Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet…

Gesucht HbbTV-Browser

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gesucht HbbTV-Browser

    Autor: Crass Spektakel 06.12.17 - 15:32

    Das eigentliche Problem ist nicht dass HbbTV mit Layer1-TV verheiratet ist sondern dass Standalone-HbbTV-Browser derzeit einfach grosser Mist sind.

    Ich habe über die letzten Jahre mehrmals versucht HbbTV am PC zu nutzen und nie hat es brauchbar funktioniert. Mit dem Firefox-Plugin HbbTV ging es so halbwegs aber Spass aht das auch nicht gemacht.

    Warum zum Teufel haben moderne Browser nicht einfach alles an Bord? Das ist ein MIME-Handler, ein paar CSS und eine Bookmarkliste für die wichtigsten Sender, das müsste reichen.

  2. Re: Gesucht HbbTV-Browser

    Autor: Pmknecht 06.12.17 - 18:48

    Der DVBViewer hat einen HbbTV Stack implementiert. Dash geht wohl noch nicht, ist aber in Planung.

  3. Re: Gesucht HbbTV-Browser

    Autor: sre 07.12.17 - 11:42

    Es tut mir leid aber nicht die Browser sind das Problem sondern der Standard.
    Ich habe einen HbbTV Stack für WebKit implementiert (für Dreamboxen) und glaub mir, die Browser sind nicht die Schuldigen in diesem Trauerspiel.
    Der HbbTV/OIPF Standard wurde praktisch komplett an allem was das W3C verabschiedet vorbei entwickelt.

    Das beginnt beim eigenen MIME-Type (warum zur Hölle, es ist stinknormales xhtml, warum brauch ich da nen eigenen MIME?) und geht durch bis zu Anwendungs und Browser-Seitigen API Anforderungen die einfach nur "ungeschickt" sind.

    Beispiele dafür gibt's unzählige, wer sich die Standard Specs mal zu Gemüte führt merkt das sehr schnell.
    Und genau da liegt auch der Hund begraben warum es nie einzug in die Browser erhalten wird. Bei WebKit wurde das schon explizit abgelehnt weil WebKit ein Browser sein soll und eine "TV Spezifische Anwendung".

    Und wenn ich mir unsere Patchsets so ansehe, kann ich das nur bestärken (und das obwohl es mir zusätzliche arbeit macht).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.12.17 11:43 durch sre.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. regiocom consult GmbH, Magdeburg
  3. Hays AG, Darmstadt, Wiesbaden, Frankfurt
  4. Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    1. Hybridfahrzeug: Lyft macht Ford Focus zum autonomen Auto
      Hybridfahrzeug
      Lyft macht Ford Focus zum autonomen Auto

      Der Fahrdienstleister Lyft will mit einem umgebauten Ford Focus Hybrid autonom fahren. Außerdem hat das US-Unternehmen Blue Vision Labs übernommen. Das Augmented-Reality-Startup soll Karten für Lyft erstellen.

    2. Akkusharing: Apples autonome Autos sollen in Karawanen fahren
      Akkusharing
      Apples autonome Autos sollen in Karawanen fahren

      Elektroautofahrer könnten ihre Reichweite erhöhen, wenn sie Strom untereinander teilten. Apple will dies möglich machen und hat die Funktion Peleton zum Patent angemeldet.

    3. Google: "Niemand braucht heute Gigabit"
      Google
      "Niemand braucht heute Gigabit"

      BBWF Google hält in Berlin eine flammende Rede für den Gigabit-Ausbau. Auf die Frage, warum dann Google Fiber nicht mehr ausgebaut wird, gab es nur eine ausweichende Antwort.


    1. 07:24

    2. 07:15

    3. 19:28

    4. 17:43

    5. 17:03

    6. 16:52

    7. 14:29

    8. 14:13