1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 2. Staffel Star Trek Discovery: Der…

wir springen einfach mal eine 5 tages reise weit weg

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wir springen einfach mal eine 5 tages reise weit weg

    Autor: t_e_e_k 23.04.19 - 12:15

    ehrlich...warum fliegt man nur zu diesem punkt, bleibt dort, und versucht von dort aus durch die zeit zu springen?

    einfach die discovery quer durch die galaxys springen lassen (equivalent zu 5-10 tage mit warp 9 würden schon reichen). dort baut man alles zusammen und springt durch die zeit

  2. Re: wir springen einfach mal eine 5 tages reise weit weg

    Autor: dabbes 23.04.19 - 12:22

    Dafür lassen sich doch 1000 Gründe finden: Raumzeit-Kontinuum an der Stelle besonders passend für einen Zeitsprung, vielleicht kann der Zeitkristall nur mit Warp transportiert werden, nicht mit Sporenantrieb, vielleicht war die Stelle gut, dass Sensoren alles erfassen und Sternenflotte so alles mitbekommt, ....
    OMG Science Fiction, wen interessiert warum, is halt so.

    Wir können uns auch über die anderen tausend unlogischen Dinge unterhalten.

  3. Re: wir springen einfach mal eine 5 tages reise weit weg

    Autor: JTR 23.04.19 - 12:42

    Warum kürzen wir nicht alle Geschichten nach der Logik ab? Warum fliegt Gandalf nicht einfach mit einem Adler zum Vulkan und wirft den blöden Ring dort rein. Mehrere Kriege hätten verhindert werden können, ebenso wie jeden Story Twist.

    Es geht nicht immer um Logik sondern man will eine interessante Story mit Spannungsbogen erzählen.

  4. Re: wir springen einfach mal eine 5 tages reise weit weg

    Autor: Anonymer Nutzer 23.04.19 - 12:44

    > OMG Science Fiction, wen interessiert warum, is halt so.

    Also gerade SciFi-Fans interessieren sich sehr dafür.
    Science Fantasy Fans wieder nicht, die wollen nur Effekte sehen.

  5. Re: wir springen einfach mal eine 5 tages reise weit weg

    Autor: dabbes 23.04.19 - 12:45

    Dann such dir eine meiner Begründungen aus oder lasse der Fantasie noch weitere einfallen.

  6. Re: wir springen einfach mal eine 5 tages reise weit weg

    Autor: dabbes 23.04.19 - 12:45

    YMMD!

  7. Re: wir springen einfach mal eine 5 tages reise weit weg

    Autor: Anonymer Nutzer 23.04.19 - 12:53

    > Es geht nicht immer um Logik sondern man will eine interessante Story mit Spannungsbogen erzählen.

    Also ein bisschen Logik sollte schon drin sein, wenn die Story glaubhaft/fesselnd/spanned sein soll.

    Vgl. "Game Of Thrones" bzw. "The Expanse" und sag mir, dass es dort nicht auf Logik ankommt.
    PS: Game Of Thrones hatte ab Staffel 5 ein paar Logik-Schwächen, ja.

  8. Re: wir springen einfach mal eine 5 tages reise weit weg

    Autor: Fushimi 23.04.19 - 12:59

    JTR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum kürzen wir nicht alle Geschichten nach der Logik ab? Warum fliegt
    > Gandalf nicht einfach mit einem Adler zum Vulkan und wirft den blöden Ring
    > dort rein. Mehrere Kriege hätten verhindert werden können, ebenso wie jeden
    > Story Twist.

    Sicher hat der Herr der Ringe genug Fehler und Löcher, aber das ist garantiert keines.

  9. Re: wir springen einfach mal eine 5 tages reise weit weg

    Autor: Neuro-Chef 23.04.19 - 16:26

    JTR schrieb:
    > Es geht nicht immer um Logik sondern man will eine interessante Story mit
    > Spannungsbogen erzählen.
    Innerhalb das gesetzten fiktionalen Rahmens sollte man sich aber zumindest soweit um logische Zusammenhänge bemühen, dass die Story aufmerksame Zuschauer nicht mit einem Kopfschütteln zurücklässt.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  10. Re: wir springen einfach mal eine 5 tages reise weit weg

    Autor: LH 23.04.19 - 16:29

    JTR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum kürzen wir nicht alle Geschichten nach der Logik ab? Warum fliegt
    > Gandalf nicht einfach mit einem Adler zum Vulkan und wirft den blöden Ring
    > dort rein. Mehrere Kriege hätten verhindert werden können, ebenso wie jeden
    > Story Twist.

    Ganz so einfach ist es nicht, auch wenn es am Ende wohl unklar bleibt:
    http://www.sean-crist.com/personal/pages/eagles/index.html

    > Es geht nicht immer um Logik sondern man will eine interessante Story mit
    > Spannungsbogen erzählen.

    Im Kern ja, wenn jedoch die Logikfehler zu groß werden, dann schadet es einer Geschichte. Dabei gibt es meiner Meinung nach kein universeller Maß für ein solches Logikproblem, wie auch nicht für die Notwendigkeit, alles zu erklären.

    Nettes Beispiel: Es gibt eine Folge von Top Gear, bei der sie als Teil einer Filmcrew eine Actionscene entwerfen wollen. Alle albern, aber mit einem Moment: Sie unterhalten sich darüber, ob man vor einer Verfolgungsjagd nicht zeigen muss, wie jemand das ABS (wenn ich mich korrekt erinnere) deaktiviert, wofür man 10 Sekunden lang einen Knopf drücken muss.

    Muss man? Eher nein ;)

  11. Re: wir springen einfach mal eine 5 tages reise weit weg

    Autor: LH 23.04.19 - 16:30

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > PS: Game Of Thrones hatte ab Staffel 5 ein paar Logik-Schwächen, ja.

    Du meinst die Serie? Das haben wir aber auch stark den Machern zu verdanken. :/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Leverkusen
  3. Stadtverwaltung Bretten, Bretten
  4. neam IT-Services GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 2,79
  3. (-29%) 9,99€
  4. 37,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
Erneuerbare Energien
Windkraft in Luft speichern

In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Energiewende Norddeutschland wird H
  2. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  3. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung