1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Znaps: Magsafe für Smartphones soll…

An USB C wird schon gearbeitet

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. An USB C wird schon gearbeitet

    Autor: HiddenX 29.07.15 - 09:16

    Die sind sich vermutlich sicher, dass die 2 Millionen zusammen kommen (bei der aktuellen Geschwindigkeit mehr als wahrscheinlich). Zumindest haben sie mit der Arbeit an USB C schon begonnen. Steht im Update von gestern.
    Ich habs auch unterstützt, ist zwar nix was man wirklich braucht, aber eine nette Spielerei.

  2. Re: An USB C wird schon gearbeitet

    Autor: al-bundy 29.07.15 - 09:23

    Dein Geld kannst schonmal abschreiben.

  3. Re: An USB C wird schon gearbeitet

    Autor: norinofu 29.07.15 - 10:28

    Begründung?

  4. Re: An USB C wird schon gearbeitet

    Autor: humpfor 29.07.15 - 10:37

    Warum?

    Und selbst wenn, es sind 9$ :D

  5. Re: An USB C wird schon gearbeitet

    Autor: HiddenX 29.07.15 - 10:42

    humpfor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und selbst wenn, es sind 9$ :D
    Bei mir wären es 24 (USD), aber auch da wäre es nicht all zu dramatisch. Da würde ich mich noch mehr drüber ärgern, dass es das Produkt nicht gibt als, dass ich Geld verloren habe.

  6. Re: An USB C wird schon gearbeitet

    Autor: al-bundy 29.07.15 - 12:49

    Das Projekt verstösst gegen Apples Patentrichtlinien.

  7. Re: An USB C wird schon gearbeitet

    Autor: Sebi83 29.07.15 - 15:39

    Lest doch erstmal alles durch bevor ihr solche Aussagen in den Raum werft!

    1.)
    What about the Apple MFI certification?
    Apple MFI certification is one of the things we’re looking into.

    2.)
    What about this patent from Apple? https://www.google.com/patents/US7311526
    Our patent lawyer did a patent search before we started the project. This is one of the reasons why we didn’t develop ZNAPS into a whole charging cable. We haven’t infringed on Apple's patent.

    Woher nimmst du jetzt deine Aussage, dass da Patente verletzt werden?

  8. Re: An USB C wird schon gearbeitet

    Autor: florianmaislinger 30.07.15 - 09:07

    Sebi83 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lest doch erstmal alles durch bevor ihr solche Aussagen in den Raum werft!
    >
    > 1.)
    > What about the Apple MFI certification?
    > Apple MFI certification is one of the things we’re looking into.
    >
    > 2.)
    > What about this patent from Apple? www.google.com
    > Our patent lawyer did a patent search before we started the project. This
    > is one of the reasons why we didn’t develop ZNAPS into a whole
    > charging cable. We haven’t infringed on Apple's patent.
    >
    > Woher nimmst du jetzt deine Aussage, dass da Patente verletzt werden?


    Ich sag mal ganz einfach: Don't feed the troll. Man kann an allem schlechte Details finden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. KDO Service GmbH, Oldenburg
  3. Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Berlin
  4. TREND Service GmbH, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Sapphire Radeon RX 6800 OC NITRO+ Gaming 16GB für 849€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021