Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 5,88 TBit/s: DE-CIX erzielt wegen…

Mit Multicast...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit Multicast...

    Autor: Geistesgegenwart 13.09.17 - 19:43

    wär das nicht passiert.

    Ich versteh bis heute nicht wieso es keine vernünftige Multicast Infrastruktur für Liveübertragungen gibt. Der Bedarf ist doch da, neben solchen Apple Events blicke ich da eher Richtung Eurosport und Fussball, die ja offensichtlich Probleme haben mit dem Traffic. Auch Twitch wird ja zunehmend beliebter und so manche E-Sport Übertragung dürfte davon profitieren.

    Zur Erläuterung: Bei Multicast wäre das Video am DE-CIX gestern maximal so oft übertragen worden, wie Ports am DE-CIX vorhanden sind (bzw. Peering Partner die diesen Stream weiterleiten). So wurden pro Viewer/Rechner der Stream zigdach übertragen.

  2. Re: Mit Multicast...

    Autor: dxp 13.09.17 - 20:22

    Könnte man dort bspw. beim Verbraucher die Kette "brechen"? Soweit ich weiß wird Multicast zu Broadcast bei Inkompatibilität, aber die Provider könnten doch bestimmt auch die Zieladresse extrahieren und Unicast draus machen?

  3. Re: Mit Multicast...

    Autor: Geistesgegenwart 13.09.17 - 21:05

    dxp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Könnte man dort bspw. beim Verbraucher die Kette "brechen"? Soweit ich weiß
    > wird Multicast zu Broadcast bei Inkompatibilität, aber die Provider könnten
    > doch bestimmt auch die Zieladresse extrahieren und Unicast draus machen?

    kA was du da beschreibst :) Multicast ist robust und erprobt, das gibts schon ewig. Provider routen es aber halt einfach nicht. Wenn du umswitchen willst von Mullticast->Unicast würde das am besten auf dem Application Layer Protokoll passieren, ist einfach nur umswitchen auf eine andere IP.

  4. Re: Mit Multicast...

    Autor: gaym0r 13.09.17 - 22:54

    Wie würdest du denn Multicasts weltweit routen? Pim?

  5. Re: Mit Multicast...

    Autor: Nico82x 14.09.17 - 02:56

    Du hast ein falsches Verständnis davon, wie Multicast funktioniert. Nein (zu allem), dem wäre nicht so.

  6. Re: Mit Multicast...

    Autor: _Pluto1010_ 14.09.17 - 06:12

    Ist es nicht richtig das man an nem Router und auch an nem Switch einer Multicast Group beitreten muss? Dan werden doch die Pakete dieser Gruppe quasi "abonniert" und ab dem Zeitpunkt werden diese zu mir geroutet, oder nicht? Die Router/Switches müssen das natürlich selber dann nach "oben" hin weg auch machen um dann irgendwie an die Pakete der Multicast-Gruppe zu geladen. Wenn der letzte am Switch/Router dann die Gruppe verlässt, dann werden die Daten nicht mehr an diese Bereich des Netzes weitergeleitet.

    Hab ich das damals richtig verstanden?

  7. Mit welchem Routingprotokoll?

    Autor: barforbarfoo 14.09.17 - 08:15

    Geistesgegenwart schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wär das nicht passiert.
    >
    > Ich versteh bis heute nicht wieso es keine vernünftige Multicast
    > Infrastruktur für Liveübertragungen gibt. Der Bedarf ist doch da, neben
    > solchen Apple Events blicke ich da eher Richtung Eurosport und Fussball

    Habe ich was verpasst? Welches Routingprotokoll für Multicast skaliert für das gesamte Internet und darüber hinaus?

  8. Re: Mit welchem Routingprotokoll?

    Autor: NaruHina 14.09.17 - 09:20

    Geocast heißt das Zauberwort, Multicast ist da die falsche Baustelle...
    Funktioniert nur nicht.


    Für Live-Übertragungen als Fußball und co. Gibt es cdn (Content Delivery Network) die genügend Bandbreite bereitstellen können, (ovh, Amazon, Google, cloudflare um ein paar zu nennen)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.09.17 09:22 durch NaruHina.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. IT.Niedersachsen, Hannover
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim
  4. Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG), Bad Nenndorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 5,00€
  2. 34,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

  1. Polyphony Digital: GT Sport bekommt Einzelspielerliga
    Polyphony Digital
    GT Sport bekommt Einzelspielerliga

    Beim Rennspiel Gran Turismo Sport stehen Onlinerennen im Mittelpunkt - nicht jeder Spieler ist darüber glücklich. Nun kündigt Entwickler Polyphony Digital die für Singleplayer gedachte GT League und weitere offline nutzbare Inhalte an.

  2. Smartphone-Tarife: Congstar wertet Prepaid-Pakete auf
    Smartphone-Tarife
    Congstar wertet Prepaid-Pakete auf

    Congstar bietet für zwei Prepaid-Pakete ein höheres ungedrosseltes Datenvolumen ohne Aufpreis an. Anders als bei der Konkurrenz gilt weiterhin eine Laufzeit von 30 Tagen für alle Prepaid-Pakete.

  3. Rauschgifthandel: BKA nimmt "Top-Verkäufer" aus dem Darknet fest
    Rauschgifthandel
    BKA nimmt "Top-Verkäufer" aus dem Darknet fest

    Ein 29-Jähriger soll gemeinsam mit Komplizen viele Kilo Rauschgift über Darknet-Marktplätze verschickt haben. Er wurde bei einer Grenzkontrolle festgenommen, auch die Wohnung seiner Mutter wurde durchsucht.


  1. 11:51

  2. 11:45

  3. 11:30

  4. 11:02

  5. 10:39

  6. 10:30

  7. 10:20

  8. 08:55