1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 100 KBit/s: Vodafone Kabel sagt…

Kündigung widerrufen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kündigung widerrufen

    Autor: bremer 04.12.15 - 11:10

    Das ist eine sehr gute Nachricht.

    Dann kann ich ja meine bereits eingereichte Kündigung widerrufen.

    Oder doch lieber den Schritt auf 1&1 versuchen, was meint ihr?

  2. Re: Kündigung widerrufen

    Autor: ibsi 04.12.15 - 11:12

    Also ich hab seit 8 oder 9 Jahren DSL bei 1&1. Bin mit denen auch öfter umgezogen, alles immer Problemlos. Jetzt mit 50.000er Leitung (Tatsächlich 51,4 Mbit/s 10,0 Mbit/s laut FritzBox)

  3. Re: Kündigung widerrufen

    Autor: DWolf 04.12.15 - 11:37

    Bei jedem Anbieter gibt es positive und negative Meldungen.
    Kenne Leute die haben ewig 1&1 und nie Probleme, aber eben auch solche die nichtmal ansatzweise die erreichte Bandbreite bekommen, aber den größtmöglichen Tarif aufgeschwatzt bekommen haben.

    Wie sieht denn deine Anbindungsmöglichkeit über das Telefonkabel überhaupt aus? Was kommt bei Tests verschiedener Provider (Telekom, 1&1, evtl. regionale Anbieter) raus an Speed?

    Persönlich würde ich allerdings bei KD bleiben, hatte ich in dem Fall nie Probleme und immer super Support. Aber das ist halt auch nur meine Erfahrung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.15 11:47 durch DWolf.

  4. Re: Kündigung widerrufen

    Autor: ChemoKnabe 04.12.15 - 11:39

    Wenn man jetzt nur den Punkt Drosselung nimmt, dann direkt zu 1&1 wechseln, da hat man auf Garantie keine Drosselung.

  5. Re: Kündigung widerrufen

    Autor: Bosancero 04.12.15 - 12:15

    Trotzdem kündigen, damit die anderen sehen, wie so.etwas nach hinten los gehen kann.

  6. Re: Kündigung widerrufen

    Autor: tritratrulala 04.12.15 - 12:50

    bremer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist eine sehr gute Nachricht.
    >
    > Dann kann ich ja meine bereits eingereichte Kündigung widerrufen.
    >

    Warum? Vodafone macht doch klar, dass die Drosselung als Strategie noch immer verfolgt wird. Sonst würde die Geschichte aus den AGBs verschwinden. Dieses hin und her stellt für mich einen Vertrauensbruch dar.

    Aber ich fand schon die Fans früher immer schlimm, die meinten, die Drossel-Klausel in den AGBs wäre ja kein Problem, weil das gar nicht umgesetzt wird usw.

  7. Re: Kündigung widerrufen

    Autor: exxo 04.12.15 - 16:21

    Wird sie auch nicht, siehe Artikel ;-)

    Wenn man was vergleichbares am Standort bekommt kann man auch gerne zum Ende der Laufzeit wechseln.

    Ich könnte allerdings nur von 100mbit bei KD zu 1 und 1 mit 16mbit wechseln.

    Da 16mbit Durchsatz wie eine Drossel wirken bleibe ich da wo ich bin...

  8. Re: Kündigung widerrufen

    Autor: KaHe 07.12.15 - 06:41

    bremer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist eine sehr gute Nachricht.
    >
    > Dann kann ich ja meine bereits eingereichte Kündigung widerrufen.
    >
    > Oder doch lieber den Schritt auf 1&1 versuchen, was meint ihr?

    Lies doch mal genauer, die Drosselnung bleibt doch bis auf wenige Ausnahmen genau wie angekündigt erhalten.

  9. Re: Kündigung widerrufen

    Autor: Dwalinn 07.12.15 - 08:53

    KaHe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bremer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist eine sehr gute Nachricht.
    > >
    > > Dann kann ich ja meine bereits eingereichte Kündigung widerrufen.
    > >
    > > Oder doch lieber den Schritt auf 1&1 versuchen, was meint ihr?
    >
    > Lies doch mal genauer, die Drosselnung bleibt doch bis auf wenige Ausnahmen
    > genau wie angekündigt erhalten.

    Du solltest nochmal genauer lesen:
    >Damit entfallen zugleich auch sämtliche Beschränkungen für Filesharing-Dienste - sowohl die ab einem Verbrauch von 10 Gigabyte als auch die bereits seit längerem bestehenden ab einem Verbrauch von 60 Gigabyte."

    Was bleibt sind die AGB aber dann kann man immer noch Kündigen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKKA, Berlin, Braunschweig, Wolfsburg
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  4. Interhyp Gruppe, München, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 76,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Total War Promo: Warhammer 2 für 16,99€, Three Kingdoms für 37,99€, Attila für 11...
  3. 72,90€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. NZXT gläsernes Tower-Gehäuse für 99,90€, Lenovo Thinkpad T440, generalüberholt...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
    Elektroautos
    Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

    Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Trotz Software-Problemen VW hält an Terminplan für den ID.3-Start fest
    2. Kabinenroller Microlino 2.0 und dreirädriger E-Motoroller Microletta geplant
    3. Crowdfunding Sono Motors baut vier Prototypen seines Elektroautos

    1. 22FDX-Verfahren: Globalfoundries produziert eMRAM-Designs
      22FDX-Verfahren
      Globalfoundries produziert eMRAM-Designs

      Erste Tape-outs noch 2020: Globalfoundries hat die die Fertigung von Chips mit Embedded MRAM aufgenommen, dahinter steht das 22FDX-Verfahren. Foundries wie Samsung arbeiten ebenfalls an eMRAM-Designs.

    2. Kostenfallen: CDU blockiert Begrenzung von Handyverträgen auf ein Jahr
      Kostenfallen
      CDU blockiert Begrenzung von Handyverträgen auf ein Jahr

      In der Bundesregierung gibt es Streit über ein Gesetz für kürzere Laufzeiten von Handyverträgen. Das Wirtschaftsministerium will die Begrenzung von 24 auf 12 Monate nicht.

    3. Speech-to-Text: Amazon Transcribe entfernt persönliche Informationen
      Speech-to-Text
      Amazon Transcribe entfernt persönliche Informationen

      Das Speech-to-Text-Angebot Transcribe von Amazon soll künftig auch automatisiert persönliche Informationen entfernen können. Dazu gehören Namen, Kontaktdaten oder auch Bankinformationen. Kunden sollten wohl aber nicht all zu großes Vertrauen in den Dienst setzen.


    1. 17:05

    2. 16:37

    3. 16:11

    4. 15:48

    5. 15:29

    6. 15:12

    7. 14:55

    8. 14:33