1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xiaomi: Mi 10 Pro kostet ab 1.000…

Ob das so schlau ist?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Ob das so schlau ist?

    Autor: hansblafoo 27.03.20 - 15:42

    Ich hab meine Zweifel, dass Xiaomi für diesen Preis viele Geräte wird verkaufen können. Für Leute, die soviel Geld für ein Smartphone ausgeben, haben sie nicht das Image und für Leute, die Xiaomi bisher kauften, sind sie zu teuer.

  2. Re: Ob das so schlau ist?

    Autor: WalterWhite 27.03.20 - 16:10

    +1

  3. Re: Ob das so schlau ist?

    Autor: Legacyleader 27.03.20 - 16:15

    Die Mi Hauptserie war schon immer teurer... aber so teuer! Ich denke du wirst recht behalten damit tut sich Xiaomi kein gefallen... Dann lieber die Redmi oder Poco Serie

    - Enjoy the Little Things

  4. Re: Ob das so schlau ist?

    Autor: hansblafoo 27.03.20 - 16:23

    Ich hab damals™ für mein Xiaomi Mi 2 etwa 350 Euro bezahlt, was das Topmodell war. Das war aber auch die Zeit, da kannte hier noch kein Xiaomi und man konnte es hier nirgendwo kaufen. Insofern sind die Preise schon gewaltig gestiegen.

  5. Re: Ob das so schlau ist?

    Autor: \pub\bash0r 27.03.20 - 16:35

    hansblafoo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab damals™ für mein Xiaomi Mi 2 etwa 350 Euro bezahlt, was das
    > Topmodell war. Das war aber auch die Zeit, da kannte hier noch kein Xiaomi
    > und man konnte es hier nirgendwo kaufen. Insofern sind die Preise schon
    > gewaltig gestiegen.


    Einen Import ganz ohne Gewährleistung und ohne die nötigen Siegel für die EU mit einem für den Markt zugelassenen Gerät zu vergleichen, hinkt.

    Ob sich Xiaomi noch behaupten kann, wenn sie alle Vorgaben einhalten und damit plötzlich nicht mehr den Preisvorteil haben, wird sich zeigen.

  6. Re: Ob das so schlau ist?

    Autor: User_x 27.03.20 - 16:40

    Ich Frage mich eher, wie die dass OS dann mit der Werbung für 1.000 Euro ausliefern.

    Habe selber ein Redmi Note 8 Pro, ubd vertraue der Software immer weniger. U.A. auch weil mehr Werbung in Standardanwendungen mit einfließt.

    Reiniger und Security Scan und dann Ad-Werbung... das sorgt für ein total gutes Bauchgefühl... von wegen...

  7. Re: Ob das so schlau ist?

    Autor: hansblafoo 27.03.20 - 16:45

    \pub\bash0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hansblafoo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich hab damals™ für mein Xiaomi Mi 2 etwa 350 Euro bezahlt, was
    > das
    > > Topmodell war. Das war aber auch die Zeit, da kannte hier noch kein
    > Xiaomi
    > > und man konnte es hier nirgendwo kaufen. Insofern sind die Preise schon
    > > gewaltig gestiegen.
    >
    > Einen Import ganz ohne Gewährleistung und ohne die nötigen Siegel für die
    > EU mit einem für den Markt zugelassenen Gerät zu vergleichen, hinkt.
    >
    > Ob sich Xiaomi noch behaupten kann, wenn sie alle Vorgaben einhalten und
    > damit plötzlich nicht mehr den Preisvorteil haben, wird sich zeigen.

    Fairer Punkt, absolut und da hast du vollkommen recht. Jedoch, als kleine Ehrenrettung, glaube ich nicht, dass diese zusätzlichen Anforderungen so einen Preisanstieg rechtfertigen.

  8. Re: Ob das so schlau ist?

    Autor: DooMMasteR 27.03.20 - 17:32

    nicht wirklich
    https://www.heise.de/preisvergleich/xiaomi-mi-8-64gb-schwarz-a1827215.html
    eher ne Ecke günstiger.
    Ich hab nen Mi 9 128GB für 279¤ bei Alternate gekauft.
    Was sie da vor haben ist heftig o.O

  9. Re: Ob das so schlau ist?

    Autor: DooMMasteR 27.03.20 - 17:37

    Das Mi 8 und 9 hat man bei den deutschen Händlern auch für unter 300¤ bekommen, inkl. Gewährleistung usw.

  10. Re: Ob das so schlau ist?

    Autor: \pub\bash0r 27.03.20 - 18:24

    hansblafoo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > \pub\bash0r schrieb:
    > --------------------------------------------------------------------------------
    > > Einen Import ganz ohne Gewährleistung und ohne die nötigen Siegel für
    > die
    > > EU mit einem für den Markt zugelassenen Gerät zu vergleichen, hinkt.
    > >
    > > Ob sich Xiaomi noch behaupten kann, wenn sie alle Vorgaben einhalten und
    > > damit plötzlich nicht mehr den Preisvorteil haben, wird sich zeigen.
    >
    > Fairer Punkt, absolut und da hast du vollkommen recht. Jedoch, als kleine
    > Ehrenrettung, glaube ich nicht, dass diese zusätzlichen Anforderungen so
    > einen Preisanstieg rechtfertigen.

    Bei den Zertifizierungen müsste man mal schauen, was die kosten. Ganz günstig werden sie vermutlich nicht sein (immerhin wollen dann ja plötzlich noch ein ganzer Haufen Leute was vom Kuchen).

    Und unterschätze Gewährleistung nicht. Wenn dein Gerät nach 5 Monaten nicht mehr geht, kannst du's praktisch für lau reparieren lassen (was keiner macht) oder gegen ein neues eintauschen. Selbst nach diesem halben Jahr (Beweislastumkehr) kannst du häufig noch über die Gewährleistung (oder halt die Garantie) Defekte behoben bekommen (ggf. ebenfalls wieder durch Tausch). Das muss man dann über die Masse wieder ausgleichen. Also muss man mehr für die Geräte verlangen.

  11. Re: Ob das so schlau ist?

    Autor: hansblafoo 27.03.20 - 20:31

    \pub\bash0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hansblafoo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > \pub\bash0r schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Einen Import ganz ohne Gewährleistung und ohne die nötigen Siegel für
    > > die
    > > > EU mit einem für den Markt zugelassenen Gerät zu vergleichen, hinkt.
    > > >
    > > > Ob sich Xiaomi noch behaupten kann, wenn sie alle Vorgaben einhalten
    > und
    > > > damit plötzlich nicht mehr den Preisvorteil haben, wird sich zeigen.
    > >
    > > Fairer Punkt, absolut und da hast du vollkommen recht. Jedoch, als
    > kleine
    > > Ehrenrettung, glaube ich nicht, dass diese zusätzlichen Anforderungen so
    > > einen Preisanstieg rechtfertigen.
    >
    > Bei den Zertifizierungen müsste man mal schauen, was die kosten. Ganz
    > günstig werden sie vermutlich nicht sein (immerhin wollen dann ja plötzlich
    > noch ein ganzer Haufen Leute was vom Kuchen).
    >
    > Und unterschätze Gewährleistung nicht. Wenn dein Gerät nach 5 Monaten nicht
    > mehr geht, kannst du's praktisch für lau reparieren lassen (was keiner
    > macht) oder gegen ein neues eintauschen. Selbst nach diesem halben Jahr
    > (Beweislastumkehr) kannst du häufig noch über die Gewährleistung (oder halt
    > die Garantie) Defekte behoben bekommen (ggf. ebenfalls wieder durch
    > Tausch). Das muss man dann über die Masse wieder ausgleichen. Also muss man
    > mehr für die Geräte verlangen.

    Wenn ich aber den doppelten Endkundenpreis als Puffer für Gewährleistung definieren muss, hab ich eventuell ein Qualitätsproblem. ;-)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Business Analyst (m/w/d)
    Engelbert Strauss GmbH & Co. KG, Freigericht
  2. Projektmanager Digital Transformation (m/f/d)
    Lange Uhren GmbH, Glashütte, remote
  3. Ingenieur Machine Vision & Lasermarking Application Focus Softwaredevelopment (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Erlangen
  4. Senior Software Developer (m/w / divers)
    Continental AG, Villingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 760€
  2. (u. a. Godzilla vs. Kong, Halloween Kills, Fast & Furious: Hobbs & Shaw, Pleasure)
  3. 999€
  4. (u. a. SPC Gaming-Tisch elektrisch für 339,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de