!!
    >
    > Und dabei verdienen die in meinem Fall was, selbst mit den 3,99 ¤ im Monat,
    > denn ich telefoniere nicht und schreibe keine SMS, lediglich mein
    > Datenvolumen nutze ich ansatzweise (rund 100MB von dem 1 GB im Monat), denn
    > ich habe fast immer WLAN in Reichweite.

    Wer die 1 GB ausnutzt, für den sind die 5,99 Euro noch konkurrenzlos günstig. Ich habe keinen aktuellen Vertrag gesehen, der weniger als 5,99 Euro kostet und 1 GB LTE und monatliche Kündbarkeit bietet.

    Für dich ist eher Congstar Prepaid wie ich will (2 ¤/30 Tage 100 MB, 4 ¤/30 Tage 300 MB, 9 Cent pro Telefonminute und SMS) empfehlenswert. Du hast dann allerdings ein anderes Netz und auf LTE musst du verzichten.

  5. Re: Mehr als 50% Preiserhöhung!

    Autor: GrandmasterA 20.03.17 - 12:51

    denta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vöölig egal, ob sie etwas verdienen oder drauflegen. Sie haben mit Dir
    > einen Vertrag geschlossen und der ist nicht einseitig änderbar.

    Der Vertrag hat eine Laufzeit von 1 Monat. Den brauchen sie nicht ändern. Sie können ihn ratzfatz kündigen. Und genau das behalten sie sich vor, wenn man widerspricht.
    Bin selbst betroffen. Habe den gleichen Tarif allerdings für 4,99 Euro. Den gab's nicht mit 2 Jahren Laufzeit. 6,99 sind dann jedoch kaum noch günstig. Ich brauche an sich nur die Daten und werde meistens angerufen. Da gibt's zig Alternativen.
    Ich müsste aber 30 Euro zahlen, um meine Rufnummer wieder freizukaufen... DAS ist die eigentliche Sauerei daran.

  6. Re: Mehr als 50% Preiserhöhung!

    Autor: laserbeamer 20.03.17 - 21:21

    Tipp bei Debitel gibts gerade für 3,99¤ 1GB LTE und 50/50 Minuten / SMS ;-)

  7. Re: Mehr als 50% Preiserhöhung!

    Autor: Pomi 20.03.17 - 22:17

    laserbeamer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tipp bei Debitel gibts gerade für 3,99¤ 1GB LTE und 50/50 Minuten / SMS ;-)


    Soweit ich weiß aber auf 24 Monate. Das interessante bei WinSIM ist der monatlich kündbare Vertrag.

  8. Re: Mehr als 50% Preiserhöhung!

    Autor: Barbapapa 21.03.17 - 09:13

    Bin mal gespannt wann die anderen Drillischableger nachziehen. Habe auch den 3,99¤ LTE Mini allerdings bei Maxxim.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. INIT Group, Karlsruhe
  2. FREICON GmbH & Co. KG, Freiburg
  3. Winicker Norimed GmbH Medizinische Forschung, Nürnberg
  4. BWI GmbH, Strausberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 54,00€
  2. 19,99€ (Release am 1. August)
  3. 69,00€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. AMD Ryzen 7 2700X für 284,00€, Lego Overwatch verschiedene Versionen ab 29,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

  1. WLAN-Tracking: Ab Juli 2019 will Londons U-Bahn Smartphones verfolgen
    WLAN-Tracking
    Ab Juli 2019 will Londons U-Bahn Smartphones verfolgen

    Für bessere Statistiken geht Transport for London einen gewagten Schritt. Die Behörde wird alle angemeldeten Geräte anhand der MAC-Adresse verfolgen, um mit den so erhobenen Daten Fahrgastströme besser zu verstehen und etwa vor Überfüllungssituationen zu warnen.

  2. Android-Konsole: Razer kündigt endgültiges Ende von Ouya an
    Android-Konsole
    Razer kündigt endgültiges Ende von Ouya an

    Auf Kickstarter hat die Android-Konsole Ouya einst Millionen US-Dollar gesammelt, jetzt steht das unmittelbare Aus endgültig bevor: Razer schaltet die Server ab, auch Support wird es nicht mehr geben.

  3. Tracking: Smartphones anhand ihrer Sensoren verfolgen
    Tracking
    Smartphones anhand ihrer Sensoren verfolgen

    Über die Kalibrierungsdaten von Smartphone-Sensoren lässt sich eine eindeutige Tracking-ID erzeugen, die von Webseiten und Apps ausgelesen werden kann. Besonders gut klappt das Tracking mit Apple-Geräten.


  1. 13:02

  2. 12:45

  3. 12:26

  4. 12:00

  5. 11:39

  6. 11:19

  7. 10:50

  8. 10:35