1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ZTE Axon M ausprobiert: Toller doppelter…

Und nun von Microsoft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und nun von Microsoft

    Autor: forenuser 26.02.18 - 17:42

    ... das "Andromeda".

    Wird sicher nicht billiger als das ZTE Axon, aber ich denke mal technisch aktueller und ich für meinem Fall ziehe W10M (oder auch meinethalben dann auch Surface Phone) Android vor....

    Gesetzt es erscheint denn überhaupt...

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.02.18 17:42 durch forenuser.

  2. Re: Und nun von Microsoft

    Autor: Sharra 26.02.18 - 19:12

    Hat MS nicht Win10 Mobile schon wieder für tot erklärt?

  3. Re: Und nun von Microsoft

    Autor: igor37 26.02.18 - 19:14

    Sicher, aber jetzt gibt's ja Win 10 S und Windows mit ARM.

  4. Re: Und nun von Microsoft

    Autor: Ugly 26.02.18 - 19:57

    Ich würde bei Microsoft ihrer mobilsparte nicht mehr investieren. Das haben sie sich bei mir verscherzt.

  5. Re: Und nun von Microsoft

    Autor: forenuser 26.02.18 - 21:34

    Och, mein HP X3 läuft wunderbar und bekommt seine Sicherheitsupdates. Und auch mein Lumia 640 bekommt, Windows Insider sei Dank, seine Updates.

    Schlechter als unter Android, welches ich bis vor zwei Jahren auch noch auf Smartphones nutzte läuft es unter W10M wohl auch nicht.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  6. Re: Und nun von Microsoft

    Autor: eidolon 26.02.18 - 21:56

    Ja eben. Trotzdem will keiner MS, weil MS ja doof ist und alle nehmen lieber Android, wo sie die ganze Zeit hinterherhinken.

  7. Re: Und nun von Microsoft

    Autor: xxsblack 26.02.18 - 21:57

    Lumia 435, ohne Insider...es gibt weiterhin Updates.
    Keine Systemupdates mehr, aber Sicherheitsupdates!
    Unter Android würde es das nit gebe! (Herstellerabhängig).
    So nen Handy, wie das vorgestellte mit Win10("M")...ich würde sofort zugreifen!

  8. Re: Und nun von Microsoft

    Autor: xxsblack 26.02.18 - 22:03

    Ja und Nein!
    Es wird einfach keine neuen Funktionen mehr geben, aber es gibt noch die Bug- und Sicherheitsupdates.
    Ich als Win10M-Nutzer, vermisse kein Feature, was noch nachgereicht werden könnte, systembedingt. App Updates gibt es immer noch (Store, Edge, Outlook, Kalender, etc.), ebenso wie Sicherheits- und Bugupdates. Das wird mindestens auch noch 2 Jahre so bleiben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.02.18 22:04 durch xxsblack.

  9. Re: Und nun von Microsoft

    Autor: Handle 27.02.18 - 01:02

    igor37 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sicher, aber jetzt gibt's ja Win 10 S und Windows mit ARM.

    Windows 10 S wird schon wieder eingestampft.

  10. Re: Und nun von Microsoft

    Autor: forenuser 27.02.18 - 06:57

    Wobei W10S IIRC eh nur auf einigen Low-Cost Geräten vorinstalliert wurde und, zumindest beim Acer Switch3, kostenfrei auf W10Pro hochgestuft werden konnte.

    Aber insgesamt war W10S ein mauer Versuch die Anwender in den MS-Store zu ziehen...

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  11. Re: Und nun von Microsoft

    Autor: igor37 27.02.18 - 11:31

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei W10S IIRC eh nur auf einigen Low-Cost Geräten vorinstalliert wurde
    > und, zumindest beim Acer Switch3, kostenfrei auf W10Pro hochgestuft werden
    > konnte.

    Ein 2000¤-Gerät(Surface Laptop) würde ich jetzt nicht als Low-Cost einstufen.

  12. Re: Und nun von Microsoft

    Autor: Vincent-VEC 27.02.18 - 12:29

    Kann man mit einem (aktuellen) Windows-Phone inzwischen VPN-Verbindungen zu ´ner Fritzbox aufbauen? Bei 7.5 und 8 ging das offiziell nicht, da habe ich mein WinPhone dann endgültig entsorgt.

  13. Re: Und nun von Microsoft

    Autor: Checki 27.02.18 - 12:39

    Genau, hauptsache Sicherheitsupdates...ne ist klar.

    App Unterstütztung ist viel wichtiger. Die gibt es aber kaum noch, werden immer weniger. Und Windows Mobile ist einfach schnecken langsam. Nimm mal ein Android in die Hand und öffne z.b. Whatsapp. Das spart so viel Zeit und nerven über den Tag. Und das ist nur ein kleines Beispiel.

  14. Re: Und nun von Microsoft

    Autor: forenuser 27.02.18 - 13:04

    Schau an, mein Surface Pro wurde mit W10pro ausgeliefert - und lag deutlich unter 2.000,- Euro. Unabhängig davon aber konnte (kann noch?) kostenfrei von W10s auf W10pro hochgestuft werden.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  15. Re: Und nun von Microsoft

    Autor: igor37 27.02.18 - 14:06

    Surface Pro =/= Surface Laptop

  16. Re: Und nun von Microsoft

    Autor: forenuser 27.02.18 - 16:14

    Ist mir bewusst.
    Nicht bewusst war mir, das Microsoft (Teile) der Surface-Geräte mit W10S ausliefert. Hatte ich schlicht nicht auf dem Radar.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DEUTSCHER GOLF VERBAND e.V., Wiesbaden
  2. Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  3. ITEOS, Freiburg, Heilbronn, Stuttgart, Ulm
  4. AOK Niedersachsen, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Amazon-Geräte reduziert, z. B. Kindle, Echo Show, Fire und Fire TV Stick)
  2. (aktuell u. a. 2x SanDisk Ultra microSDXC 64 GB für 17€ statt ca. 22€ im Vergleich und ASUS...
  3. 477€ (Vergleichspreis ca. 525€)
  4. 589€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de