1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xperia X: Sonys neues Oberklasse…

Sonys Software/Firmware wird die Kamera eh wieder ruinieren

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sonys Software/Firmware wird die Kamera eh wieder ruinieren

    Autor: kvoram 22.02.16 - 21:28

    Sony baut sehr gute und fast überall verbaute Sensoren.
    Aber was Sonys Software-Entwickler bei der Software/Firmware ihrer eigenen Smartphones draus machen, ist immer großer Mist. Und das seit Jahren. Aber Sony will daraus wohl nichts lernen.
    Die Kamera von nem Sony Smartphone wird für mich erst interessant wenn ich ne News lese, dass Sony seine Software-Entwickler komplett ausgetauscht hat.

  2. Re: Sonys Software/Firmware wird die Kamera eh wieder ruinieren

    Autor: niemandhier 22.02.16 - 22:06

    Sie habens ja nicht mal geschafft RAW freizuschalten..

  3. Re: Sonys Software/Firmware wird die Kamera eh wieder ruinieren

    Autor: Xstream 23.02.16 - 08:46

    Das interessante daran ist das die Software auf den Sony Kameras hingegen sehr gut ist insbesondere hinsichtlich Bildqualität. Andererseits ist es in sofern nicht so wichtig weil man hier ja eh alternative Apps nutzen kann.

  4. Re: Sonys Software/Firmware wird die Kamera eh wieder ruinieren

    Autor: nate 23.02.16 - 09:08

    > Das interessante daran ist das die Software auf den Sony Kameras hingegen
    > sehr gut ist insbesondere hinsichtlich Bildqualität.

    Das sehe ich (als Besitzer einer "ausgewachsenen" Sony-Kamera) allerdings anders. In puncto (JPEG-)Bildqualität ist das mit Fujifilm oder Olympus nicht vergleichbar. Nützliche Features wie Mehrfach- und Intervallaufnahmen (wie z.B. bei Nikon) fehlen. Dafür hat man halbwegs brauchbare Schwenkpanoramen und HDR-Modi.

    > Andererseits ist es in
    > sofern nicht so wichtig weil man hier ja eh alternative Apps nutzen kann.

    Aber leider nur mit Einschränkungen. Ich habe ein Z3 compact, und da gibt's kein Camera2-API, somit keine Raw-Aufnahme, und die meisten Anwendungen bekommen auch nur 8 Megapixel zu sehen. Es ist zu hoffen, dass das bei Z5/Z6/X besser ist, aber wetten würde ich darauf nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskartellamt, Bonn
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. embeX GmbH, Freiburg im Breisgau, Unna

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 172,90€
  2. 69,90€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...
  4. (u. a. Samsung GQ65Q80T 65 Zoll QLED für 1.199€, Corsair HS60 Over-ear-Gaming-Headset Carbon...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme