1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xiaomi Redmi Note 2: Neues Smartphone…

Kaufen! Kaufen!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kaufen! Kaufen!

    Autor: Gormenghast 13.08.15 - 18:24

    Aber bitte nicht über ungepatchte Android-Lücken wundern.

  2. Re: Kaufen! Kaufen!

    Autor: Bill Carson 14.08.15 - 08:33

    Tja, wenn CM drauf laufen würde, wäre es echt nen Versuch wert.

    #nurmeinemeinung

  3. Re: Kaufen! Kaufen!

    Autor: nille02 14.08.15 - 08:45

    Bill Carson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja, wenn CM drauf laufen würde, wäre es echt nen Versuch wert.

    Mediatek SoC. Damit sollte wohl genug gesagt sein. Aber um es dennoch zu sagen, die Chancen für CM stehen damit bei fast 0. Zumindest eins das aktueller ist als das des Herstellers.

  4. Re: Kaufen! Kaufen!

    Autor: Atrocity 14.08.15 - 09:52

    ist das so? Warum ist das so?

    Auf jeden Fall wäre das Handy damit komplett uninteressant für mich. Ein Handy ohne CM will ich nicht.

  5. Re: Kaufen! Kaufen!

    Autor: katzenpisse 14.08.15 - 10:47

    Gormenghast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber bitte nicht über ungepatchte Android-Lücken wundern.

    Ohne LTE lieber nicht kaufen :-P

  6. Re: Kaufen! Kaufen!

    Autor: Kaleidosc0pe 14.08.15 - 11:52

    Weil die Treibersourcen noch nicht freigegeben wurden von Mediatek.

  7. Re: Kaufen! Kaufen!

    Autor: nille02 14.08.15 - 19:14

    Kaleidosc0pe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil die Treibersourcen noch nicht freigegeben wurden von Mediatek.

    Was soll noch nicht bedeuten? Die geben den Source nur an Gerätehersteller die extra dafür bezahlen. Dann bekommt man einen gewaltigen Codehaufen mit jeder menge Anpassungen. Für die älteren Chips, wo es nur 4.2 Support gibt, existiert auch Source aber kein lauffähiges CM.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Defence Spezialist (m/w/d) Informationssicherheit
    Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  2. Referent für Projektmanagement mit Fokus Terminplanung und Projektsteuerung (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. Kaufmännische/n MitarbeiterIn Chemie Branche mit Labor-Kenntnissen (m/w/d)
    Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Freiburg
  4. Chief Information Officer - CIO (m/w/d)
    CONITAS GmbH, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (PC), 69,99€ (PS4, PS5, Xbox One/Series X)
  2. 21,99
  3. (u. a. Elite Dangerous für 5,75€, Planet Zoo für 19,99€, The Walking Dead: The Telltale...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
    2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck

    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung