Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 9Front: Der unterschätzte Beinahe…

Wegen solcher Artikel...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wegen solcher Artikel...

    Autor: Steffo 08.03.16 - 12:24

    ... finde ich Golem mittlerweile deutlich besser als heise! Danke!

  2. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: dantist 08.03.16 - 12:29

    Fand den Artikel auch sehr interessant und gut geschrieben - danke, Golem!

  3. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: Eased 08.03.16 - 12:40

    Kann mich dem nur anschließen. :)

  4. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: Blutgruppe10w60 08.03.16 - 12:42

    Exzellenter Artikel. Sollte als Vorlage dienen.

  5. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: Qbit42 08.03.16 - 12:49

    Dito!

  6. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: Anonymer Nutzer 08.03.16 - 12:51

    Steffo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... finde ich Golem mittlerweile deutlich besser als heise! Danke!

    Kann ich mich anschließen bei der Aussage :)

    Auch wenn ich persönlich den Inhalt eher langweilig fand, weil mich das irgendwie gar nicht so anspricht ^^ Aber für Insider und Freunde von sowas sehr detailiert ausgeführt und nicht nur oberflächlich minimalst angekratzt :) Sondern mal richtig Details beschrieben usw. also top Arbeit im Artikel.

  7. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: dabbes 08.03.16 - 12:56

    Gibts auf heise überhaupt noch fundierte Artikel? Mir kommts so vor, als wären es nur noch schnell abgetippte News (Pressemitteilungen).

  8. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: Melebert 08.03.16 - 13:03

    Naja, es hätte durchaus noch etwas intensiver auf die Möglichkeiten und revolutionären Konzepte eingegangen werden können und was diese für Vorteile haben. Plan 9 hat da einiges zu bieten, nicht nur "all is a file".

  9. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: css_profit 08.03.16 - 13:04

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibts auf heise überhaupt noch fundierte Artikel? Mir kommts so vor, als
    > wären es nur noch schnell abgetippte News (Pressemitteilungen).

    Naja der Großteil der golem.de-Artikel ist auch so etwas. Oder News die 1:1 von einer englischen Seite kopiert und übersetzt worden sind...

  10. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: teenriot* 08.03.16 - 13:28

    Dem schließe ich mich auch an. Von mir aus würde ich nie von dem Betriebssystem hören. Diese und andere Artikel über exotische Betriebssystem sind in meiner Wahrnehmung quasi IT-Belletristik in Kurzform, wenn auch zeitgleich informativ.

  11. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: dantist 08.03.16 - 13:34

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibts auf heise überhaupt noch fundierte Artikel? Mir kommts so vor, als
    > wären es nur noch schnell abgetippte News (Pressemitteilungen).

    Stimmt schon, heise ist seit längerem billiges Copy & Paste, durchsetzt mit "Meinungsartikeln" und Clickbait-Headlines. Bin da kaum noch unterwegs.

  12. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: highrider 08.03.16 - 13:46

    Steffo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... finde ich Golem mittlerweile deutlich besser als heise! Danke!

    So ist das!

    Mehr recherchierte Artikel. Richtige Tests. Keine Copy&Paste-Werbeartikel. aber das Bewerten guter Leserkommentare vermisse ich.

  13. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: Moe479 08.03.16 - 13:51

    Aufgrund seiner durchweg unfreiwilligen Komik in Dialog und Handlung erlangte Plan 9 from Outer Space den Status eines Kultfilmes. Er wird gelegentlich als humoristische Einlage auf Programmfilm-Festivals gezeigt. In seiner zwischenzeitlich großen Fangemeinde erfreut sich der Film auch heute noch, vor allem aufgrund des Aufspürens seiner zahlreichen Ungereimtheiten, großer Beliebtheit.

    Nach dem Film wurde auch das Computer-Betriebssystem Plan 9 benannt.


    Ob einen solchen Status die Entwickler von Plan 9 angestrebt haben?

  14. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: css_profit 08.03.16 - 13:59

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dabbes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Gibts auf heise überhaupt noch fundierte Artikel? Mir kommts so vor, als
    > > wären es nur noch schnell abgetippte News (Pressemitteilungen).
    >
    > Stimmt schon, heise ist seit längerem billiges Copy & Paste, durchsetzt mit
    > "Meinungsartikeln" und Clickbait-Headlines. Bin da kaum noch unterwegs.

    Naja zumindest Clickbait-Headlines sind doch auch bei golem.de Gang und Gebe...

  15. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: dantist 08.03.16 - 14:11

    css_profit schrieb:

    > Naja zumindest Clickbait-Headlines sind doch auch bei golem.de Gang und
    > Gebe...

    Gefühl aber deutlich seltener. Vor allem verzichtet Golem auf bewusste Falschinformationen im Titel à la "Warnung: Update auf Android 6.0 löscht Mails".

  16. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: piranha771 08.03.16 - 14:12

    Bei Heise findest du die Artikel in den Rubriken, die Heise Frontpage ist ein Newsticker.

  17. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: Midian 08.03.16 - 14:17

    Steffo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... finde ich Golem mittlerweile deutlich besser als heise! Danke!

    Die nehmen sich beide nichts mehr. Clickbait Clickbait und copy&paste

  18. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: Apfelbrot 08.03.16 - 17:16

    Bei Heise findest du dann so Geistreiche Ergüsse wie die des Troll Fabian Scherschel der alles tun sollte, aber blos nicht versuchen so zu tun als wäre er Redakteur.

    Mit solchen Artikeln wie den seinigen kann man heise nämlich nicht mehr Ernst nehmen.

  19. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: lolowtf 08.03.16 - 17:33

    dem kann ich nur zustimmen :)
    Das erste Mal habe ich von Plan 9 und anderen Exoten auf www.operating-system.org gehört.

  20. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: Das Osterschnabeltier 08.03.16 - 18:13

    absolut, ich überlege mir auch gerade Golem Pur zu holen. Solche Artikel sucht man sonst vergebens, so etwas sollte man fördern :)

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DGUV - Deutsche gesetzliche Unfallversicherung, Sankt Augustin
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Garching
  4. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 84,59€
  2. (u. a. Naga Trinity Maus 72,90€, Kraken 7.1 V2 Gunmetal Headset 84,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Serverless Computing: Mehr Zeit für den Code
Serverless Computing
Mehr Zeit für den Code

Weniger Verwaltungsaufwand und mehr Automatisierung: Viele Entwickler bauen auf fertige Komponenten aus der Cloud, um die eigenen Anwendungen aufzubauen. Beim Serverless Computing verschwinden die benötigten Server unter einer dicken Abstraktionsschicht, was mehr Zeit für den eigenen Code lässt.
Von Valentin Höbel

  1. Kubernetes Cloud Discovery inventarisiert vergessene Cloud-Native-Apps
  2. T-Systems Deutsche Telekom will Cloud-Firmen kaufen
  3. Trotz hoher Gewinne Wieder Stellenabbau bei Microsoft

E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

  1. FTTB: Unitymedia baut zusammen mit Anwohnern Glasfaser aus
    FTTB
    Unitymedia baut zusammen mit Anwohnern Glasfaser aus

    Nachdem Unitymedia ein Dorf in Nordrhein-Westfalen nicht ausbauen wollte, haben die Anwohner einen Verein gegründet und selbst den Tiefbau begonnen. Unitymedia wurde dann doch noch zum Partner.

  2. IT-Sicherheit: Sicherheitslücke in Banking-Software ELBA-business
    IT-Sicherheit
    Sicherheitslücke in Banking-Software ELBA-business

    Die Netzwerkinstallation der österreichischen Banking-Software ELBA-business ließ sich übernehmen - mitsamt darunterliegendem System. Der Angriff war aufwendig, aber automatisierbar.

  3. Geheimdienstchefs im Bundestag: Whatsapp bitte knacken, Hackbacks nicht so wichtig
    Geheimdienstchefs im Bundestag
    Whatsapp bitte knacken, Hackbacks nicht so wichtig

    Zum zweiten Mal stehen die Chefs der drei deutschen Nachrichtendienste im Bundestag Rede und Antwort. Der neue Verfassungsschutzpräsident Haldenwang zeigt dabei, dass er sehr ähnliche Wünsche wie sein geschasster Vorgänger Maaßen hat.


  1. 18:29

  2. 16:45

  3. 16:16

  4. 15:50

  5. 15:20

  6. 14:40

  7. 13:50

  8. 13:31