Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Abonnenten im Vorteil: Skype bereitet…

Kostenlose Alternative

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kostenlose Alternative

    Autor: Lord Gamma 06.12.12 - 12:19

    Video als "nur mit Link sichtbar" auf YouTube hochladen und den Link weitergeben. So einfach ist das.

  2. Re: Kostenlose Alternative

    Autor: BenediktRau 06.12.12 - 12:26

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Video als "nur mit Link sichtbar" auf YouTube hochladen und den Link
    > weitergeben. So einfach ist das.


    Mag kostenlos sein, mit Skype seinen Kontakten eine Videonachricht senden geht allerdings sicher komfortabler und schneller, vor allem wenn Skype eine integrierte Aufnahmefunktion bietet.

  3. Re: Kostenlose Alternative

    Autor: mackes 06.12.12 - 12:36

    YouTube bietet aber auch eine integrierte Aufnahmefunktion und den Link kann ich dann direkt per Mail, SMS, Google+, Facebook oder eben auch Skype teilen ;-)

  4. Re: Kostenlose Alternative

    Autor: elgooG 06.12.12 - 13:12

    mackes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > YouTube bietet aber auch eine integrierte Aufnahmefunktion und den Link
    > kann ich dann direkt per Mail, SMS, Google+, Facebook oder eben auch Skype
    > teilen ;-)

    Die Frage ist doch eher, warum man überhaupt einen Anrufbeantworter mit Videofunktion benötigt. Ich möchte meine Kontakte doch nicht einmal bei einem Anruf sehen. :p

    Videotelefonie ist nicht persönlicher sondern nur mit mehr Stress verbunden. Das ist so als könnte jede Sekunde jemand in das Büro platzen.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.12.12 13:14 durch elgooG.

  5. Re: Kostenlose Alternative

    Autor: mackes 06.12.12 - 15:08

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Frage ist doch eher, warum man überhaupt einen Anrufbeantworter mit
    > Videofunktion benötigt. Ich möchte meine Kontakte doch nicht einmal bei
    > einem Anruf sehen. :p
    > Videotelefonie ist nicht persönlicher sondern nur mit mehr Stress
    > verbunden. Das ist so als könnte jede Sekunde jemand in das Büro platzen.

    Kommt ganz darauf an. Den Chef will man vielleicht nicht unbedingt sehen, aber bei der Freundin im Ausland oder weit weg wohnenden Kindern/Enkeln ist das doch was anderes.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. hmp Heidenhain-Microprint GmbH, Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. mobileX AG, München
  4. Westermann Gruppe, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 48€)
  2. 294,78€ (zur Zeit günstigste RX 580 mit 8 GB)
  3. 20,99€ + 5€ Versand (für Prime-Mitglieder)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft Surface Pro im Test: Dieses Tablet kann lange
Microsoft Surface Pro im Test
Dieses Tablet kann lange
  1. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  2. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel
  3. Surface Studio Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

Ausprobiert: JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
Ausprobiert
JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
  1. Google KI erstellt professionelle Panoramen
  2. Bildbearbeitung Google gibt Nik Collection auf

  1. Adobe: Die Flash-Ära endet 2020
    Adobe
    Die Flash-Ära endet 2020

    Adobe kündigt das Ende von Flash an. In drei Jahren wird es keine Fixes und Sicherheitsupdates für das Browser-Plugin mehr geben, von dem sich viele längst verabschiedet haben.

  2. Falscher Schulz-Tweet: Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News
    Falscher Schulz-Tweet
    Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News

    Im Gesetz gegen Hasskommentare warnte die Koalition vor der Gefahr durch strafbare Falschnachrichten. Nun liefert die bayerische Junge Union selbst ein Beispiel.

  3. BiCS3 X4: WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip
    BiCS3 X4
    WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip

    Vier statt drei Bit je Zelle: Der BiCS3 X4 genannte Flash-Speicher von Western Digital kommt so auf hohe 768 GBit. Vorerst wird der Hersteller aber nur Prototypen präsentieren.


  1. 21:02

  2. 18:42

  3. 15:46

  4. 15:02

  5. 14:09

  6. 13:37

  7. 13:26

  8. 12:26