1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte…

Ohne Band 20 lte absolut uninteressant...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ohne Band 20 lte absolut uninteressant...

    Autor: Unix_Linux 20.05.16 - 09:50

    ... Das ist so als ob ich einen luxuswagen zum Schnäppchen Preis bekomme. Welches jedoch untauglich ist auf deutschen Autobahnen zu fahren.

    Absolutes totschlagargument.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.05.16 09:51 durch Unix_Linux.

  2. Re: Ohne Band 20 lte absolut uninteressant...

    Autor: Stoker 20.05.16 - 10:00

    Sehe ich auch so. Bei einem 150 ¤ Handy mag das zu verschmerzen sein, aber nicht bei einem Smartphone für über 400 ¤.
    Davon mal abgesehen gefällt mir das Handy aber sehr.

  3. Re: Ohne Band 20 lte absolut uninteressant...

    Autor: dontcare 20.05.16 - 10:50

    Ich hab kein LTE-Vetrag von daher mir total egal.

  4. Re: Ohne Band 20 lte absolut uninteressant...

    Autor: slead 20.05.16 - 10:57

    wenn jemand nur in großen städten wohnt bzw. unterwegs ist den kann es ja egal sein. da sind ja dann die anderen 2 lte bänder verfügbar. ist aber trotzdem schon doof...wäre cool wenn man das ding irgendwie entsperren könnte.

  5. Re: Ohne Band 20 lte absolut uninteressant...

    Autor: Ben Stan 20.05.16 - 11:13

    Für schnelles Internat hab ich Zuhause WLAN.
    Für jemanden, der das Zuhause nicht hat, mag LTE interessant sein, aber so?

    Welche großen Datenmengen können auf dem Tablet oder Smartphone bewegt werden?

  6. Re: Ohne Band 20 lte absolut uninteressant...

    Autor: Stoker 20.05.16 - 11:44

    Ben Stan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für schnelles Internat hab ich Zuhause WLAN.
    > Für jemanden, der das Zuhause nicht hat, mag LTE interessant sein, aber
    > so?
    >
    > Welche großen Datenmengen können auf dem Tablet oder Smartphone bewegt
    > werden?

    Denk doch mal weiter!
    In schwach ausgebauten Regionen in denen man oft nur einen Balken Edge hat, ist das Internet schon seeeehr langsam. In einen weiteren UMTS Ausbau wird dort sicherlich nicht merh investiert. Hier ist Band 20 in Zukunft extrem Hilfreich.

  7. Re: Ohne Band 20 lte absolut uninteressant...

    Autor: Graveangel 20.05.16 - 11:45

    Ben Stan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für schnelles Internat hab ich Zuhause WLAN.
    > Für jemanden, der das Zuhause nicht hat, mag LTE interessant sein, aber
    > so?
    >
    > Welche großen Datenmengen können auf dem Tablet oder Smartphone bewegt
    > werden?


    Es geht nicht um die Datenmenge, sondern um Latenz (angenehmeres surfen) und den Empfang
    Mit LTE 20 habe ich in den dunkelsten Ecken von Berlin (ubahn) Empfang.
    Nur mit UMTS oder anderen LTE Bändern schlicht nicht.

    Und gerade in der Ubahn ist es doch interessant.

  8. Re: Ohne Band 20 lte absolut uninteressant...

    Autor: Ben Stan 20.05.16 - 11:48

    Stoker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denk doch mal weiter!
    > In schwach ausgebauten Regionen in denen man oft nur einen Balken Edge hat,
    > ist das Internet schon seeeehr langsam. In einen weiteren UMTS Ausbau wird
    > dort sicherlich nicht merh investiert. Hier ist Band 20 in Zukunft extrem
    > Hilfreich.

    Ja das stimmt, manchmal ärgerlich wenn kein Empfang ist.

    Graveangel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht nicht um die Datenmenge, sondern um Latenz (angenehmeres surfen)
    > und den Empfang
    > Mit LTE 20 habe ich in den dunkelsten Ecken von Berlin (ubahn) Empfang.
    > Nur mit UMTS oder anderen LTE Bändern schlicht nicht.
    >
    > Und gerade in der Ubahn ist es doch interessant.

    Das sind natürlich Argumente.
    Gut braucht wohl nicht jeder, dazu gehöre auch ich.

  9. Re: Ohne Band 20 lte absolut uninteressant...

    Autor: yoyoyo 20.05.16 - 11:53

    Nicht nur U-Bahn. Generell Verkehr, egal ob Autobahn, Flughafen, Nahverkehr oder Schneckenbahn. Da braucht man (ich) jedes verfuegbare Band, weniger wegen der Bandbreite, als eher für die Verfügbarkeit. Oder man liest halt n Buch ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.05.16 12:09 durch yoyoyo.

  10. Re: Ohne Band 20 lte absolut uninteressant...

    Autor: Desertdelphin 20.05.16 - 11:53

    Es wird hier doch immer wegen der reißerischen Golem-Überschriften gejammert. klickbait etc...

    Ich verstehe die hier vorgebrachten Argumente, aber sollte es dann nicht heißen "Ohne Band 20 LTE für viele nicht interessant" ?

    Aber nein. ABSOLUT UNINTERESSANT. YEAH. COOL.

  11. Re: Ohne Band 20 lte absolut uninteressant...

    Autor: AlphaStatus 20.05.16 - 12:14

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... Das ist so als ob ich einen luxuswagen zum Schnäppchen Preis bekomme.
    > Welches jedoch untauglich ist auf deutschen Autobahnen zu fahren.
    >
    > Absolutes totschlagargument.

    Richtig, bei meinem Oneplus One ärgert es mich schon, dass ich meinen LTE Vertrag außerhalb von Städten nicht nutzen kann.

    Damals war das noch für mich okay da der Preis unschlagbar war aber nochmal tu ich mir das nicht an. Dann doch lieber ein Oneplus 3 das wie das Oneplus 2 alle LTE Bänder beherrschen wird.

  12. Re: Ohne Band 20 lte absolut uninteressant...

    Autor: AlphaStatus 20.05.16 - 12:15

    slead schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn jemand nur in großen städten wohnt bzw. unterwegs ist den kann es ja
    > egal sein. da sind ja dann die anderen 2 lte bänder verfügbar. ist aber
    > trotzdem schon doof...wäre cool wenn man das ding irgendwie entsperren
    > könnte.

    Entsperren geht nicht, da Modem und Antennen dafür nicht ausgerichtet sind.

    Wenn es ginge hätte Oneplus ihr One in Europa für Band 20 frei geschaltet.

  13. Re: Ohne Band 20 lte absolut uninteressant...

    Autor: Crossfire579 20.05.16 - 12:25

    Was hat das eigentlich für einen technischen Hintergrund dass dieses Band gesperrt ist, immerhin ist der Snapdragon 820 offensichtlich dazu in der Lage.

  14. Re: Ohne Band 20 lte absolut uninteressant...

    Autor: kung 20.05.16 - 12:31

    Dass Band 20 genutzt wird, um die ländlichen und entlegenen Regionen mit LTE zu versorgen wird immer wieder als Argument vorgebracht, dies kann ich aber so nicht bestätigen. Ich pendle beruflich zwischen Paderborn und Köln. Interessanterweise habe ich mit meinem Mi5 in Paderborn in jeder Ecke LTE-Empfang, in Köln dafür absolut nicht. Dies widerspricht dem Argument, dass Band20 in Großstädten unnötig sei und eher auf dem Land eingesetzt wird.
    Jetzt mein aber:
    Es ist so egal, ob ich jetzt mit 3g Geschwindigkeiten von 15-20 MBit erreiche oder mit LTE, beim surfen und apps nutzen ist es vielleicht ein messbarer, aber nur in völlig überlasteten Netzen ein wahrnehmbarer Unterschied. Und eine höhere Geschwindigkeit habe ich selbst mit LTE-Stick außer in Dresden(40MBit) noch nirgends in Deutschland erreicht, trotz meines LTE-Max-Vertrages (150MBit).

    Wenn man das Handy zum Tethern nutzt, zum Beispiel zum spielen am Laptop, dann fällt die Latenz ins Gewicht, aber wenn man um soviele Ecken gehen muss um einen Minuspunkt am Handy zu gehen......

  15. Re: Ohne Band 20 lte absolut uninteressant...

    Autor: DrWurst 20.05.16 - 12:45

    Ich habe ohne Band 20 in Großstädten zu 70-90% LTE Empfang.
    Es gibt wenige Momente in denen das Band 20 offensichtlich fehlt (Ubahn z.b.), aber das kann ich verschmerzen. Wer sich nicht ständig in ländlichen Regionen bewegt könnte darauf verzichten.

    Ich merke im Alltag nicht dass das Band 20 fehlt.

  16. Re: Ohne Band 20 lte absolut uninteressant...

    Autor: Unix_Linux 20.05.16 - 13:00

    DrWurst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe ohne Band 20 in Großstädten zu 70-90% LTE Empfang.
    > Es gibt wenige Momente in denen das Band 20 offensichtlich fehlt (Ubahn
    > z.b.), aber das kann ich verschmerzen. Wer sich nicht ständig in ländlichen
    > Regionen bewegt könnte darauf verzichten.
    >
    > Ich merke im Alltag nicht dass das Band 20 fehlt.

    Man versucht sich gerne die eigene Situation schönzureden. Das ist ein menschlicher Reflex.

    Aber objektiv ist das halt bei weitem nicht.

  17. Re: Ohne Band 20 lte absolut uninteressant...

    Autor: Unix_Linux 20.05.16 - 13:04

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wird hier doch immer wegen der reißerischen Golem-Überschriften
    > gejammert. klickbait etc...
    >
    > Ich verstehe die hier vorgebrachten Argumente, aber sollte es dann nicht
    > heißen "Ohne Band 20 LTE für viele nicht interessant" ?
    >
    > Aber nein. ABSOLUT UNINTERESSANT. YEAH. COOL.


    Wer sich über Überschriften in Foren echauffieren kann, der hat im leben sonst keine Probleme.

  18. Re: Ohne Band 20 lte absolut uninteressant...

    Autor: kung 20.05.16 - 13:07

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DrWurst schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habe ohne Band 20 in Großstädten zu 70-90% LTE Empfang.
    > > Es gibt wenige Momente in denen das Band 20 offensichtlich fehlt (Ubahn
    > > z.b.), aber das kann ich verschmerzen. Wer sich nicht ständig in
    > ländlichen
    > > Regionen bewegt könnte darauf verzichten.
    > >
    > > Ich merke im Alltag nicht dass das Band 20 fehlt.
    >
    > Man versucht sich gerne die eigene Situation schönzureden. Das ist ein
    > menschlicher Reflex.
    >
    > Aber objektiv ist das halt bei weitem nicht.

    Wenn das Handy das gerade verfügbare Netz nicht anzeigen würde, würden 95% der Nutzer nicht merken, dass sie kein LTE haben...

  19. Re: Ohne Band 20 lte absolut uninteressant...

    Autor: DrWurst 20.05.16 - 13:08

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man versucht sich gerne die eigene Situation schönzureden. Das ist ein
    > menschlicher Reflex.
    >
    > Aber objektiv ist das halt bei weitem nicht.

    ????? Hast du gelesen was ich geschrieben habe?

    Wer sich nicht ständig in ländlichen Regionen bewegt könnte darauf verzichten.

    Ich lebe in Berlin. Arbeite hier und verbringe auch den Großteil meiner Freizeit in der Stadt. Dabei ist in der Regel LTE-Empfang verfügbar - am kleinen 4G in der Statusleiste erkennbar ;).

    Die Situation Dritter schlecht zu reden ist offenbar ein Reflex von etlichen Golemlesern. Zu tiefst Subjektiv.

  20. Re: Ohne Band 20 lte absolut uninteressant...

    Autor: FreiGeistler 20.05.16 - 14:53

    dontcare schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab kein LTE-Vetrag von daher mir total egal.

    Danke für die Info, mir aber egal.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Koblenz, Saarbrücken
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  4. ING Deutschland, Frankfurt am Main (m/w/d)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 23,99€
  3. 3,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist