1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 64 Milliarden Nachrichten pro Tag…

Na Gott sei Dank sind alle davon weg! :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na Gott sei Dank sind alle davon weg! :D

    Autor: Elgareth 02.04.14 - 16:04

    Hach....ich weiss es ist keine gute Eigenschaft, aber irgendwie amüsier ich mich bei solcherart Meldungen immer wieder über die Leute, die bei der Ankündigung sofort schrieben: "Skandal! Alle wechseln jetzt zu Telegram! Oder Threema! oder whatever" "Damit schaufeln sie sich ihr eigenes Grab, in 2 Monaten benutzt das keiner mehr!"...

    Ich bin noch da, genauso mein gesamter Freundeskreis, ich glaube drei hatten kurzzeitig auch irgendnen anderen Dienst, und sind inzwischen wieder dabei, weil einfach niemand in den anderen Messengern zu finden war ^_^

  2. Re: Na Gott sei Dank sind alle davon weg! :D

    Autor: Neko-chan 02.04.14 - 16:12

    Ich würd gerne Wahts App wieder runterwerfen... was ist so schlimm daran Emails zu schrieben?

    ----------------------------------
    Kopf -> Tisch -> Bumms

  3. Re: Na Gott sei Dank sind alle davon weg! :D

    Autor: Philo667 02.04.14 - 16:14

    Dann muss man halt mal Eier haben und sich trotzdem konsequent abmelden.
    Hab ich gemacht. Jetzt kann ich mit vielen meiner Freunde halt nicht mehr so komfortabel chatten. Das muss man aber in Kauf nehmen.

    Wenn alle so denken, wie du, dann wird WhatsApp bald aufgrund seiner Monopolstellung alles mit seinen Usern machen können (AGBs ändern etc.) und die User nehmen es in Kauf und bleiben, weil ja ALLE DA SIND. *Kopf schüttel*

  4. Re: Na Gott sei Dank sind alle davon weg! :D

    Autor: Elgareth 02.04.14 - 16:15

    Neko-chan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würd gerne Wahts App wieder runterwerfen... was ist so schlimm daran
    > Emails zu schrieben?

    Du siehst nicht, wann/ob sie gelesen wurden, du musst dir keine E-Mail Adresse zusätzlich zum ohnehin existenten Handy-Kontakt merken, du kannst lustige Smileys machen ^_^
    Du siehst nicht, ob dein Gegenüber online ist, du also in der nächsten Minute ne Antwort erwarten kannst...
    Und nicht zuletzt kannst du ne Statusmeldung reinsetzen, falls es wen anders interessiert.

  5. Re: Na Gott sei Dank sind alle davon weg! :D

    Autor: razer 02.04.14 - 16:16

    dass es nicht so schnell geht wie 'n chat. dass ich nicht die email adresse benoetige, sondern nur die nummer... es gibt nunmal unterschiede zwischen IM und email..

  6. Re: Na Gott sei Dank sind alle davon weg! :D

    Autor: Elgareth 02.04.14 - 16:20

    Philo667 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann muss man halt mal Eier haben und sich trotzdem konsequent abmelden.
    > Hab ich gemacht. Jetzt kann ich mit vielen meiner Freunde halt nicht mehr
    > so komfortabel chatten. Das muss man aber in Kauf nehmen.
    >
    > Wenn alle so denken, wie du, dann wird WhatsApp bald aufgrund seiner
    > Monopolstellung alles mit seinen Usern machen können (AGBs ändern etc.) und
    > die User nehmen es in Kauf und bleiben, weil ja ALLE DA SIND. *Kopf
    > schüttel*

    Meinst du so, wie die Regierung seit Jahren alles mit uns machen kann (Gesetze ändern etc.), und die Wähler nehmens in Kauf? ;-)
    Dummerweise ist der beste Chat-Client halt genau der, der ne Monopolstellung innehat, denn nur dann kann man ihn auch sinnvoll nutzen.
    Dafür hab ich schliesslich ein Chatprogramm. Wenn ich eh keinen erreichen können will, dann brauch ich mir dafür nicht extra ein Programm runterladen...

    Also ja, ich bleibe, weil alle da sind. Und komischerweise fühl ich mich damit trotzdem, als ob ich gegen den Strom schwimmen würde xD

  7. Re: Na Gott sei Dank sind alle davon weg! :D

    Autor: widdermann 02.04.14 - 16:31

    Elgareth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Neko-chan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich würd gerne Wahts App wieder runterwerfen... was ist so schlimm daran
    > > Emails zu schrieben?
    >
    > Du siehst nicht, wann/ob sie gelesen wurden,

    seit wann geht das bei WhatsApp?

    > du musst dir keine E-Mail
    > Adresse zusätzlich zum ohnehin existenten Handy-Kontakt merken, du kannst
    > lustige Smileys machen ^_^

    Und ich kann in meine Kontakte auf dem Handy keine Adressen eintragen? Wieso merken?
    Smileys geht bei E-Mail auch

  8. Re: Na Gott sei Dank sind alle davon weg! :D

    Autor: 0mega 02.04.14 - 17:00

    Elgareth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Philo667 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann muss man halt mal Eier haben und sich trotzdem konsequent abmelden.
    > > Hab ich gemacht. Jetzt kann ich mit vielen meiner Freunde halt nicht
    > mehr
    > > so komfortabel chatten. Das muss man aber in Kauf nehmen.
    > >
    > > Wenn alle so denken, wie du, dann wird WhatsApp bald aufgrund seiner
    > > Monopolstellung alles mit seinen Usern machen können (AGBs ändern etc.)
    > und
    > > die User nehmen es in Kauf und bleiben, weil ja ALLE DA SIND. *Kopf
    > > schüttel*
    >
    > Meinst du so, wie die Regierung seit Jahren alles mit uns machen kann
    > (Gesetze ändern etc.), und die Wähler nehmens in Kauf? ;-)
    > Dummerweise ist der beste Chat-Client halt genau der, der ne
    > Monopolstellung innehat, denn nur dann kann man ihn auch sinnvoll nutzen.
    > Dafür hab ich schliesslich ein Chatprogramm. Wenn ich eh keinen erreichen
    > können will, dann brauch ich mir dafür nicht extra ein Programm
    > runterladen...
    >
    > Also ja, ich bleibe, weil alle da sind. Und komischerweise fühl ich mich
    > damit trotzdem, als ob ich gegen den Strom schwimmen würde xD

    Leute wie du sind Teil des Problems, und Grund dafür das man viele negative Eigenschaften in Bezug auf Datenschutz, Sicherheit und Komfort in Kauf nehmen muss. Telegram ist ja bspw. nicht nur wesentlich sicherer, sondern open source und dazu noch wesentlich komfortabler (Desktop apps). Und schneller ist es auch.

  9. Re: Na Gott sei Dank sind alle davon weg! :D

    Autor: Elgareth 02.04.14 - 17:26

    0mega schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leute wie du sind Teil des Problems, und Grund dafür das man viele negative
    > Eigenschaften in Bezug auf Datenschutz, Sicherheit und Komfort in Kauf
    > nehmen muss. Telegram ist ja bspw. nicht nur wesentlich sicherer, sondern
    > open source und dazu noch wesentlich komfortabler (Desktop apps). Und
    > schneller ist es auch.

    Und ich kann mir damit auch die Handynummer von nem Mädel geben lassen, und sie am nächsten Tag darüber einfach anschreiben? Falls nicht, ist es nicht komfortabler (ne Desktop App macht ein Chatprogramm nicht komfortabler IMHO, das Handy liegt eh neben dem Rechner, und so muss ich nichtmals alt-tabben).
    Die Sicherheit sprechen so viele an, die sehe ich bei Emails, auf dem Desktop auch durchaus als wichtig an. Aber nicht in nem Chatprogramm, wo ausser Smalltalk und Verabredungen nichts läuft.
    Und von Open Source kann ich mir auch nichts kaufen...

  10. Re: Na Gott sei Dank sind alle davon weg! :D

    Autor: Elgareth 02.04.14 - 17:28

    widdermann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > seit wann geht das bei WhatsApp?

    Schon immer? (Ausser du stellst es aktiv aus)

    > Und ich kann in meine Kontakte auf dem Handy keine Adressen eintragen?
    > Wieso merken?
    > Smileys geht bei E-Mail auch

    KANNST du schon, aber in der Disco lass ich mir persönlich lieber die Handynummer geben, ruf sie kurz an, damit sie auch meine hat, pack da eben den Namen zu und der Drops ist gelutscht.
    Schon ein bisschen 90er, sich dann noch die E-Mail adresse aufschreiben zu lassen ;-)

  11. Re: Na Gott sei Dank sind alle davon weg! :D

    Autor: violator 02.04.14 - 19:21

    Neko-chan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würd gerne Wahts App wieder runterwerfen... was ist so schlimm daran
    > Emails zu schrieben?


    Hast du das in den 90ern auch schon gefragt, als die Leute anfingen lieber IMs zu nutzen, statt Emails zu schreiben?

  12. Re: Na Gott sei Dank sind alle davon weg! :D

    Autor: widdermann 02.04.14 - 19:25

    Elgareth schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > widdermann schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > seit wann geht das bei WhatsApp?
    >
    > Schon immer? (Ausser du stellst es aktiv aus)

    Noch nie. Es gibt ein "zuletzt online" aber keine Lesebestätigung wie bei Threema.

  13. Re: Na Gott sei Dank sind alle davon weg! :D

    Autor: janitor 02.04.14 - 21:43

    widdermann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Elgareth schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > widdermann schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > seit wann geht das bei WhatsApp?
    > >
    > > Schon immer? (Ausser du stellst es aktiv aus)
    >
    > Noch nie. Es gibt ein "zuletzt online" aber keine Lesebestätigung wie bei
    > Threema.
    Indirekt. Es gibt eine "empfangen"/"auf dem Zielgerät angekommen" Nachricht.
    Bei Telegram entspricht dieses 2. Häckchen übrigens "gelesen".

  14. Re: Na Gott sei Dank sind alle davon weg! :D

    Autor: katzenpisse 03.04.14 - 11:17

    Neko-chan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würd gerne Wahts App wieder runterwerfen... was ist so schlimm daran
    > Emails zu schrieben?


    Als Chat einfach ungeeignet.

  15. Re: Na Gott sei Dank sind alle davon weg! :D

    Autor: katzenpisse 03.04.14 - 11:19

    janitor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Indirekt. Es gibt eine "empfangen"/"auf dem Zielgerät angekommen"
    > Nachricht.

    Aber empfangen heißt ja nicht unbedingt gelesen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  2. über duerenhoff GmbH, Wiesbaden
  3. pro-beam GmbH & Co. KGaA, Gilching
  4. Controlware GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

  1. Baystream: The Pirate Bay mit neuem Streaming-Angebot
    Baystream
    The Pirate Bay mit neuem Streaming-Angebot

    Neuer Anlauf für hochwertiges Streaming aus meist illegalen Quellen bei The Pirate Bay. Doch Baystream läuft noch nicht besonders stabil.

  2. GrapheneOS: Ein gehärtetes Android ohne Google, bitte
    GrapheneOS
    Ein gehärtetes Android ohne Google, bitte

    Äußerlich unterscheidet es nicht viel von einem sauberen Android 10 - nur die Google-Apps fehlen. Doch im Inneren von GrapheneOS stecken einige Sicherheitsfunktionen. Wir haben den Nachfolger von Copperhead OS ausprobiert.

  3. Microsoft: Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download
    Microsoft
    Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download

    Solange der Download des Spiels läuft, könnten Besitzer der nächsten Xbox ja schon mal per Cloud Gaming das Tutorial oder die ersten Levels absolvieren: Das plant Microsoft laut einem Medienbericht für die nächste Konsolengeneration. Ein paar technische Spezifikationen sind ebenfalls geleakt.


  1. 12:04

  2. 12:03

  3. 11:52

  4. 11:40

  5. 11:30

  6. 11:15

  7. 11:00

  8. 10:45