1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xiaomi: Mi 10 Pro kostet ab 1.000 Euro

MIUI ist das Problem

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MIUI ist das Problem

    Autor: vvwolf 28.03.20 - 07:41

    Die hauseigene Oberfläche MIUI, die man nicht ersetzen kann außer, indem man das komplette Betriebssystem neu aufspielt - ohne MIUI - ist in meinen Augen Murks.

    Großer Murks.

    Fast alle Apps, die ich regelmäßig benutze, zeigen Anomalitäten mit MIUI, keine lässt sich wirklich wie original benutzen, einige gar nicht.

    Ich mag die Xiaomi Hardware, die ist großartig, aber die Software bringt mich zum Weinen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.03.20 07:47 durch vvwolf.

  2. Re: MIUI ist das Problem

    Autor: Otothebear 28.03.20 - 09:21

    Das ist so wahr.

    Was ich immer nicht verstehe, dass die Software in allen Tests der Fachpresse so gut bewertet wird, aber sich dann als mehr oder weniger großer Murks herausstellt.
    t.ly/jgRMD

    Zum Mi9 ist auf xda zwar ganz guter Betrieb, aber auch die Custom-ROMs haben so ihre Schwierigkeiten. Das nächste Gerät hat vermutlich wieder Android One.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.03.20 09:26 durch Otothebear.

  3. Re: MIUI ist das Problem

    Autor: nightkids 28.03.20 - 12:13

    MIUI ist top. Im Vergleich zu Samsung, Huawei und CO, total stabil, kein Kinderdesign und vieles sehr durchdacht.

  4. Re: MIUI ist das Problem

    Autor: BrechMichel 28.03.20 - 14:03

    Ich versteh das Problem nicht. Hab seit ca. 3 jahren xiaomi redmis im einsatz und eindach nen anderen launcher installiert. alles läuft wunderbar. Welche apps machen denn da probleme?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.03.20 14:03 durch BrechMichel.

  5. Re: MIUI ist das Problem

    Autor: theruedi 28.03.20 - 17:06

    Ich besitze selbst ein Huawei P10. Natürlich laufen Apps wunderbar, nur alles drumherum ist grauenhaft vom Design. Ich verstehe nicht warum Hersteller sich die Mühe machen das Original Android abzuändern. Die Einstellungen sehen total anders aus, genauso wie die Schnelleinstellungen die man von oben herab zieht.
    Das Beste bei Huawei ist noch dass der Darkmode nur in den teureren Pro Modellen aktivierbar ist.
    Deswegen habe ich auf meinem Gerät schon seit einem Jahr OmniRom 9 drauf, das ist ein ganz normales Stock Android ohne Modifikationen.

    Großen Firmen verbieten Huawei Handys als Geschäftshandys weil EMUI nach Hause telefoniert - klar Google funkt auch nach Hause, aber bei Google muss man als Firma nicht die Angst haben dass Geschäftsgeheimnisse verwendet werden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.03.20 17:06 durch theruedi.

  6. Re: MIUI ist das Problem

    Autor: Poelsermann 28.03.20 - 18:46

    Ich nutze das 9T pro und habe leider auch mehrere Probleme:

    -Android Auto zeigt nach 1h "Fehler USB" an.
    -Die Helligkeit wird zeitweise viel zu dunkel eingestellt.
    -Die Option Roaming aktiv wird nach einer Zeit wieder auf "deaktiviert" gestellt.
    - die Lautstärke bei den bluetooth Geräten muss zusätzlich zum Handy am Gerät selber auf laut gestellt werden.
    Usw

  7. Re: MIUI ist das Problem

    Autor: RainerG 29.03.20 - 00:41

    Ganz meine Meinung. Was Samsung, Huawei, Xiaomi und Co. sich bei der Benutzeroberfläche leisten, ist einfach mies. Inkonsistent, verkrüppelte oder entfernte Funktionen.

  8. Re: MIUI ist das Problem

    Autor: DerET 29.03.20 - 11:43

    Poelsermann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - die Lautstärke bei den bluetooth Geräten muss zusätzlich zum Handy am
    > Gerät selber auf laut gestellt werden.
    Das liegt wohl eher an den Kopfhörern. Ich habe hier welche, die unter Windows die Systemlautstärke verstellen, am Android Smartphone aber plötzlich nur eine eigene interne Lautstärke regeln. Die Konkurrenz macht's unter Windows und Android konsistent.

  9. Re: MIUI ist das Problem

    Autor: dantist 29.03.20 - 15:41

    MIUI ist der Grund, warum ich nie wieder ein Xiaomi kaufen werde. Wie viel Lebenszeit ich schon mit diesem Müll verschwendet habe, und trotzdem Wakelocks ohne Ende und nicht ankommende Benachrichtigungen. Einfach der größte Crap aller Zeiten.

  10. Re: MIUI ist das Problem

    Autor: Poelsermann 29.03.20 - 17:39

    RainerG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz meine Meinung. Was Samsung, Huawei, Xiaomi und Co. sich bei der
    > Benutzeroberfläche leisten, ist einfach mies. Inkonsistent, verkrüppelte
    > oder entfernte Funktionen.

    Leider nicht. Hatte davor ein iPhone 6s, und mit dem Endgerät ging es problemlos, genau wie mit meinem Windows 10 Notebook.
    Betrifft bei mir: bose cq 35, jbl extreme, jbl Party 300, usw ..

  11. Re: MIUI ist das Problem

    Autor: Andi K. 29.03.20 - 19:50

    Ich nutze den Nova Launcher auf meinem Xiaomi. Keine Ahnung was du falsch machst..

    Sorry, aber der Beitrag läuft nur mit 30 fps.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Loy & Hutz Solutions GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Landratsamt Lörrach, Lörrach
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Intel Core i3-10300 tray für 109,90€ + 6,99€ Versand)
  2. (u. a. FIFA 21 Points)
  3. 379€ (Vergleichspreis 471,26€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar