Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 15 Minuten: Youtube erhöht Upload…

Und trotzdem gammeln da ganze Spielfilme rum

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und trotzdem gammeln da ganze Spielfilme rum

    Autor: Luise Gasse 30.07.10 - 10:19

    Wenn alle Filme die Urheberrechte verletzen weg wären, komplett, dann wäre bei Youtube nicht viel los.

    Da könnte man da wieder nur gucken wie Ziegen irgendwelches Prekariat umboxen...

    Und wie der Ali dem Murrat am Parkplatz auf Maul gibt.

    Ohne Musikuntermalung.

  2. Re: Und trotzdem gammeln da ganze Spielfilme rum

    Autor: iBlork 30.07.10 - 10:21

    Und das ist auch der Grund warum der durchschnittliche Nutzer nur 10-15min auf der Seite verbringt. Die Qualität ist einfach mies. Damit wird es nie was mit Google-TV.

  3. Re: Und trotzdem gammeln da ganze Spielfilme rum

    Autor: wef 30.07.10 - 10:26

    Meinst du die Qualität der Videos (also technisch, Kompression, Auflösung, etc). Oder Inhaltlich?

    Ich denke mal an 1080 ist nicht viel auszusetzen.

  4. Re: Und trotzdem gammeln da ganze Spielfilme rum

    Autor: Prypjat 30.07.10 - 10:36

    iBlork schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und das ist auch der Grund warum der durchschnittliche Nutzer nur 10-15min
    > auf der Seite verbringt. Die Qualität ist einfach mies. Damit wird es nie
    > was mit Google-TV.

    Es gibt auch gute Videos auf Youtube, leider muss man dafür etwas suchen. Mittlerweile gibt es auch Musik mit guter Qualität. Die haut man sich dann in seine Playlist und wenn man beim Surfen Mucke hören möchte, dann hat man was am Start.

  5. Re: Und trotzdem gammeln da ganze Spielfilme rum

    Autor: iBlork 30.07.10 - 10:41

    Primär inhaltlich, aber auch technisch lässt es noch stark zu wünschen übrig. Und FullHD ist längst nicht die Norm, wäre auch total unsinnig. Damit sperrst du die ganzen 0815-Rechner aus, vergeudest ein Haufen Bandbreite und die Qualität ist meist auch nicht besser durch die hohe Komprimierung.

  6. Re: Und trotzdem gammeln da ganze Spielfilme rum

    Autor: tribal-sunrise 30.07.10 - 11:24

    an 1080 nicht aber am Grad der Komprimierung - der meiste Content strotzt ja nur vor Klötzchen - ob die Klötzchengrafik nun in ner 480er oder 1080er Auflösung kommt is relativ schnurz ...

  7. Re: Und trotzdem gammeln da ganze Spielfilme rum

    Autor: Lino 30.07.10 - 11:43

    tribal-sunrise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > an 1080 nicht aber am Grad der Komprimierung - der meiste Content strotzt
    > ja nur vor Klötzchen - ob die Klötzchengrafik nun in ner 480er oder 1080er
    > Auflösung kommt is relativ schnurz ...

    Das liegt aber nicht (oder nur bei alten Videos) an Youtube.
    Wenn schlechte Qualität hochbeladen wird kann YouTube nichts dafür.

  8. Mainstream-Anfixung Re: Und trotzdem gammeln da ganze Spielfilme rum

    Autor: 1080 Flaschen voll Bier 30.07.10 - 11:53

    Das schlimme ist ja, das die Leute an gute selbstgemachte Videos gewöhnt werden könnten, wenn man den Mainstream-"Dreck" dort rauswaschen würde.

    Und daher bleibt es wohl zur Anfixung und Volksverdummung drin.
    Schade :-(

    In 15 Minuten kann man schon etwas reissen.
    Filme wie von Michael Moore kann man auch in kleine Segmente zerlegen. Oder Bildungs-Filme müssen auch nur wegen Lehrern 40 Minuten lang sein damit eine Schulstunde gefüllt wird.
    Die kann man auch zerlegen.
    Siehe 1xtra oder zdf-info. Die Filme dort sind oft auch nur ein paar Minuten lang.

  9. Re: Und trotzdem gammeln da ganze Spielfilme rum

    Autor: Youtubebenutzer 02.08.10 - 12:40

    Luise Gasse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn alle Filme die Urheberrechte verletzen weg wären, komplett, dann wäre bei Youtube nicht viel los.

    Ich schau mir sehr gerne die Longplays von Cubex55 an, oder die Rezepte von VideojugFoodAndDrink.

    Vielleicht solltest du mal die Suchfunktion auf Youtube benutzen, und nicht nur die "witzigen" Videos anschauen die dir Mitarbeiter mailen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DÖHLER GmbH, Darmstadt
  2. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz
  3. NetCom BW GmbH, Ellwangen
  4. Rasco GmbH, Kolbermoor Raum Rosenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-55%) 4,50€
  3. 39,99€ (Release am 3. Dezember)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Pixel 4 Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
  2. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  3. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  2. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.

  3. The Outer Worlds im Test: Feuergefechte und Fiesheiten am Rande des Universums
    The Outer Worlds im Test
    Feuergefechte und Fiesheiten am Rande des Universums

    Ballern in der Ego-Perspektive plus klassisches Rollenspiel: Darum geht es in The Outer Worlds von Obsidian Entertainment (Fallout New Vegas). Beim Test hat sich das Abenteuer als schön kranker Spaß mit B-Movie-Charme entpuppt.


  1. 16:42

  2. 16:00

  3. 15:01

  4. 14:55

  5. 14:53

  6. 14:30

  7. 13:35

  8. 12:37