Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 9Front: Der unterschätzte Beinahe…

Wegen solcher Artikel...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wegen solcher Artikel...

    Autor: Steffo 08.03.16 - 12:24

    ... finde ich Golem mittlerweile deutlich besser als heise! Danke!

  2. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: dantist 08.03.16 - 12:29

    Fand den Artikel auch sehr interessant und gut geschrieben - danke, Golem!

  3. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: Eased 08.03.16 - 12:40

    Kann mich dem nur anschließen. :)

  4. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: Blutgruppe10w60 08.03.16 - 12:42

    Exzellenter Artikel. Sollte als Vorlage dienen.

  5. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: Qbit42 08.03.16 - 12:49

    Dito!

  6. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: Anonymer Nutzer 08.03.16 - 12:51

    Steffo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... finde ich Golem mittlerweile deutlich besser als heise! Danke!

    Kann ich mich anschließen bei der Aussage :)

    Auch wenn ich persönlich den Inhalt eher langweilig fand, weil mich das irgendwie gar nicht so anspricht ^^ Aber für Insider und Freunde von sowas sehr detailiert ausgeführt und nicht nur oberflächlich minimalst angekratzt :) Sondern mal richtig Details beschrieben usw. also top Arbeit im Artikel.

  7. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: dabbes 08.03.16 - 12:56

    Gibts auf heise überhaupt noch fundierte Artikel? Mir kommts so vor, als wären es nur noch schnell abgetippte News (Pressemitteilungen).

  8. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: Melebert 08.03.16 - 13:03

    Naja, es hätte durchaus noch etwas intensiver auf die Möglichkeiten und revolutionären Konzepte eingegangen werden können und was diese für Vorteile haben. Plan 9 hat da einiges zu bieten, nicht nur "all is a file".

  9. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: css_profit 08.03.16 - 13:04

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibts auf heise überhaupt noch fundierte Artikel? Mir kommts so vor, als
    > wären es nur noch schnell abgetippte News (Pressemitteilungen).

    Naja der Großteil der golem.de-Artikel ist auch so etwas. Oder News die 1:1 von einer englischen Seite kopiert und übersetzt worden sind...

  10. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: teenriot* 08.03.16 - 13:28

    Dem schließe ich mich auch an. Von mir aus würde ich nie von dem Betriebssystem hören. Diese und andere Artikel über exotische Betriebssystem sind in meiner Wahrnehmung quasi IT-Belletristik in Kurzform, wenn auch zeitgleich informativ.

  11. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: dantist 08.03.16 - 13:34

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibts auf heise überhaupt noch fundierte Artikel? Mir kommts so vor, als
    > wären es nur noch schnell abgetippte News (Pressemitteilungen).

    Stimmt schon, heise ist seit längerem billiges Copy & Paste, durchsetzt mit "Meinungsartikeln" und Clickbait-Headlines. Bin da kaum noch unterwegs.

  12. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: highrider 08.03.16 - 13:46

    Steffo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... finde ich Golem mittlerweile deutlich besser als heise! Danke!

    So ist das!

    Mehr recherchierte Artikel. Richtige Tests. Keine Copy&Paste-Werbeartikel. aber das Bewerten guter Leserkommentare vermisse ich.

  13. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: Moe479 08.03.16 - 13:51

    Aufgrund seiner durchweg unfreiwilligen Komik in Dialog und Handlung erlangte Plan 9 from Outer Space den Status eines Kultfilmes. Er wird gelegentlich als humoristische Einlage auf Programmfilm-Festivals gezeigt. In seiner zwischenzeitlich großen Fangemeinde erfreut sich der Film auch heute noch, vor allem aufgrund des Aufspürens seiner zahlreichen Ungereimtheiten, großer Beliebtheit.

    Nach dem Film wurde auch das Computer-Betriebssystem Plan 9 benannt.


    Ob einen solchen Status die Entwickler von Plan 9 angestrebt haben?

  14. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: css_profit 08.03.16 - 13:59

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dabbes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Gibts auf heise überhaupt noch fundierte Artikel? Mir kommts so vor, als
    > > wären es nur noch schnell abgetippte News (Pressemitteilungen).
    >
    > Stimmt schon, heise ist seit längerem billiges Copy & Paste, durchsetzt mit
    > "Meinungsartikeln" und Clickbait-Headlines. Bin da kaum noch unterwegs.

    Naja zumindest Clickbait-Headlines sind doch auch bei golem.de Gang und Gebe...

  15. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: dantist 08.03.16 - 14:11

    css_profit schrieb:

    > Naja zumindest Clickbait-Headlines sind doch auch bei golem.de Gang und
    > Gebe...

    Gefühl aber deutlich seltener. Vor allem verzichtet Golem auf bewusste Falschinformationen im Titel à la "Warnung: Update auf Android 6.0 löscht Mails".

  16. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: piranha771 08.03.16 - 14:12

    Bei Heise findest du die Artikel in den Rubriken, die Heise Frontpage ist ein Newsticker.

  17. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: Midian 08.03.16 - 14:17

    Steffo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... finde ich Golem mittlerweile deutlich besser als heise! Danke!

    Die nehmen sich beide nichts mehr. Clickbait Clickbait und copy&paste

  18. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: Apfelbrot 08.03.16 - 17:16

    Bei Heise findest du dann so Geistreiche Ergüsse wie die des Troll Fabian Scherschel der alles tun sollte, aber blos nicht versuchen so zu tun als wäre er Redakteur.

    Mit solchen Artikeln wie den seinigen kann man heise nämlich nicht mehr Ernst nehmen.

  19. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: lolowtf 08.03.16 - 17:33

    dem kann ich nur zustimmen :)
    Das erste Mal habe ich von Plan 9 und anderen Exoten auf www.operating-system.org gehört.

  20. Re: Wegen solcher Artikel...

    Autor: Das Osterschnabeltier 08.03.16 - 18:13

    absolut, ich überlege mir auch gerade Golem Pur zu holen. Solche Artikel sucht man sonst vergebens, so etwas sollte man fördern :)

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. ITC Consult GmbH, Wiesbaden
  3. Dataport, Hamburg
  4. Lotum GmbH, Bad Nauheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
    Elektromobilität
    Der Umweltbonus ist gescheitert

    Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
    2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
    3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

    Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
    Enterprise Resource Planning
    Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

    Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
    Von Markus Kammermeier


      1. Uploadfilter: EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
        Uploadfilter
        EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"

        In der Debatte über die Reform des EU-Urheberrechts verschärft sich der Ton. Während die EU-Kommission Vergleiche mit dem Brexit-Referendum zieht und Unions-Politiker von Fake-Kampagnen sprechen, gehen Tausende Gegner von Uploadfiltern in Köln auf die Straße.

      2. Datenschutz: 18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus
        Datenschutz
        18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus

        Selbst populäre Apps mit Hunderten Millionen Nutzern verstoßen gegen die Werberichtlinien von Google. Das Unternehmen reagierte monatelang nicht auf die Vorwürfe.

      3. Erneuerbare Energien: Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen
        Erneuerbare Energien
        Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen

        Der Erdölkonzern Shell setzt sein Engagement im Bereich erneuerbare Energien fort. Nun kauft das Unternehmen einen Konkurrenten für Teslas Powerwalls aus dem Allgäu.


      1. 16:51

      2. 13:16

      3. 11:39

      4. 09:02

      5. 19:17

      6. 18:18

      7. 17:45

      8. 16:20