1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 25 Jahre Prince of Persia: Ein Hoch…

PoP1 war zu schwer :-)

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PoP1 war zu schwer :-)

    Autor: LeSmug 03.10.14 - 23:39

    muss beschämend zugeben: Habe damals Ewigkeiten Prince of Persia 1 unter DOS gezockt und hab's nie bis zum Ende geschafft. :) Aber das war wirklich ein tolles Spiel, Kompliment.

  2. Re: PoP1 war zu schwer :-)

    Autor: ITstart 04.10.14 - 09:15

    Ich habe es mehrmals bis zum Ende geschafft. :)
    Der Grund: Es gab ja auch zu dieser Zeit nichts anderes. Woran ich mich noch erinnere ist "The Game of Robot". Das war auch toll.

  3. Re: PoP1 war zu schwer :-)

    Autor: LeSmug 04.10.14 - 11:53

    naja, ein Jahr später kam dann Commander Keen. Hab ich damals aber auch nicht ganz geschafft. Vielleicht bin ich auch einfach kein guter Platform-Spieler, aber beide Spiele haben verdammt Spass gemacht.

  4. Re: PoP1 war zu schwer :-)

    Autor: tibrob 04.10.14 - 12:36

    Nicht zu vergessen ... Jazz Jack Rabit.

    Deine Jacke ist jetzt trocken!

  5. Re: PoP1 war zu schwer :-)

    Autor: Lala Satalin Deviluke 04.10.14 - 13:15

    Ich fand den 2. Teil extrem schwer. Teil 1 war doch total leicht?!

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: PoP1 war zu schwer :-)

    Autor: bstea 04.10.14 - 14:04

    Auf der Konsole mit Passwörter eigentlich machbar. Musst nur jedes Mal den perfekten Run hinlegen. Dann sind die 60m auch kein Hindernis wenn auch die Steuerung/Sprungpunkte sehr genau sein mussten.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  7. Re: PoP1 war zu schwer :-)

    Autor: Schnapsbrenner 04.10.14 - 15:58

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich fand den 2. Teil extrem schwer. Teil 1 war doch total leicht?!
    Fand auch Teil 2 übler. Da bin ich nach 5 Minuten zu der Sandgrube mit den Steinen davor gekommen und das wars dann auch! :D Weiß immer noch nicht wie das gehen sollte.

  8. Re: PoP1 war zu schwer :-)

    Autor: Lala Satalin Deviluke 04.10.14 - 22:22

    Jap. Genau das war auch mein Problem. In einem Youtube-Video tauchen da aufeinmal Gehplatten auf und dann plötzlich auch ein Eingang in eine Höhle... WTF? Wie macht man das?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  9. Re: PoP1 war zu schwer :-)

    Autor: Gaius Baltar 04.10.14 - 23:08

    Das hatte ich damals schon als 10-jähriger rausgefunden … jede Platte, über die man läuft, verschwindet anschließend. Ziel ist es, alle Platte zu berühren bis auf die mit dem Symbol. Kleines Lauf- und Hüpfpuzzle. Wenn man das geschafft hat, am Ende links steht, dann rutscht die Platte mit dem Symbol runter und öffnet den Eingang.

  10. Re: PoP1 war zu schwer :-)

    Autor: Gaius Baltar 04.10.14 - 23:12

    Mit dem Parameter MEGAHIT gestartet, konnte man Zeit nach Belieben hinzufügen (oder wegnehmen), Energietöpfe addieren und Level überspringen. Ich hab damals jedes Level einzeln für sich gespielt, wobei es ab Level 7 richtig haarig wurde. Einen kompletten Durchlauf in 1h (oder auch 3h) würde ich heute niemals hinbekommen.
    Allein schon Level 8 ist fies, wo man bis ganz rechts ans Ende muss, ein paar Tor-Rätsel lösen, und dann unter ganz bestimmten Umständen muss man sich absichtlich in eine Sackgasse manövrieren. Dann etwas warten und es kommt ein Mäuschen an (welches die Prinzessin in der Cutscene davor freiließ), das Dir das entscheidende Tor öffnet.

    Die Level 9–11 sind riesig und relativ komplex. Level 12 ist fast noch schlimmer, aber wenigstens zweigeteilt. Im ersten Teil muss man nur gaaaaaanz weit nach oben klettern, im zweiten lautert der Endgegner. Level 13 ist dann nur noch Durchlaufen. :-p

  11. Re: PoP1 war zu schwer :-)

    Autor: Anonymer Nutzer 04.10.14 - 23:44

    Für mich war es auf dem C64 auch zu schwer.
    Aber damals war ich 4 :P
    Irgendwie hab ich seit da an die Finger davon gelassen und von Donkey Kong :>
    Wobei letzteres hab ich mir neu gekauft um mich zu "rächen" und hab es doch tatsächlich nach über 20 Jahren ins zweite Level und "durch" geschafft.
    Vielleicht wird es ja Zeit es auch dem Prinzen zu beweisen ;>

  12. Re: PoP1 war zu schwer :-)

    Autor: Lala Satalin Deviluke 05.10.14 - 21:54

    MEGAHIT war bei Version 1.0.
    Ich habe noch 1.2 und 1.3, da muss mit YIPEEYAHOO gestartet werden.

    Das ist übrigens der Trainingmodus, soweit ich weiß nennt Jordan das nicht cheaten. :D

    Dann hätte er aber mit dem Parameter die Highscoreliste deaktivieren sollen. xP

    Bei Version 1.2 fehlen die PCM-Sounds, aber es gibt andere Farbpaletten bei den Dungeons: Blau, Grün, Gelb und Grau.
    Bei 1.3 ist dies auch vorhanden, jedoch sind dort wieder die PCM-Sounds drin.

    Bei Level 3 gibt es einen witzigen Glitch: Wenn man direkt in Richtung Fallbeil läuft, da hoch klettert und dann da hin rennt wo normalerweise das magische Skelett herunter fallen soll und sich im Fall noch richtung Fallbeil dreht, dann "R" für "reanimation" drückt, fällt man durch den Kerkerboden und landet in einem Glitchlevel. :D

    Hier zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=Vf_Khor9xRs

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  13. Re: PoP1 war zu schwer :-)

    Autor: mxcd 06.10.14 - 09:44

    Flashback war der Kracher

  14. Re: PoP1 war zu schwer :-)

    Autor: Gaius Baltar 06.10.14 - 11:20

    Ja, absolut genial. Und die Steuerung war noch flüssiger als bei PoP1 (PoP2 war schwierig mit dem Timing bei Sprüngen). Wenn man in letzter Sekunde abbrechen wollte, dann klappte das auch, und Conrad blieb wackelnd an der Klippe stehen.

    So ein Spiel hätte ich gerne nochmal. *seufz*

  15. Re: PoP1 war zu schwer :-)

    Autor: Nolan ra Sinjaria 07.10.14 - 10:36

    Hmmm ich erinnere mich auch an diverse Gelegenheiten, wo ich bei PoP1 das Timing vergeigt habe und es geklappt hat - mit einem schmatzenden Geräusch und ich nochmal anfangen durfte... :D

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München, Unterföhring
  2. STEMMER IMAGING AG, Puchheim
  3. über Hays AG, Dortmund
  4. über Hays AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme