1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xperia XZ2 im Hands on: Sonys…

(imho) wow sie haben es echt geschafft...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. (imho) wow sie haben es echt geschafft...

    Autor: Lokt90 26.02.18 - 09:40

    ... die Teile noch hässlicher zu machen als eh schon...
    Immernoch relativ dicke Rahmen, immernoch kastige Form, aber diesmal mit der ekelhaften bauchigen Chromglanz-Rückseite von HTCs aktuellen Geräten. Zum Glück nicht ganz so abartige Farben. Bei HtC sah das sehr billig aus in dem komischen blau. Die kameraposition wirkt auch komisch irgendwie. Bravo Sony ( Meinung steht gerne zur gesitteten Diskussion)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.02.18 09:45 durch Lokt90.

  2. Re: (imho) wow sie haben es echt geschafft...

    Autor: redrat 26.02.18 - 10:10

    Was meinst du mit kastiger Form? Zu dick oder beziehst du dies auf die Ecken. Ich persönlich bevorzuge nämlich Handy mit möglichst kantigen/spitzen Ecken und nicht so rundgelutschte Designs. Ne gewölbte Rückseite liegt auch besser in der Hand.
    Mich sprichts aufjedenfall an.

    Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

  3. Re: (imho) wow sie haben es echt geschafft...

    Autor: FrankGallagher 26.02.18 - 10:18

    Das Design gefällt mir auch nicht, aber die Kameraposition finde ich gut gewählt. Beim Filmen/Fotografieren im Landscape kommt so kein Finger vor die Linse.

  4. Re: (imho) wow sie haben es echt geschafft...

    Autor: Lokt90 26.02.18 - 10:43

    redrat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was meinst du mit kastiger Form? Zu dick oder beziehst du dies auf die
    > Ecken. Ich persönlich bevorzuge nämlich Handy mit möglichst
    > kantigen/spitzen Ecken und nicht so rundgelutschte Designs. Ne gewölbte
    > Rückseite liegt auch besser in der Hand.
    > Mich sprichts aufjedenfall an.

    Praktisch mag es sein, da stimme ich zu aber optisch wirkt es billig imho.
    Das design wirkt jedenfalls immernoch wie 2016

  5. Re: (imho) wow sie haben es echt geschafft...

    Autor: Manto82 26.02.18 - 11:39

    Ich finde das aktuelle (Xperia X z.B.) Design und das vorherige ziemlich ansprechend.
    Ich mochte dieses ziemlich kantige Design.

    Aber da ich das Phone zu 99% in einer Schutzhülle habe und nur mal rausnehme um Staub und Co aus der Hülle zu entfernen ist es mir relativ egal.

    Wahrscheinlich werde ich im Herbst mein drittes Sony nehmen.
    Bisher bin ich mit allem rundum zufrieden.

  6. Re: (imho) wow sie haben es echt geschafft...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.02.18 - 12:48

    Ich stimme teils zu, Sony gibt sein Design auf zugunsten eines Einheitslooks. Kaum noch Argumente, sich für ein Sony-Phone zu entscheiden. Sehr schade. Die im Artikel als zu dick empfundenen Displayrahmen würden mich nicht stören, das Samsung-Infinity-Display sieht auch nur ohne Hülle in der Werbung so richtig toll aus. Da gibt es wirklich wichtigeres bei einem Handy.

  7. Re: (imho) wow sie haben es echt geschafft...

    Autor: Umaru 26.02.18 - 13:08

    Endlich auch bei Sony der 100-Euro-Plastiklook. Aber wenn es sich gut verkauft, werden die älteren Schmuckstücke billiger, auch ein Vorteil.

  8. Re: (imho) wow sie haben es echt geschafft...

    Autor: Horsty 26.02.18 - 14:10

    Lokt90 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... die Teile noch hässlicher zu machen als eh schon...
    > Immernoch relativ dicke Rahmen, immernoch kastige Form, aber diesmal mit
    > der ekelhaften bauchigen Chromglanz-Rückseite von HTCs aktuellen Geräten.
    > Zum Glück nicht ganz so abartige Farben. Bei HtC sah das sehr billig aus in
    > dem komischen blau. Die kameraposition wirkt auch komisch irgendwie.
    > Bravo Sony ( Meinung steht gerne zur gesitteten Diskussion)

    "hässlich" = Trollversuch!

  9. Re: (imho) wow sie haben es echt geschafft...

    Autor: Dert88 26.02.18 - 15:42

    Von vorne ein Pixel 2 und von Hinten sieht es aus wie ein Lumia aus 2013... ich bin so enttäuscht, dass ich darauf gewartet habe...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Diensteverantwortliche/IT- -Diensteverantwortlicher (m/w/d)
    Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin, Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg
  2. Technologiemanager (m/w/d)
    VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  3. Frontend Technology Consultant (m/w/d)
    Haufe Group, Sankt Gallen (Schweiz) (Home-Office möglich)
  4. Storage Engineer Backup (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Zuffenhausen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer Chromebook 14 Zoll FHD Touch-Display 4GB 64GB eMMC für 219€, Lenovo IdeaPad Flex 5i...
  2. 479€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Team Group Cardea Zero Z440 1TB PCIe-4.0-SSD für 152,90€, Dicota Skin Base Notebookhülle...
  4. Rabatte auf Monitore, Tablets, Notebooks uvm.


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit BMW iX: Außen pfui, innen hui
Probefahrt mit BMW iX
Außen pfui, innen hui

Am Design des BMW iX scheiden sich die Geister. Technisch kann das vollelektrische SUV aber in fast jeder Hinsicht mithalten.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Probefahrt mit BMW i4 M50 Für mehr Freude am Fahren
  2. Mercedes-AMG-CTO Hermann "V8-Sound im Elektroauto wäre Quatsch"
  3. Brandenburg Firma will Anlage für batteriefähiges Lithiumhydroxid bauen

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller


    Hauptverdächtiger sagt aus: Vom Computermillionär zum Cyberbunker-Angeklagten
    Hauptverdächtiger sagt aus
    Vom Computermillionär zum Cyberbunker-Angeklagten

    Im Prozess um den Cyberbunker an der Mittelmosel hat der Hauptverdächtige sein Schweigen gebrochen. Ein Geständnis hat er jedoch nicht abgelegt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Teilgeständnis im Cyberbunker-Prozess Haftbefehl gegen Bunkermanager aufgehoben
    2. Teilgeständnis angekündigt Showdown im Cyberbunker-Verfahren
    3. Cyberbunker-Verfahren Angeklagter Hardware-Techniker könnte freikommen