1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xperia L4: Sonys neues Einsteiger…

Warum immer dieser "Einsteiger"- Qatsch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum immer dieser "Einsteiger"- Qatsch?

    Autor: Gontah 20.02.20 - 11:59

    Warum werden günstiger Smartphones immer asl Einsteigersmartphones bezeichnet? Wo stieg hier ein und wohin? Werden sie von Menschen gekauft, die denken "oh, ich kaufe mir jetzt ein Xperia L4 und steige somit ein bisschen in die Smartphonewelt ein. Und wenn ich dann mehr Erfahrun habe, kaufe ich mir was viel teueres"? Nein.

    Das sind nur günstige Smartphones. Niemand nennt einen Corsa oder Ka oder Polo ein "Einsteigerauto".

  2. Re: Warum immer dieser "Einsteiger"- Qatsch?

    Autor: Bouncy 20.02.20 - 12:39

    Gontah schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sind nur günstige Smartphones. Niemand nennt einen Corsa oder Ka oder
    > Polo ein "Einsteigerauto".
    Es sind meist abgespeckte Varianten teurerer Geräte, denen die fortgeschrittenen Funktionen fehlen. Und ja, man kann wohl hohe Zoombereiche, Telekameras, spezielle mappbare Knöpfe (etwa der Bixby-Button), hohe Grafikleistung etc. pp. als fortgeschrittene Funktion bezeichnen, denn a) verkompliziert es das Gerät und b) bringt es Kompromisse mit sich, um mit der Funktion eine Nische auszufüllen, die nur spezielle Anwender brauchen. Davon leitet sich dann ab, dass man das Fehlen der Funktion "Einstieg" nennt, also ein Gerät mit Basisfunktionen.
    War das soo kompliziert? Polo und Co. haben auch den Beinamen "Anfängerautos", ist doch dasselbe wie "Einsteigerauto"...

  3. Re: Warum immer dieser "Einsteiger"- Qatsch?

    Autor: Gontah 20.02.20 - 14:31

    Ah so, verstehe. Es sind die Ingeneure, die in die Smartphone-Welt einsteigen. Die entwickeln am Anfang "Einsteigersmartphones" mit Basisfunktionen und später dürfen auch an die Flagships ran.

    > Polo und Co. haben auch den Beinamen "Anfängerautos"
    Niemals so einen Beinamen gehört.

  4. Re: Warum immer dieser "Einsteiger"- Qatsch?

    Autor: theFiend 20.02.20 - 17:05

    Gontah schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > > Polo und Co. haben auch den Beinamen "Anfängerautos"
    > Niemals so einen Beinamen gehört.

    Das sind die Autos die man sich vor dem SUV mit 2Tonnen und drölfzighundert PS kauft, um dann damit scheisse zu fahren :D

    Klar ist die "Einsteigerthematik" quatsch, aber es hat sich halt etabliert, um nicht "billig" oder "günstig" sagen zu müssen. Vermutlich ist damit eher der finanzielle Einstieg gemeint, oder der Einstieg in die Poserliga mit nutzlosfunktionen die 99% der Besitzer eh nicht brauchen oder nutzen ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG, Langen
  2. Stadtwerke Karlsruhe GmbH, Karlsruhe
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de