1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xiaomi: Mi 10 Pro kostet ab 1.000…

Keine UmSt auf Rechnung!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Keine UmSt auf Rechnung!

    Autor: derLaie 27.03.20 - 16:54

    Ich habe neulich nen Smartphone in dem neuen Deutschen Shop bestellt und festgestellt dass auf der Rechnung keine Umsatzsteuer ausgeführt wird. Heißt das man muss die Umsatzsteuer separat abgeben um sich nicht der Steuerhinterziehung schuldig zu machen? Dann müsste man ja überall noch 20% drauf rechnen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.03.20 16:55 durch derLaie.

  2. Re: Keine UmSt auf Rechnung!

    Autor: atomie 27.03.20 - 19:02

    Ist kaum vorstellbar das ein Shop in Deutschland ohne MwSt. Fakturiert. Vor allem leuchtet mir nicht der Grund/Vorteil ein

  3. Re: Keine UmSt auf Rechnung!

    Autor: Vögelchen 27.03.20 - 19:30

    Deutsche Händler würden keine USt abführen?
    Kunden deutscher Einzelhändler seinen USt pflichtig?

    Sind ja tolle FakeNews hier.

  4. Re: Keine UmSt auf Rechnung!

    Autor: ternes3 27.03.20 - 19:41

    Nunja, wer ist den der Vertragspartner, eher wo sitzt dieser? Kann ja unter Reverse Charge fallen.
    https://debitoor.de/lexikon/reverse-charge-verfahren

  5. Re: Keine UmSt auf Rechnung!

    Autor: Erich12 28.03.20 - 09:34

    Das wage ich zu bezweifeln. Der Reverse Charge Hinweis muss deutlich sichtbar auf der Rechnung stehen, mit Umsatzsteuer-Identifikationsnummer sowohl des Leistungsbringers als auch des Leistungsempfängers.

    Für Privatpersonen also sowieso nicht anwendbar.

  6. Re: Keine UmSt auf Rechnung!

    Autor: jak 28.03.20 - 17:22

    derLaie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe neulich nen Smartphone in dem neuen Deutschen Shop bestellt und
    > festgestellt dass auf der Rechnung keine Umsatzsteuer ausgeführt wird.
    > Heißt das man muss die Umsatzsteuer separat abgeben um sich nicht der
    > Steuerhinterziehung schuldig zu machen? Dann müsste man ja überall noch 20%
    > drauf rechnen.

    Wenn es zur Reparatur die EU verlassen, bzw ein Austauschgerät aus ex-EU geschickt wird, dann muss definitiv Einfuhrumsatzsteuer darauf gezahlt werden - man kann ja nicht nachweisen, dass bereits korrekt versteuert.

  7. Re: Keine UmSt auf Rechnung!

    Autor: RainerG 29.03.20 - 00:34

    Im März bestellt und dort wird die Mwst ausgewiesen. Gerade noch mal kontrolliert.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Softwareingenieur (w/m/d) 1st Level
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
  2. Informatiker*in (m/w/d) Schwerpunkt Gesundheitstelematik
    KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  3. Sachbearbeiter/in IT-Strategie/IT-Management / Verwaltungsmodernisierung (m/w/d)
    Bundesamt für Auswärtige Angelegenheiten, Brandenburg/Havel
  4. Systems Engineer - Secure PIM (m/w/d)
    BWI GmbH, Berlin, Leipzig, Meckenheim, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 325,99€ statt 499€
  2. 849€ (Bestpreis!)
  3. 69€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Lenovo IdeaPad 14 Zoll, i7, 16GB, 512GB SSD, Windows 11 Home für 899€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de