1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 2Play Premium 200: Unitymedia KabelBW…

IMHO: Alles nur Blender!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IMHO: Alles nur Blender!

    Autor: Andreas2k 23.10.14 - 11:42

    Ich habe zuhause VDSL50 mit 50/MBit down, 16/Mbit Up und im Dienst 200Mbit Down und 100Mbit Up.

    Auf wichtigen Seiten wie Youtube und den gängigen Seiten für News, Shopping usw. merke ich keinen einzigen Unterschied zwischen Zuhause und Arbeit. Die meisten Dienste Schaffen es gar nicht die Nutzer alle mit im durchschnitt mehr als 25-30 Mbit zu beliefern.

    Somit sind diese ganzen 100 und 200 Mbit Tarife meiner Meinung nach reine Blender und sollen nur auf dem Papier gut aussehen.

    Selbst wenn zwei Kabelnutzer mit dem selben 200er Tarif untereinander Daten austauschen ergeben sich max. nur die Uploadgeschwindigkeit des Senders also 6Mbit oder gar nur 2Mbit wie bei Kabeldeutschland!

    Es wundert mich also nicht warum der Upload bei den Kabelanbietern immer extrem langsamer gegenüber dem Download ist. Die wissen ganz genau das der Kunde so nie die volle Bandbreite nutzen kann.

    Aber Hauptsache der Kunde fühlt sich schnell mit seinen "theoretischen" 200Mbit und zahlt dafür auch mehr

  2. Re: IMHO: Alles nur Blender!

    Autor: rv112 23.10.14 - 11:45

    Andreas2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe zuhause VDSL50 mit 50/MBit down, 16/Mbit Up und im Dienst 200Mbit
    > Down und 100Mbit Up.
    >
    > Auf wichtigen Seiten wie Youtube und den gängigen Seiten für News, Shopping
    > usw. merke ich keinen einzigen Unterschied zwischen Zuhause und Arbeit. Die
    > meisten Dienste Schaffen es gar nicht die Nutzer alle mit im durchschnitt
    > mehr als 25-30 Mbit zu beliefern.
    >
    > Somit sind diese ganzen 100 und 200 Mbit Tarife meiner Meinung nach reine
    > Blender und sollen nur auf dem Papier gut aussehen.
    >
    > Selbst wenn zwei Kabelnutzer mit dem selben 200er Tarif untereinander Daten
    > austauschen ergeben sich max. nur die Uploadgeschwindigkeit des Senders
    > also 6Mbit oder gar nur 2Mbit wie bei Kabeldeutschland!
    >
    > Es wundert mich also nicht warum der Upload bei den Kabelanbietern immer
    > extrem langsamer gegenüber dem Download ist. Die wissen ganz genau das der
    > Kunde so nie die volle Bandbreite nutzen kann.
    >
    > Aber Hauptsache der Kunde fühlt sich schnell mit seinen "theoretischen"
    > 200Mbit und zahlt dafür auch mehr
    Weil der Upload technisch bedingt derzeit nur maximal 40MBit/s liefern kann. Man müsste nunmal langsam auf DOCSIS3.1 aufrüsten, um vernünftige Geschwindigkeiten anbieten zu können.
    Ich merke im Übrigen sehr wohl ob ich nur 16MBit/s habe, wie in der Firma, oder 100, wie zuhause. Vor allem wenn mehrere IPTV schauen, ich Youtube und nebenher noch einen großen Download am laufen habe, ist die Leitung oftmals voll ausgelastet.

  3. Re: IMHO: Alles nur Blender!

    Autor: Keksmonster226 23.10.14 - 11:46

    Nur weil du nicht 200mbit auszureizen kannst sind es keine blender.

    Ich kann meine 100mbit teilweise sehr gut auslasten.

  4. Re: IMHO: Alles nur Blender!

    Autor: gaym0r 23.10.14 - 14:00

    Blender? Beschwerst du dich auch, dass du mit deinem Ferrari in der Stadt nur 50 fahren darfst? Was können die Kabelanbieter dafür, dass deine Dienste nicht genug Speed liefern.

  5. Re: IMHO: Alles nur Blender!

    Autor: jaykay2342 23.10.14 - 16:03

    Beim Browsern bringen mehr Mbit/s irgendwann auch nicht mehr so viel. Eine TCP Verbindung braucht ja erst mal ein paar Pakete bis sich der Datenfluss eingependelt hat.

  6. Re: IMHO: Alles nur Blender!

    Autor: nudel 23.10.14 - 17:59

    Boah einmal vorher für 2 pfennig nachdenken.

    Es gibt auch Haushalte mit mehr als einem User und mehr als einem Dienst parallel.

    *facepalm*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Verkehrsbetriebe Karlsruhe GmbH, Karlsruhe
  2. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  3. CeMM, Wien (Österreich)
  4. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 129€ (Bestpreis mit Saturn. Vergleichspreis 159,99€ + Versand)
  2. (u. a. Total War: Warhammer II für 24,99€, Halo Wars 2 (Xbox One / Windows 10) für 10,49€ und...
  3. 1,99€
  4. (u. a. Ecovacs Robotics Deebot Ozmo 905 heute für 333€, Philips 58PUS6504/12 für 399€, JBL...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Drohnen in der Stadt: Schneller als jeder Rettungswagen
Drohnen in der Stadt
Schneller als jeder Rettungswagen

Im Hamburg wird getestet, wie sich Drohnen in Städten einsetzen lassen. Unter anderem entsteht hier ein Drohnensystem, das Ärzten helfen soll.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Umweltschutz Schifffahrtsamt will Abgasverstöße mit Drohnen verfolgen
  2. Coronakrise Drohnen liefern Covid-19-Tests auf schottische Insel
  3. Luftfahrt Baden-Württemberg testet Lufttaxis und Drohnen

Realme 6 und 6 Pro im Test: Starke Konkurrenz für Xiaomi
Realme 6 und 6 Pro im Test
Starke Konkurrenz für Xiaomi

Das Realme 6 und 6 Pro bieten eine starke Ausstattung für relativ wenig Geld - und gehören damit aktuell zu den interessantesten Mittelklasse-Smartphones.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Disney+: Die Simpsons endlich im richtigen Format
    Disney+
    Die Simpsons endlich im richtigen Format

    Disney hat einen lästigen Fehler im Katalog von Disney+ behoben - viele andere bleiben.
    Von Ingo Pakalski

    1. Videostreaming Disney+ funktionierte auf einigen Samsung-TVs nicht
    2. Konkurrenz für Netflix und Prime Video Telekom bietet Disney+ wieder vergünstigt an
    3. Disney+ Disney entfernt Inhalte aus deutschem Streamingabo