Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xperia S: Sony verteilt Update auf…

Update

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Update

    Autor: expat 29.06.12 - 13:07

    Leider noch nichts bei mir zu sehen. Aber ich freue mich auf das Update und dass sie es einigermassen pünktlich hinbekommen haben. Ende Q2 war ja immer der Termin der im Raum stand.

    Vom Preis-Leistungsverhältnis für mich eines der besten Handys derzeit. Auch der Strassenpreis ist viel günstiger als bei den HTCs und Samsungs.

  2. Re: Update

    Autor: FiX49 29.06.12 - 13:15

    Ich hab´s gestern bei mir aufgespielt, kann bei den brands mal wieder etwas länger dauern. Muss aber sagen, so richtig flüssig ist´s noch nicht, hoffe dass Project Butter bald einzug erhält!

  3. Re: Update

    Autor: expat 29.06.12 - 13:53

    Naja, wenn ich ein gebrandetes hätte, würde ich die Verzögerung verstehen. Aber ich hab ein Branding-freies (CH) Gerät.

  4. Re: Update

    Autor: Dr.White 29.06.12 - 14:34

    expat Wrote:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, wenn ich ein gebrandetes hätte, würde ich die Verzögerung verstehen.
    > Aber ich hab ein Branding-freies (CH) Gerät.

    Branding frei ist nur das Nexus

    Because I am hard, you will not like me. But the more you hate me, the more you will learn. I am hard but I am fair.
    http://img7.imagebanana.com/img/k1ew98mx/blb.jpg

  5. Re: Update

    Autor: Atrocity 29.06.12 - 14:46

    Provider branding frei meint er....

  6. Re: Update

    Autor: Jogibaer 29.06.12 - 16:51

    Mich würde interessieren wann sie denn die Eiscreme für das Xperia P raubringen, das sollte nämlich auch Android 4 bekommen.....

  7. Re: Update

    Autor: marvin42 29.06.12 - 17:33

    Jogibaer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mich würde interessieren wann sie denn die Eiscreme für das Xperia P
    > raubringen, das sollte nämlich auch Android 4 bekommen.....

    Wenn sie genug von den neuen Geräten verkauft haben und vll dann dich nicht vergessen haben! Ansonsten wird dein Gerät außerhalb der Mod-Scene kein ICS sehen und das 4.1 wirst du sowieso nur mit Mod's sehen.
    Sony, Samsung & Co. haben kein Interesse eure Geräte nach dem Verkauf zu supporten, sie verdienen damit kein Geld, du sollst dich lieber drauf einstellen, dass du eher ein neues Gerät kaufen musst oder halt frickeln, vergiss aber beim nächsten Kauf nicht dran zu denken, wer dich beim letzten Mal verarscht hat.

  8. Re: Update

    Autor: Jogibaer 29.06.12 - 22:37

    Öhm, danke für den Hinweis, aber für mein altes Sony Ericsson W995 kamen einige Updates im Laufe der Zeit raus, und ich habe das Modell jetzt nicht besonders häufig in den Händen anderer Menschen gesehen. Naja da kann man nur abwarten. Ich bin total happy mit meinem Xperia P, nur das WLAN macht manchmal Zicken, das wär aber auch schon alles. Keine Abstürze, alles flüssig, tolles Display und längere Akkulaufzeit als ich dachte (bei Nutzung mit WLAN, bissl surfen und Emails checken ca. 3 Tage).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. niiio finance group AG, deutschlandweit
  2. rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Köln
  3. Schwarz Zentrale Dienste KG, Weinsberg
  4. niiio finance group AG, Lüneburg, Dresden, Frankfurt am Main, Görlitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Zugang für die ganze Familie!)
  2. 14,99€
  3. 519€
  4. (heute u. a. Dual DT 210 Plattenspieler 77,00€ statt 111,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  2. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor
  3. NAND und DRAM Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

  1. BVG: Mit bis zu 500 MBit/s im Bus-WLAN unterwegs
    BVG
    Mit bis zu 500 MBit/s im Bus-WLAN unterwegs

    Berliner Linienbusse werden über LTE Advanced mit WLAN angebunden. Der Fahrgast könne damit 100 und 150 MBit/s erwarten, meint die BVG.

  2. Europäischer Gerichtshof: Kein schwarzer Tag für alle Filesharing-Abgemahnten
    Europäischer Gerichtshof
    Kein schwarzer Tag für alle Filesharing-Abgemahnten

    Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs zum Filesharing ändert nichts. Es bestätigt nur die bisherige Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs. Anschlussinhaber haben nach der grundrechtlich weiterhin besonders geschützten Familie keine näheren Nachforschungspflichten und müssen Angehörige nicht ausspionieren.

  3. Sicherheitslücke in Windows: Den Gast zum Admin machen
    Sicherheitslücke in Windows
    Den Gast zum Admin machen

    Eine Sicherheitslücke in Windows erlaubt, die Rechte von Nutzerkonten auszuweiten. Die Lücke ist seit zehn Monaten bekannt und wurde noch nicht geschlossen. Schadsoftware-Autoren dürften sich freuen.


  1. 19:03

  2. 18:40

  3. 17:44

  4. 17:29

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:48