Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 2160p60: Youtube startet fordernde 60…

Nach fünf Videos, 75GB Volumen aufgebraucht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nach fünf Videos, 75GB Volumen aufgebraucht

    Autor: EtouxD 29.03.15 - 15:18

    Danke an die Telekom. Aber wer schaut schon Videos auf YouTube?!

  2. Re: Nach fünf Videos, 75GB Volumen aufgebraucht

    Autor: plutoniumsulfat 29.03.15 - 23:09

    Volumen? Wieso Volumen?

  3. Re: Nach fünf Videos, 75GB Volumen aufgebraucht

    Autor: anonym 30.03.15 - 01:05

    das is nur für die leute interessant, die bei der telekom oder o2 sind :P

  4. Re: Nach fünf Videos, 75GB Volumen aufgebraucht

    Autor: Flexy 30.03.15 - 04:43

    anonym schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das is nur für die leute interessant, die bei der telekom oder o2 sind :P

    FYI:

    Die Telekom hat bei ihren DSL/vDSL Anschlüssen keine Drosselvolumen oder sowas mehr. Wenn du z.B. dort etwa einen 25 Mbit-Anschluss hast, dann kannst du ohne Probleme mehrere hundert GB pro Monat aus dem Netz laden.

  5. Re: Nach fünf Videos, 75GB Volumen aufgebraucht

    Autor: anonym 30.03.15 - 11:45

    die pappnasen geben sowas aber im allgemeinen nicht auf, sprich: sie werden es wieder versuchen

  6. Re: Nach fünf Videos, 75GB Volumen aufgebraucht

    Autor: Jan_DS 30.03.15 - 13:32

    siehe: http://werdrosselt.de

    ... aber ja die Telekom ist ganz ganz böse, können alle nix.
    Und wenn Sie jetzt schon nicht drosseln tun Sie's bestimmt in Zukunft...

  7. Re: Nach fünf Videos, 75GB Volumen aufgebraucht

    Autor: anonym 30.03.15 - 15:27

    ich sage nur, dass sie ihre ideen, die anschlüsse zu drosseln nicht beerdigt haben. und so wie politiker mit ihrer vorratsdatenspeicherung werden auch die chefs der telekom damit immer wieder ankommen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. signTEK GmbH & Co. KG, Mannheim
  2. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  3. Bosch Gruppe, Stuttgart
  4. über duerenhoff GmbH, Erding

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Enermax T.B.Silence ADV 120 mm für 9,99€ + Versand)
  2. (u. a. Euro Truck Simulator 2 - Beyond the Baltic Sea (DLC) für 8,99€ und Fortnite - Deep Freeze...
  3. 99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 116€ + Versand)
  4. 49,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
    Mac Mini mit eGPU im Test
    Externe Grafik macht den Mini zum Pro

    Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
    2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
    3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    1. Uploadfilter: EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
      Uploadfilter
      EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"

      In der Debatte über die Reform des EU-Urheberrechts verschärft sich der Ton. Während die EU-Kommission Vergleiche mit dem Brexit-Referendum zieht und Unions-Politiker von Fake-Kampagnen sprechen, gehen Tausende Gegner von Uploadfiltern in Köln auf die Straße.

    2. Datenschutz: 18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus
      Datenschutz
      18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus

      Selbst populäre Apps mit Hunderten Millionen Nutzern verstoßen gegen die Werberichtlinien von Google. Das Unternehmen reagierte monatelang nicht auf die Vorwürfe.

    3. Erneuerbare Energien: Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen
      Erneuerbare Energien
      Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen

      Der Erdölkonzern Shell setzt sein Engagement im Bereich erneuerbare Energien fort. Nun kauft das Unternehmen einen Konkurrenten für Teslas Powerwalls aus dem Allgäu.


    1. 16:51

    2. 13:16

    3. 11:39

    4. 09:02

    5. 19:17

    6. 18:18

    7. 17:45

    8. 16:20