Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Yotaphone im Test: Smartphone mit…

Apple Patent

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple Patent

    Autor: frex89 16.01.14 - 12:37

    Ich kann mich noch daran erinnern wie vor einiger Zeit Apple ein Patent angemeldet hat, wo es darum ging sowohl das E-Ink Display als auch das normale Dispaly so übereinander zu legen, dass ein Display beide Eigenschaften vereint. In diese Technik sehe ich eigentlich die wirkliche Zukunft. Das hier gezeigte Telefon ist ja eigentlich nur ein Entwicklungsschritt bis zu der Idee dann doch wieder beides auf einen Bildschirm zu bringen.

  2. Re: Apple Patent

    Autor: Trollversteher 16.01.14 - 13:31

    >Ich kann mich noch daran erinnern wie vor einiger Zeit Apple ein Patent angemeldet hat, wo es darum ging sowohl das E-Ink Display als auch das normale Dispaly so übereinander zu legen, dass ein Display beide Eigenschaften vereint. In diese Technik sehe ich eigentlich die wirkliche Zukunft. Das hier gezeigte Telefon ist ja eigentlich nur ein Entwicklungsschritt bis zu der Idee dann doch wieder beides auf einen Bildschirm zu bringen.

    Das hat Apple patentieren lassen? Das gibt's doch schon längst und wurde sogar schon in Seriengeräte verbaut (vielleicht erinnert sich ja noch jemand an das (auch von mir) ziemlich hochgehypte Adam-Tablet von notionInk?)

  3. Re: Apple Patent

    Autor: Grover 16.01.14 - 14:18

    Ohne spiegelndes Display wäre das vielleicht auch brauchbar:
    http://www.tabtech.de/wp-content/gallery/adam-tablet-pc-test/notion-ink-adam-tablet-16.jpg

  4. Re: Apple Patent

    Autor: dabbes 16.01.14 - 14:26

    Ich patentiere mir dan E-Ink Display über normalem Display +++++ TOUCH, dann kann Apple einpacken.

  5. Re: Apple Patent

    Autor: Trollversteher 16.01.14 - 14:27

    >Ohne spiegelndes Display wäre das vielleicht auch brauchbar:
    >http://www.tabtech.de/wp-content/gallery/adam-tablet-pc-test/notion-ink-adam-tablet 16.jpg

    Es ging ja hier ums Patent eines solchen Hybrid-Displays, nicht welche Macken ein bestimmtes Gerät mit einem solchen Displays hat...
    PixelQi, der Hersteller des Adam Displays, bietet übrigens auch nicht reflektierende Panel an:

    http://pixelqi.com/our_screens

  6. Re: Apple Patent

    Autor: Trollversteher 16.01.14 - 14:27

    >Ich patentiere mir dan E-Ink Display über normalem Display +++++ TOUCH, dann kann Apple einpacken.

    Gibt's auch schon...

  7. Re: Apple Patent

    Autor: Peter2 16.01.14 - 17:00

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Ich patentiere mir dan E-Ink Display über normalem Display +++++ TOUCH,
    > dann kann Apple einpacken.
    >
    > Gibt's auch schon...

    Das hindert Apple ja auch nicht an ihren Patentanträgen ^^

  8. Re: Apple Patent

    Autor: Trollversteher 17.01.14 - 09:06

    >Das hindert Apple ja auch nicht an ihren Patentanträgen ^^

    Naja, ich denke eher, dass Apple hier etwas anderes patentiert hat - die meisten "Apple patentiert mal wieder was es schon längst gibt"-Beiträge im Golem-Forum stammen von Leuten, die keine Ahnung vom amerikanischen Patentrecht und weder die Patentschrift gelesen, noch auf Datum der Einreichung geschaut haben...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  3. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  4. SV Informatik GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Pavilion Gaming 32 HDR für 369€ + Versand - Bestpreis!)
  2. 699€ + Versand (PCGH-Preisvergleich ab 755€)
  3. (u. a. Oculus Go 32GB/64 GB für 149,90€/199,90€ inkl. Versand - Bestpreis!)
  4. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

  1. US-Sicherheitsbehörden: Telekom darf Sprint kaufen, wenn sie Huawei fallen lassen
    US-Sicherheitsbehörden
    Telekom darf Sprint kaufen, wenn sie Huawei fallen lassen

    Die US-Regierung setzt die Deutsche Telekom unter Druck. Der Kauf von Sprint durch T-Mobile US wird genehmigt, wenn der Mutterkonzern die Zusammenarbeit mit Huawei einschränkt. Offenbar ist die Telekom dazu bereit.

  2. Keine Beweise: BSI spricht sich gegen Huawei-Boykott aus
    Keine Beweise
    BSI spricht sich gegen Huawei-Boykott aus

    Eine Offenlegung des Quellcodes wie durch Huawei wünscht sich BSI-Chef Schönbohm auch von anderen Herstellern. Derweil besorgt sich das BSI Huawei-Bauteile auf der ganzen Welt, um sie auf Hintertüren zu untersuchen. Alles ohne Ergebnis.

  3. Bitkom: Besetzung von IT-Jobs scheitert an Geld und Kompetenzmangel
    Bitkom
    Besetzung von IT-Jobs scheitert an Geld und Kompetenzmangel

    Drei von vier Unternehmen meinen, Bewerber für IT-Jobs forderten zu viel Gehalt. Vier von zehn bemängeln fehlende fachliche Qualifikation.


  1. 00:24

  2. 18:00

  3. 17:16

  4. 16:10

  5. 15:40

  6. 14:20

  7. 14:00

  8. 13:30