Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet

Internet

  1. 1
  2. 385
  3. 386
  4. 387
  5. 388
  6. 389
  7. 390
  8. 391
  9. 392
  10. 393
  1. Verstößt ein Killerspielverbot gegen die Grundrechte?

    Beiträge: 383
    Themen: 27
    Letzter Beitrag:
    16.12.06 - 21:54

    Der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) stellt sich, wie zu erwarten war, gegen den Plan, so genannte Killerspiele zu verbieten. Der Verband sieht in dem Vorschlag von Bayerns Innenminister Günther Beckstein einen rechtswidrigen Eingriff in die Grundrechte der Produzenten und einen möglichen Verstoß gegen das Zensurverbot des Grundgesetzes.
    https://www.golem.de/0612/49359.html

  2. Privatkopie jetzt auch in Australien erlaubt

    Beiträge: 21
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    08.12.06 - 17:04

    Australier, die sich eine CD auf den MP3-Player kopieren oder sich eine Fernsehsendung auf Video aufnehmen, machen sich demnächst nicht mehr strafbar. Bisher waren derartige Handlungen illegal, wovon sich allerdings die meisten Australier nicht abhalten ließen.
    https://www.golem.de/0612/49358.html

  3. Microsoft startet Büchersuche

    Beiträge: 3
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    07.12.06 - 14:55

    In den USA hat Microsoft eine Buchsuche gestartet, die vorerst nur englischsprachige Literatur abdeckt und sich daher vor allem an US-Kunden richtet. Alle online verfügbaren Werke können im Volltext durchsucht werden und stehen als PDF-Dokument zum Komplett-Download bereit.
    https://www.golem.de/0612/49351.html

  4. TU München verleiht Notebooks an ihre Studenten

    Beiträge: 39
    Themen: 12
    Letzter Beitrag:
    18.12.06 - 12:53

    Ab 8. Dezember 2006 können sich Studenten der TU München Notebooks ausliehen. Die Geräte sind vor allem für Benutzer gedacht, die selbst keinen Rechner besitzen, denen kurzfristig das eigene Gerät ausgefallen oder deren eigenes Gerät für die Studienarbeit nicht oder nur begrenzt geeignet ist.
    https://www.golem.de/0612/49343.html

  5. Deutsche Bücher bald online durchsuchen

    Beiträge: 2
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    07.12.06 - 10:22

    Mitte Februar 2007 soll das Projekt "Volltextsuche online" durchstarten, worüber deutsche Literatur im Volltext durchsucht werden kann. Schritt für Schritt sollen neue Bücher in die Volltextsuchmaschine integriert werden. Das Projekt soll helfen, die Rechte der Autoren und Verlage zu sichern. Bereits 20 Verlage haben den Nutzungsvertrag der Büchersuche unterschrieben.
    https://www.golem.de/0612/49335.html

  6. Regierung verteidigt Gesetzentwurf zur Computerkriminalität

    Beiträge: 19
    Themen: 8
    Letzter Beitrag:
    25.05.07 - 09:25

    Mit ihren Plänen zur Bekämpfung von Computerkriminalität ist die Bundesregierung auf heftige Kritik gestoßen. In einer Gegenäußerung zur Stellungnahme des Bundesrates weist die Bundesregierung die Kritik in weiten Teilen zurück. Befürchtungen, Software-Analyse von Sicherheitslücken werde kriminalisiert, seien nicht zutreffend.
    https://www.golem.de/0612/49333.html

  7. CAT-iq verbindet DECT-Standard mit Internet

    Beiträge: 13
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    22.09.07 - 13:30

    Auf der ITU in Hongkong hat die Telefonindustrie einen neuen Standard vorgestellt: CAT-iq soll DECT-Technik mit dem Internet zusammenbringen und neue Anwendungen ermöglichen. Die ersten CAT-iq-Produkte sind bereits für Mitte 2007 geplant.
    https://www.golem.de/0612/49324.html

  8. Telefonieren VoIP-Nutzer länger als Festnetzanhänger?

    Beiträge: 31
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    10.12.06 - 23:23

    VoIP-Telefonierer und Menschen, die nach wie vor über das Festnetz anrufen, unterscheiden sich kaum in ihren Telefongewohnheiten. Beide Gruppen rufen am liebsten so gegen 21:00 Uhr abends an, aber auch ein Plausch kurz vorm Nachmittagskaffee so gegen 14.30 Uhr ist beliebt, gefolgt von einem Kurztelefonat um 11:00 Uhr morgens.
    https://www.golem.de/0612/49323.html

  9. Kritik an Becksteins Verbotsvorschlägen für "Killerspiele"

    Beiträge: 141
    Themen: 29
    Letzter Beitrag:
    15.08.08 - 01:28

    Bayerns Innenminister Günther Beckstein stößt mit seinem Plan, Killerspiele durch eine Veränderung des § 131 StGB zu verbieten, auf teilweise heftige Kritik. Es sei "ein Irrglaube anzunehmen, dass sich durch Verbote von Spielen Amokläufe verhindern ließen", heißt es von Seiten der Grünen.
    https://www.golem.de/0612/49313.html

  10. ZVEI will 15 Milliarden Euro für IT-Gesundheitsinfrastruktur

    Beiträge: 6
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    06.12.06 - 17:04

    Der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI) hat zur eHealth-Konferenz 2006 in Berlin gefordert, in Deutschland eine vernetzte Gesundheitsinfrastruktur aufzubauen. Deren Basis soll die Gesundheitskarte bilden.
    https://www.golem.de/0612/49309.html

  11. Grundverschlüsselung: ProSiebenSat.1 setzt nicht auf Dolphin

    Beiträge: 52
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    16.12.06 - 10:07

    ProSiebenSat.1 macht bei seinen Plänen zum Thema Grundverschlüsselung eine Kehrtwende. Gegenüber dem Bundeskartellamt erklärte das Fernsehunternehmen, man habe die Absicht aufgegeben, ein digitales grundverschlüsseltes Fernsehen auf der Grundlage eines entgeltlichen Geschäftsmodells einzuführen. Dies sei aber keine Entscheidung gegen eine Grundverschlüsselung, so ProSiebenSat.1 gegenüber Golem.de.
    https://www.golem.de/0612/49301.html

  12. Beckstein formuliert Gesetzentwurf für "Killerspielverbot"

    Beiträge: 377
    Themen: 66
    Letzter Beitrag:
    21.09.09 - 22:43

    Im Zusammenhang mit dem Amoklauf eines erwachsenen Schülers im November 2006 in Emsdetten rückten wieder einmal Computer- und Videospiele ins Rampenlicht, gepaart mit der Forderung eines Verbots von Killerspielen. Auch wenn das Bundesinnenministerium hier keinen Handlungsbedarf sieht, werden die Verbotspläne von Bayerns Innenminister Günther Beckstein konkreter - gegenüber Spiegel Online erläuterte der CSU-Politiker nun seine Pläne.
    https://www.golem.de/0612/49297.html

  13. Tim Bray mag keine W3C-XML-Schemas

    Beiträge: 26
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    06.12.06 - 10:47

    Tim Bray, Mitentwickler des XML-Standards, spricht sich in seinem Blog für den Einsatz von Relax NG aus. Die XML-Schemas des W3C hingegen wären schlecht und hätten verschiedene Probleme.
    https://www.golem.de/0612/49293.html

  14. BREKO findet die "letzte Meile" zu teuer

    Beiträge: 18
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    06.12.06 - 13:19

    Angesichts der Rabatte, die die Telekom Resellern wie United Internet und Freenet gewährt, hatte der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) bei der Bundesnetzagentur eine vorzeitige Neuregelung der Mietpreise für die Teilnehmeranschlussleitung (TAL) beantragt. Anbieter mit eigener Infrastruktur seien ob der vergleichsweise hohen TAL-Miete gegenüber den Telekom-Resellern im Nachteil, so die Argumentation. Doch die Bundesnetzagentur sieht dies anders.
    https://www.golem.de/0612/49289.html

  15. Neue Funktionen für freeDB

    Beiträge: 10
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    04.12.06 - 19:17

    Nach einer technischen Überarbeitung verfügt die Musikdatenbank freeDB nun wieder über eine textbasierte Suche. Anfang Oktober 2006 hatte das Berliner Unternehmen Magix das freie Projekt übernommen.
    https://www.golem.de/0612/49273.html

  16. Studie: Marktstruktur der E-Mail-Anbieter in Deutschland

    Beiträge: 16
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    13.12.07 - 07:24

    Die Bundesnetzagentur hat erstmals den E-Mail-Anbietermarkt in Deutschland analysieren lassen. Demnach bieten zurzeit rund 3.200 Unternehmen in Deutschland E-Mail-Dienste an und generieren sie zusammen mit verbundenen Diensten - wie zum Beispiel Internetportalen, Webhosting oder Internetzugangsdiensten - ein Marktvolumen von rund 3,7 Milliarden Euro im Privatkundengeschäft.
    https://www.golem.de/0612/49269.html

  17. Deutscher IT-Gipfel fast ohne Zivilgesellschaft?

    Beiträge: 29
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    27.04.07 - 12:46

    In einem offenen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel kritisieren Vertreter der deutschen Zivilgesellschaft die konzeptionelle Ausrichtung und eine mangelnde Einbindung der Zivilgesellschaft in den so genannten deutschen IT-Gipfel. Dieser findet am 18. Dezember 2006 im Hasso-Plattner-Institut (HPI) in Potsdam unter der Schirmherrschaft von Angela Merkel statt.
    https://www.golem.de/0612/49264.html

  18. Philips-Weste massiert Computer-Geschädigte

    Beiträge: 42
    Themen: 10
    Letzter Beitrag:
    04.12.06 - 01:20

    Mit einer speziellen Weste wollen Designer und Forscher von Philips in Zukunft denjenigen helfen, die durch lange Büroarbeit am Bildschirm unter Verspannungen leiden. Im Oktober 2006 hatte das Unternehmen die "Soft Therapy" getaufte Weste bereits im Rahmen des "Philips Simplicity Showcase" gezeigt und nun noch etwas mehr dazu verraten.
    https://www.golem.de/0612/49250.html

  19. Viel Kritik für neues Telekommunikationsgesetz

    Beiträge: 22
    Themen: 5
    Letzter Beitrag:
    08.12.06 - 13:30

    Am Donnerstag hat der Bundestag Änderungen am Telekommunikationsgesetz (TKG) beschlossen, die unter anderem das VDSL-Netz der Telekom aus der Regulierung herausnehmen, was schon im Vorfeld von Seiten der Telekom-Konkurrenzen hart kritisiert wurde. Aber auch von Seiten der Verbraucherschützer kommt Kritik: Die ganze Branche lebe von fehlender Preistransparenz, meint der vzbv.
    https://www.golem.de/0612/49248.html

  20. LinkedIn nimmt OpenBC ins Visier

    Beiträge: 26
    Themen: 9
    Letzter Beitrag:
    19.12.13 - 08:06

    Während OpenBC/Xing an die Börse strebt, versucht sich der US-Konkurrent LinkedIn hier zu Lande zunehmend Gehör zu verschaffen und meldet einen Wachstumsrekord: Um rund 1,5 Millionen auf 8,5 Millionen Mitglieder ist LinkedIn in den letzten 100 Tagen gewachsen. OpenBC/Xing bezeichnet LinkedIn aus dieser Position heraus als ein "kleineres Businessnetz".
    https://www.golem.de/0612/49244.html

  1. 1
  2. 385
  3. 386
  4. 387
  5. 388
  6. 389
  7. 390
  8. 391
  9. 392
  10. 393

Stellenmarkt
  1. Landis+Gyr GmbH, Nürnberg
  2. SWMH Service GmbH, München
  3. mission<one>, Neu-Ulm
  4. TenneT TSO GmbH, Dachau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 35,99€
  2. (-50%) 14,99€
  3. (-80%) 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Sounddesign: Wie vertont man ein geräuschloses Auto?
    Sounddesign
    Wie vertont man ein geräuschloses Auto?

    Ab kommendem Jahr müssen Elektroautos Töne abstrahlen, um auf sich aufmerksam zu machen. Wie aber soll ein Elektroauto klingen? Mit dem Thema beschäftigen sich Psychoakustiker - und da geht es längst nicht nur um Sicherheit.

  2. IBM: Watson versteht Sprache und erstellt Dialoge in Unity-Games
    IBM
    Watson versteht Sprache und erstellt Dialoge in Unity-Games

    Unity-Spiele profitieren von den Fähigkeiten der Watson-KI. IBMs System kann Sprache erkennen und aus der Tonlage Gefühle interpretieren. Auch ein dynamisches Dialogsystem ist damit möglich. Computergegner werden davon aber noch nicht übernommen.

  3. Mobilfunk: Telefónica Deutschland gewinnt 737.000 neue Vertragskunden
    Mobilfunk
    Telefónica Deutschland gewinnt 737.000 neue Vertragskunden

    Trotz aller Kritiken in Netztests kann Telefónica Deutschland viele neue Vertragskunden gewinnen. Die Zahl der Prepaid-Anschlüsse ging jedoch zurück.


  1. 12:02

  2. 11:56

  3. 11:32

  4. 10:48

  5. 10:33

  6. 10:16

  7. 09:40

  8. 09:08