Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 250 MBit/s: Telekom ermöglicht 1,7…

Mich würden mal Erfahrungsberichte zu Super Vectoring interessieren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mich würden mal Erfahrungsberichte zu Super Vectoring interessieren

    Autor: RipClaw 09.11.18 - 11:42

    Vor allem in Bezug auf Stabilität und da im speziellen wie die Stabil die Verbindungen sind wenn man etwas weiter vom KVZ entfernt wohnt und nicht mehr die vollen 250 Mbit/s bekommt.

  2. Re: Mich würden mal Erfahrungsberichte zu Super Vectoring interessieren

    Autor: Ascidriver 09.11.18 - 12:01

    Ich hab Supervectoring seit September.

    Läuft von Anfang an einwandfrei. Die 250Mbit liegen zu jeder Tages und Nachtzeit stabil ohne Einbrüche an. Pings zu Servern in Frankfurt 5-7ms.

    Kann ich auf jeden Fall empfehlen.

  3. Re: Mich würden mal Erfahrungsberichte zu Super Vectoring interessieren

    Autor: medium_quelle 09.11.18 - 12:05

    Wird der Ping besser damit? Dann wäre es für mich auch eine Überlegung wert.

  4. Re: Mich würden mal Erfahrungsberichte zu Super Vectoring interessieren

    Autor: Ascidriver 09.11.18 - 12:11

    definitiv ja!

  5. Re: Mich würden mal Erfahrungsberichte zu Super Vectoring interessieren

    Autor: RipClaw 09.11.18 - 12:16

    Ascidriver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab Supervectoring seit September.
    >
    > Läuft von Anfang an einwandfrei. Die 250Mbit liegen zu jeder Tages und
    > Nachtzeit stabil ohne Einbrüche an. Pings zu Servern in Frankfurt 5-7ms.
    >
    > Kann ich auf jeden Fall empfehlen.

    Und kennst du so ungefähr die Länge der Leitung zwischen dir um dem Kabelverzweiger ?

  6. Re: Mich würden mal Erfahrungsberichte zu Super Vectoring interessieren

    Autor: Ascidriver 09.11.18 - 12:27

    Router sagt 289m

  7. Re: Mich würden mal Erfahrungsberichte zu Super Vectoring interessieren

    Autor: 4RiXEOW9 09.11.18 - 12:32

    wieso sollte sich dadurch der Ping verbessern? Es wird einfach nur das Frequenz-Spektrum erweitert, was in einer höheren Datenrate resultiert. Die Entfernung und die Leitung bleiben die selbe, also bezweifel ich diese Aussage mal ganz stark.

  8. Re: Mich würden mal Erfahrungsberichte zu Super Vectoring interessieren

    Autor: solary 09.11.18 - 12:41

    4RiXEOW9 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wieso sollte sich dadurch der Ping verbessern? Es wird einfach nur das
    > Frequenz-Spektrum erweitert, was in einer höheren Datenrate resultiert. Die
    > Entfernung und die Leitung bleiben die selbe, also bezweifel ich diese
    > Aussage mal ganz stark.

    wie hat er dann den Ping gemessen?
    über Win-10 Shell?

    Wenn ich über Win-10 teste:
    forum.golem.de komme ich auf 11ms
    zum guten 1&1 Server(80¤/Monat) 22ms



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.18 12:42 durch solary.

  9. Re: Mich würden mal Erfahrungsberichte zu Super Vectoring interessieren

    Autor: RipClaw 09.11.18 - 14:04

    Ascidriver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Router sagt 289m

    Danke

    Das liegt schon mal recht nah an den 300m dran die ungefähr die Grenze darstellen aber der die Geschwindigkeit runter geht. Ich liege bei ca. 350m. Da dürfte ich nicht mehr ganz alles bekommen.

    Mich interessiert vor allem die Stabilität da ich schon einiges von Leuten gehört habe denen täglich mehrfach die Leitung zusammenklappt wenn sie was höheres als 50 Mbit/s gebucht haben.

    Mein VDSL50 läuft aktuell seit 80 Tagen und ich hab gerade mal 16 Sekunden mit Fehlern lt. FritzBox. Stabiler geht es kaum.

    Als hier mal das die Deckelung von dem Profil für ein paar Wochen aufgehoben wurde als Vectoring aktiviert wurde hatte die fast so viele Fehler pro Tag wie ich jetzt in den 80 Tage hatte.
    Einiges davon dürfte der Tatsache geschuldet sein das zu dem Zeitpunkt noch an den Parametern für das Vectoring gedreht wurde aber allgemein scheint bei VDSL eine höhere Geschwindigkeit auch mit mehr Störungen einher zu gehen.

  10. Re: Mich würden mal Erfahrungsberichte zu Super Vectoring interessieren

    Autor: nightkids 09.11.18 - 14:28

    habe die 100mbit von der telekom.
    habe eine SNR kommend von 16db. bei vollauslastung sind es 9-10 gehend.
    würde sagen es ist im mittleren bereich stabil.
    sync abbrüche entstehen unter 6db.

  11. Re: Mich würden mal Erfahrungsberichte zu Super Vectoring interessieren

    Autor: Esquilax 09.11.18 - 14:32

    Hi

    Ich kann dir nichts zu Super Vectoring sagen, hab aber Erfahrung mit "normalen" Vectoring, von wegen "was höheres als 50 MBit".
    Ich hatte 2 - 3 Jahre VDSL mit 25 MBit, laut Fritzbox 7490 wäre fast 50 drin gewesen, konnte aber nicht bestellt werden. Die Leitung lief sehr stabil. Höchstens mal in der Nacht ein Resync, aber das kann ja auch mal ne Wartung oder so ein.

    Im Juli/August wurde dann Vectoring aktiviert und ich konnte 100 MBit buchen.
    Ich hatte bereits in der ersten Woche mehrere Verluste der Synchronisation. Teilweise ging es mal 2 - 3 Tage, dann wieder mehrmals am Tag abbrüche.
    Da ich in Rezensionen positives über die 7590 gelesen hatte, was den VDSL100 angeht, hab ich sie mir "gegönnt":
    Seitdem keine Probleme mehr und der Upload ist zusätzlich von ca. 35 auf knapp 40 hoch gegangen. Außer einen "Ausfall" wegen Stecker ziehen, läuft die Leitung jetzt absolut stabil. Vor dem Stecker ziehen waren es ca. 2 Monate und jetzt auch wieder 3 - 4 Wochen durchgängige Verbindung.
    Ach so, Anschluss bei der Telekom.

    Langer Rede kurzer Sinn: man sollte auf ein akutelles, gutes Gerät achten.

    Viele Grüße,
    Alex

  12. Re: Mich würden mal Erfahrungsberichte zu Super Vectoring interessieren

    Autor: Freak126 09.11.18 - 16:17

    Läuft bei mir auch gut. Nicht voll Sync weil fast 400 M Kabellänge aber im Schnitt immer 220Mbit.
    Kleiner Vorteil ist das der Upload jetzt mit 40bit voll da ist. (Wird ja jetzt auch das unter Frequenzband, bis 2,2 MHz genutzt)
    Ping um die 10ms

  13. Re: Mich würden mal Erfahrungsberichte zu Super Vectoring interessieren

    Autor: neocron 09.11.18 - 17:00

    4RiXEOW9 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die
    > Entfernung und die Leitung bleiben die selbe, also bezweifel ich diese
    > Aussage mal ganz stark.
    die Entfernung bleibt auch die selbe zum 56k Modem damals, nun frag dich mal, warum pingzeiten damals denoch nicht bei 7 oder 22 ms lagen!
    Hinweis: die Distanz spielt da eben nicht die eigentliche Rolle ...

  14. Re: Mich würden mal Erfahrungsberichte zu Super Vectoring interessieren

    Autor: LostWolf 09.11.18 - 17:35

    Die Entfernung bleibt definitiv nicht die selbe....

  15. Re: Mich würden mal Erfahrungsberichte zu Super Vectoring interessieren

    Autor: Sinnfrei 09.11.18 - 18:46

    4RiXEOW9 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wieso sollte sich dadurch der Ping verbessern?

    Andere Interleaving-Einstellungen etc. pp. Nachdem die Umstellung von VDSL auf Vectoring hier mit ein paar Monaten Verzögern stattgefunden hat, hat sich mein Ping auch deutlich verbessert (quasi wie vorher ohne Fast Path, jetzt mit Fast Path).

    __________________
    ...

  16. Re: Mich würden mal Erfahrungsberichte zu Super Vectoring interessieren

    Autor: bombinho 09.11.18 - 19:06

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 4RiXEOW9 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die
    > > Entfernung und die Leitung bleiben die selbe, also bezweifel ich diese
    > > Aussage mal ganz stark.
    > die Entfernung bleibt auch die selbe zum 56k Modem damals, nun frag dich
    > mal, warum pingzeiten damals denoch nicht bei 7 oder 22 ms lagen!
    > Hinweis: die Distanz spielt da eben nicht die eigentliche Rolle ...

    Da spielt die (zeitliche) Laenge des Symbols eine Rolle.
    Bei doppelter Frequenz ist das Symbol in der Haelfte der Zeit uebertragen.

    Bei 56k ist die Zeit pro Symbol bereits >1ms, es wurde 1 Bit pro Symbol uebertragen, also ist 1 Byte bereits >8ms, ein Paket mit 64 Byte dann eben >548ms und zurueck muss es auch noch.
    Plus die Verarbeitungszeit in der aktiven Hardware.

    Dazu kommt noch G.INP, welches Uerbertragungsfehler direkt auf der Protokollebene angeht und deswegen nicht auf vollstaendige Paketuebertragung nebst Pruefsumme gewartet werden muss.

  17. Re: Mich würden mal Erfahrungsberichte zu Super Vectoring interessieren

    Autor: bombinho 09.11.18 - 19:11

    Esquilax schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Langer Rede kurzer Sinn: man sollte auf ein akutelles, gutes Gerät achten.

    Unbestaetigterweise habe ich aus der Geruechtekueche gehoert, dass ausgerechnet G.INP bei aelteren Geraeten nicht so vorteilhaft umgesetzt gewesen sein soll und dort bei diversen Geraeteherstellerkombinationen zu Problemen gefuehrt haben.

    Da lasse ich mich aber gerne berichtigen.

  18. Re: Mich würden mal Erfahrungsberichte zu Super Vectoring interessieren

    Autor: Paule 09.11.18 - 21:18

    Vectoring 100 Anschluss in Kleinstadt
    250 MBit würden hier auch voll funktionieren, da der Kasten vorm Haus steht.
    Läuft daher auch völlig stabil.

    Ping zu heise.de: 13 ms (anscheinend per IPv6)

    Ping zu forum.golem.de: 14 ms (mit IPv4)

    Traceroute ergibt ca. 6-7 ms zum ersten Hop

  19. Re: Mich würden mal Erfahrungsberichte zu Super Vectoring interessieren

    Autor: mbettels 10.06.19 - 11:33

    Ich habe einen 250 MBit Anschluss bei 1und1 und ich kann nur abraten. Seit der Umstellung von 100 MBit auf Super-Vectoring ist die Verbindung instabil. Das Internet geht 2 Tage, dann ist es 3 Tage weg, dann muss man bei der Hotline ein Schadensticket einstellen und dann dauert es wieder 3 Tage bis es für weitere 3 Tage funktioniert. Der Techniker, der zwischenzeitlich auch mal hier war zum Überprüfen der Leitung sagte mir, dass 1und1 das Super-Vecotring nicht beherrscht. Ich glaube das mittlerweile auch und kann nur jedem raten, die Finger davon zu lassen. Der Kundenservice an der Hotline ist ja sowieso indiskutabel.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Nürnberg
  2. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Dortmund, Münster
  3. Hays AG, Stuttgart
  4. Dataport, Magdeburg, Halle (Saale)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-12%) 52,99€
  2. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  3. (-55%) 4,50€
  4. 69,99€ (Release am 25. Oktober)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

  1. Ghost Canyon: Intels NUC9 Extreme basiert auf zwei PCIe-Karten
    Ghost Canyon
    Intels NUC9 Extreme basiert auf zwei PCIe-Karten

    Mit dem Ghost Canyon alias NUC9 Extreme plant Intel einen 5-Liter-Mini-PC mit untypischem Innenleben: Statt auf einer Hauptplatine sitzen der Prozessor, die RAM-Steckplätze und die SSD-Slots auf einem PCIe-Modul. Hinzu kommt optional eine dedizierte Grafikkarte neben dem Mainboard.

  2. Surface Pro X im Hands on: ARM macht arm
    Surface Pro X im Hands on
    ARM macht arm

    Das Surface Pro X könnte als neues Vorzeigegerät der Plattform Windows-10-on-ARM herhalten. Das Display ist groß und hochauflösend. Der Stift wurde verglichen mit dem herkömmlichen Surface Pen merklich verbessert. Allerdings gehen Zielgruppe und Preisvorstellung weit auseinander.

  3. Mobil: Media Markt Saturn vermietet E-Scooter
    Mobil
    Media Markt Saturn vermietet E-Scooter

    Ab 30 Euro im Monat vermietet Media Markt Saturn E-Scooter. Der Elektronikmarkt hofft, eine Marktlücke gefunden zu haben.


  1. 12:37

  2. 12:08

  3. 12:03

  4. 11:24

  5. 11:09

  6. 10:51

  7. 10:36

  8. 10:11