1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ZTE Axon 30 Ultra im Test: 3 x 64…

"3x64 MP", seriously?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "3x64 MP", seriously?

    Autor: Antischwurbler 28.05.21 - 02:38

    Selten dümmlicheres Marketing vernommen. Und dann hat die Periskop-Kamera einen winzigen Sensor mit 8 MP und 5x optisch mit wenig Lichtstärke, aber es sollen insgesamt 60x Zoom möglich sein? :/

    Das entspräche 12-fachem Digitalzoom bzw. einer verbleibenden Restauflösung von 8 / (12^2) = 0,06 Megapixel, also etwa 315 * 177 Pixel. WOW.

    Bitte lasst diese erbärmlichen Zusatz-Sensoren einfach weg und verbaut stattdessen lieber EINEN guten, größeren Sensor. Dann gerne auch mit 200 MP nativer Auflösung, dann sind genauso gut 8 MP Endauflösung bei 5x Zoom drin [200 / (5^2)], nur noch lichtstärker. Und man spart einen Haufen Platz im Gehäuse. Und wenn gerade nicht oder nur wenig Zoom benötigt wird, profitieren die Bildqualität und das Rauschverhalten.

    Der Samsung Isocell HM3 mit 108 MP schlägt sich bei 3-4x Digitalzoom (und dann ausreichender Restauflösung) auch bereits sehr gut.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gruppenleiter Helpdesk (m/w/d)
    IT-Consult Halle GmbH, Halle
  2. Elektronikentwickler (m/w/d) mit Schwerpunkt Embedded Software
    J. Schmalz GmbH, Glatten
  3. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Bioinformatik / Künstliche Intelligenz
    Universitätsklinikum Münster, Münster
  4. Entwicklungsleitung (m/w/d) Digitale Services Bund/Länder
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 569,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de