Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zusammenlegung: So soll das Netz von O2…

"In Süddeutschland ist die Integration bereits abgeschlossen."

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "In Süddeutschland ist die Integration bereits abgeschlossen."

    Autor: cicero 16.10.17 - 19:22

    Hmmm, interessant.

    Ich war gestern an einem wunderschönem Nachmittag südlich von München unterwegs.

    Viel war da nicht.
    Die Anzeige "LTE" bedeutet anscheinend auch nicht unbedingt etwas.

    Kann sich nur noch um Jahre handeln bis die ihren Kram auf die Reihe gekriegt haben.


    .

  2. Re: "In Süddeutschland ist die Integration bereits abgeschlossen."

    Autor: gast22 16.10.17 - 20:37

    ... und unterwegs zur Alm oder mitten auf dem Bodensee ist es wohl nicht anders. Es ging bei dieser Aussage nicht um flächendeckend, sondern um die Integration von E-Plus und O2-Netz.

    Man sollte den Artikel nicht nur lesen, sondern auch verstehen können ........

  3. Re: "In Süddeutschland ist die Integration bereits abgeschlossen."

    Autor: sav 16.10.17 - 21:02

    Kann ich südlich von Stuttgart auch bestätigen. Das private Handy mit o2 war einfach eine Zumutung während das Diensthandy mit Vodafone überall Problemlos funktioniert hat.

  4. das heißt nix gutes...

    Autor: Stepinsky 16.10.17 - 21:08

    Ich lebe in einer Uni-Stadt in Süddeutschland. 90.000 Einwohner, 27.000 Studis. 0 LTE. Nirgendwo. Um den Bahnhof herum formell Netz, aber kein Internet (vermutlich ständig überlastet).

    Wenn O2 den Netzausbau bereits als abgeschlossen betrachtet, dann ist das ein deutliches Signal nach mindestens 15 Jahren endlich den Anbieter zu wechseln.

  5. Re: "In Süddeutschland ist die Integration bereits abgeschlossen."

    Autor: ManuPhennic 16.10.17 - 23:01

    sav schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann ich südlich von Stuttgart auch bestätigen. Das private Handy mit o2
    > war einfach eine Zumutung während das Diensthandy mit Vodafone überall
    > Problemlos funktioniert hat.


    Kann ich nur zustimmen. o2 u. A. am Hauptbahnhof oder Nähe Milaneo in Stuttgart ist für den Arsch obwohl es schön „3G“ anzeigt. Bin nach einem halben Jahr in Stuttgart wieder zur Telekom gewechselt. Jetzt funktioniert es wieder top und auch bei Menschenmassen

  6. Re: "In Süddeutschland ist die Integration bereits abgeschlossen."

    Autor: JouMxyzptlk 16.10.17 - 23:19

    Ich fühle mich von diesem Satz ebenso verarscht. Unsere Geschäfts-SIM-Karten sind O², leider. Und meine private 1und1 Karte im Dual-SIM Handy hat immer besseren Empfang, keine Aussetzen und so weiter. Auch wenn ich die SIM-Plätze tausche. Während bei O² es alle Nase lang abgehackte Gespräche gibt, Aussetzer wegen fehlender Abdeckung und so weiter habe mit mit 1und1 nicht diese Spinnereien.
    Von wegen "abgeschlossen", vielleicht irgendeine Integration, aber Abdeckung? Naaaa.

  7. Re: "In Süddeutschland ist die Integration bereits abgeschlossen."

    Autor: cicero 17.10.17 - 02:18

    gast22 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... und unterwegs zur Alm oder mitten auf dem Bodensee ist es wohl nicht
    > anders. Es ging bei dieser Aussage nicht um flächendeckend, sondern um die
    > Integration von E-Plus und O2-Netz.
    >
    > Man sollte den Artikel nicht nur lesen, sondern auch verstehen können
    > ........


    Und zu welche Zwecke werden die Netze integriert?

    Dein Text-Verständnis - und Dein Technikverständnis - ist durch aus einer Überprüfung wert.

    .

  8. Re: "In Süddeutschland ist die Integration bereits abgeschlossen."

    Autor: NaruHina 17.10.17 - 07:10

    Gehe ich richtig in der Annahme dass du bei 1u1 die d-netz Variante gebucht hast? Somit wäre das Vodafone...
    1u1 ist ledeglich ein reseller, und hat auch bei gewissen Tarifen das o² Netz im Angebot.

  9. Re: "In Süddeutschland ist die Integration bereits abgeschlossen."

    Autor: JouMxyzptlk 17.10.17 - 07:47

    NaruHina schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gehe ich richtig in der Annahme dass du bei 1u1 die d-netz Variante gebucht
    > hast? Somit wäre das Vodafone...
    > 1u1 ist ledeglich ein reseller, und hat auch bei gewissen Tarifen das o²
    > Netz im Angebot.

    Ich weiß. Ich gebe nur Beobachtungen wieder. Smartphone sagt "Vodafone" und als alternative gibt es "mobilcom" an.

  10. Re: "In Süddeutschland ist die Integration bereits abgeschlossen."

    Autor: zoeck 17.10.17 - 08:00

    Also hier im nördlichen Bayern haben wir mit o2 größtenteils EDGE... das höchste aller Gefühle ist wenn man mal HSDPA hat... erst in der Stadt selbst hat man mit etwas Glück LTE...

    Die Telekom und Vodafone hat es schon geschafft das Gebiet hier komplett mit LTE auszubauen.... naja, bin froh dass ich bei der Telekom bin

  11. Re: "In Süddeutschland ist die Integration bereits abgeschlossen."

    Autor: Vollhorst 17.10.17 - 22:28

    Unterfranke? :-)

    Weiter östlich gehts super mit O2.

Neues Thema Ansicht wechseln


Dieses Thema wurde geschlossen.

Stellenmarkt
  1. Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  2. Wilhelm Geiger GmbH & Co. KG, Oberstdorf, Herzmanns
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€
  3. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

  1. Glücksspiel: Valve schränkt Steam-Marktplatz in den Niederlanden ein
    Glücksspiel
    Valve schränkt Steam-Marktplatz in den Niederlanden ein

    Pünktlich zum Ablauf einer Frist durch die niederländische Behörde für Glücksspiel sperrt Valve den Handel und Tausch von virtuellen Objekten in Counter-Strike und Dota 2 in dem Land - ohne Vorwarnung. Mit etwas Pech sind teuer gekaufte Gegenstände nun vorerst wertlos.

  2. Sim als App: Sipgate Satellite Plus kostet fünf Euro im Monat
    Sim als App
    Sipgate Satellite Plus kostet fünf Euro im Monat

    Unbegrenztes Telefonieren mit der App, die alles können soll, was eine SIM-Karte bietet: Sipgate Satellite Plus ist jetzt verfügbar.

  3. Samsung: Galaxy A8 kommt für 450 Euro nach Deutschland
    Samsung
    Galaxy A8 kommt für 450 Euro nach Deutschland

    Samsung bringt das in Asien bereits erhältliche Android-Smartphone Galaxy A8 mit dualer Frontkamera nach Deutschland: Das Gerät ist für ein Mittelklassegerät gut ausgestattet, aber nicht gerade preisgünstig.


  1. 18:16

  2. 17:59

  3. 17:35

  4. 17:16

  5. 16:43

  6. 16:23

  7. 16:00

  8. 15:20