Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zenfone 5Z im Hands on: Interessanter…

Clone Wars

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Clone Wars

    Autor: sofries 28.02.18 - 01:12

    Ich mag es ja, dass Apple gute Konkurrenz hat, aber muss das mit den Animoji Nachahmern wirklich sein? Die Samsungimplementierung war schon total gruselig, aber jetzt denkt sich jeder Hersteller seinen eigenen XYZmoji aus. Wozu? Hat niemand mehr eigene Ideen oder warten wir nun alle gespannt, was Apple so rausbringt und schauen zu, dass wir gut kopieren und mit etwas Glück sogar die Idee verbessern. Toll.

  2. Re: Clone Wars

    Autor: Metalyzed 28.02.18 - 01:35

    Manche sparen sich einfach die Entwicklung und setzen auf eine Follower Stratiegie. Lieber gut und günstig kopiert als Geld versenkt.

  3. Re: Clone Wars

    Autor: Dwalinn 28.02.18 - 09:22

    Vielleicht täusche ich mich da aber gab es sowas nicht schon früher? Also bunte Bilder die auf Gesichtszüge reagieren kommt mir nicht gerade neu vor. Im Professionellen bereich ist das ja gang und gäbe (motion capturing) aber auch Privat hatte ich sowas schon mal gesehen (auf Kinect vielleicht?). Einfache AR Spielchen wie Hüte, Brillen Münder usw. die aufs Gesicht angepasst werden und auf Bewegungen reagieren gab es auf Smartphone ohnehin schon seit Jahren.

    Apple hat das jetzt aber aufs Smartphone gebracht und Mainstream tauglich gemacht, natürlich ziehen da die anderen hinterher da man sich nun kein Bein ausreißen muss um das nachzumachen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Aareal Bank Group, Wiesbaden
  2. BWI GmbH, bundesweit
  3. CompuGroup Medical Deutschland AG, Kiel, Hamburg
  4. Vereinte Martin Luther + Althanauer Hospital Stiftung Hanau, Hanau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 1,12€
  3. (-77%) 11,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

  1. Matternet: Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz
    Matternet
    Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz

    Blutkonserven oder Gewebeproben müssen unter Umständen schnell zu ihrem Bestimmungsort gebracht werden. Die Schweizer Post setzt für solche Transporte Drohnen ein. Doch nach vielen problemlosen Flüge ist ein Copter abgestürzt. Das Drohnenprogramm wurde daraufhin vorerst gestoppt.

  2. Nintendo: Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    Nintendo
    Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden

    Die Hinweise auf eine Hardwarerevision bei der Nintendo Switch sind bestätigt. Bei der neuen Version ist die Akkulaufzeit deutlich verbessert - sie übertrumpft nun sogar die vom Handheld Switch Lite.

  3. Maps: Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
    Maps
    Duckduckgo mit Kartendienst von Apple

    Duckduckgo erweitert seine Suchmaschine um einen Kartendienst. Hierzu wird auf Kartenmaterial von Apple zurückgegriffen, die IP-Adresse des Nutzers soll Apple allerdings nicht erhalten.


  1. 16:52

  2. 15:49

  3. 14:30

  4. 14:10

  5. 13:40

  6. 13:00

  7. 12:45

  8. 12:30