1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 20 Jahre Windows XP: Der letzte…
  6. Thema

Postillon? Erster April?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Postillon? Erster April?

    Autor: Morons MORONS 25.10.21 - 19:36

    Ich bin auch tatsächlich bei meinen Dual-Boot-Rechnern bei Windows 8.1 hängengegeblieben, weil ich keine Lust mehr auf eine neue Oberflächei hatte. Die Rechner werden zum Daddeln, Bildbearbeitung, DAWs und Office/CAD benutzt. Von der GUI sehe ich praktisch nix, weil ich schon im Startmenü mit der entsprechenden Kachel die Programme starte, warum also umlernen für nix?

    Bei Linux ist das ein bichen anders, aber Mate und XFCE ändern sich in einem Tempo, das kein Umdenken erfordert.

  2. Re: Postillon? Erster April?

    Autor: Eheran 25.10.21 - 20:53

    >Wer sich an XP gewöhnt hat, muss sich bei Vista/7 erst wieder umgewöhnen. Bei Windows 8 dann wieder neu. Und Windows 10 und jetzt 11 wieder neu.

    XP will ich durchaus gelten lassen. Aber ansonsten? Was ist da so groß anders? Und was macht ihr auf eurem Rechner, dass die Bedienung der Betriessystems ein so relevanter Teil davon ist? Da startet man Programme, kopiert Dateien...? Die Interaktion mit dem Betriebssystem an sich ist doch ziemlich gering? Und das bisschen ist zu großen Teilen inkl. XP bei allen gleich. Vielleicht kann man mir konkret ein paar Beispiele nennen, was sich das geändert hat? Ich bin schon lange bei W10, da wird man sicherlich blind.

  3. Re: Postillon? Erster April?

    Autor: px 26.10.21 - 08:00

    Kann ich auch nicht nachvollziehen. Die Änderungen seit XP waren dermaßen dezent, dass ich leider nicht nachvollziehen kann, dass sich da jemand nicht zurecht finden könnte. Ein wenig Mühe kann man sich schon geben, sich mit Neuem zu beschäftigen.

  4. Re: Postillon? Erster April?

    Autor: corado 26.10.21 - 08:19

    " Die Änderungen seit XP waren dermaßen dezent, "

    hhahahahahahaha
    Ich hatte XP damals gleich auf schnellste Einstellung umgestellt (2000 Look)
    Und du behauptest, selbst XP in Standard Look sein vergleichbare mit den Nachfolgern?
    Was hast du denn graucht?

  5. Re: Postillon? Erster April?

    Autor: Eheran 26.10.21 - 17:15

    >Vielleicht kann man mir konkret ein paar Beispiele nennen, was sich das geändert hat?

  6. Re: Postillon? Erster April?

    Autor: Dedado 27.10.21 - 10:23

    px schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Für mich sind diese Leute schon ein wenig krankhaft, in Form einer massiven
    > Angst vor Veränderung und Neuem.

    Windows XP hatte schon seine Schokoladenseiten, wenn wir mal ehrlich sind.
    Aber ich komme mit W10 echt super klar, auch wenn ich es z.B. schade finde, dass die alte W7-Systemsteuerung sich so langsam aber sicher auflöst...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Principal Solution Designer (m/w/d) Sales / Pricing cloud applications
    Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn
  2. IT-Operator (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. Product Owner (m/w/d) Subscription Billing Cloud
    nexnet GmbH, Berlin
  4. IT-Auditor / CISA (m/w/d)
    Becker Büttner Held Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater PartGmbB, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 459,50€ (Bestpreis)
  2. 1.129€ (Bestpreis)
  3. (u.a. GTX 1660 Ti 6GB für 489€, Lexar 1TB SSD für 69€)
  4. 297,17€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


50 Jahre Soylent Green: Bedingt prophetisch
50 Jahre Soylent Green
Bedingt prophetisch

Fast 50 Jahre nach seiner Entstehung ist der Science-Fiction-Film Soylent Green nur bedingt prophetisch. Die Dystopie ist (noch) nicht eingetroffen.
Von Peter Osteried

  1. Netflix-Serie The Silent Sea Im Weltall hört dich niemand gähnen
  2. (Fast) vergessene Sci-Fi-Serien der 80er Captain Power! Highwayman!
  3. Aliens - Die Rückkehr wird 35 Kriegsfilm im All

Aufbauspiel Angespielt: Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren
Aufbauspiel Angespielt
Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren

Nun geht es ganz schnell bei Die Siedler: Beta im Januar, Veröffentlichung im März 2022. Golem.de konnte das Aufbauspiel schon ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Im Januar 2022 wuselt das neue Die Siedler weiter

IT-Studium und Jobaussichten: Hauptsache was mit Informatik
IT-Studium und Jobaussichten
Hauptsache "was mit Informatik"

Wegen des Fachkräftemangels ist es im Fall von Informatik fast egal, welche Fachrichtung man studiert. Ein paar Gedanken sollte man sich trotzdem machen.
Von Peter Ilg

  1. Überwachung bei Examen Datenschützer geht gegen Spähsoftware an Unis vor