Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adblock Plus: Bundesgerichtshof…

Es geht doch gar nicht mehr um die Werbung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es geht doch gar nicht mehr um die Werbung

    Autor: Plätzchenbäcker 20.04.18 - 15:14

    Wer glaubt, das es den Verlagen wie AS oder anderen heute zu Tage um das Blocken von Werbung geht der irrt. Um Werbung geht es schon lange nicht mehr. Mit Werbung verdienen sie nicht mehr genug. Hier geht es viel mehr um das Sammeln von Informationen des jeweiligen Nutzers die er auf der Seite hinterlässt. Wer ublock orgin benutz der weiß wovon ich rede. Man muss sich nur mal anschauen mit welchen Analysediensten und Werbehostern die Jeweiligen Internetseiten verlinkt sind. Ich benutze u.a. einen Werbeblocker zu meiner eigenen Sicherheit. Ich habe einfach was dagegen das man Daten über mich sammelt. Ein Grund warum ich bis heute nicht mit Fazzebook und Co. verbunden bin. Wenn ich kann, vermeide ich es Spuren im Internet zu lassen. Was die Werbung betrifft, seht es doch mal so, wenn ich ein Schild mit der Aufschrift "Bitte keine Werbung einwerfen" auf dem Briefkasten klebe bekomme ich auch deutlich weniger Werbung. Bisher hat meines Wissens noch kein Verlag gegen die Aufkleber geklagt oder?

  2. Re: Es geht doch gar nicht mehr um die Werbung

    Autor: grorg 20.04.18 - 16:04

    Plätzchenbäcker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn ich
    > ein Schild mit der Aufschrift "Bitte keine Werbung einwerfen" auf dem
    > Briefkasten klebe bekomme ich auch deutlich weniger Werbung. Bisher hat
    > meines Wissens noch kein Verlag gegen die Aufkleber geklagt oder?

    Zeitungen sind auch keine Werbung, der Aufkleber betrifft solche Dinge nicht.

  3. Re: Es geht doch gar nicht mehr um die Werbung

    Autor: Apfelbrot 20.04.18 - 16:28

    Zeitungen enthalten oft Werbebeigaben, und dürfen in diesem Fall auch nur eingeworfen werden wenn es explizit erlaubt wurde.
    zB. durch ein Abo oder den Hinweis "Außer Wochenblatt"

  4. Re: Es geht doch gar nicht mehr um die Werbung

    Autor: teenriot* 20.04.18 - 18:34

    Werbung, die einem unaufgefordert in den Briefkasten geworfen wird, ist was ganz andere als bewusst eine Seite abzurufen. Mit "Keine Werbung" am Kiosk ne Zeitung kaufen wollen führt zu was? Höchstens zu Gelächter.

  5. Re: Es geht doch gar nicht mehr um die Werbung

    Autor: serra.avatar 22.04.18 - 11:07

    du darfst werben soviel du willst ... dein gutes Recht. Nur: du hast keinerlei Anspruch darauf das Werbung auch angeschaut wird! Und was ich auf meinem Rechner darstellen lasse und was nicht ist alleine meine Entscheidung! Am Kiosk wird die Zeitschrift auch ertsmal geschüttelt und alle Beilagen die da rauspurzeln zum entsorgen da gelassen!

    Du willst nicht am freien Internet partizipieren? dann Verzieh dich hinter eine Paywall, hole ich mir da die Infos ohne zu zahlen ist das illegal!

    Werbung nicht anzusehen/blocken ist nicht illegal!

    _________________________________________________________________
    Gott vergibt, ich nicht!



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.18 11:09 durch serra.avatar.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Tecmata GmbH, Mannheim
  2. netvico GmbH, Stuttgart
  3. comemso GmbH, Ostfildern
  4. 10X Innovation GmbH & Co. KG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  2. 15,49€
  3. 54,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

  1. Android: Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten
    Android
    Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten

    Interne Dokumente sollen Aufschluss über das künftige Finanzierungsmodell für die Google-Apps geben: Demnach will Google von den Herstellern je nach Region und Pixeldichte bis zu 40 US-Dollar pro Android-Gerät verlangen. Wer Chrome und die Google-Suche installiert, soll Ermäßigungen bekommen.

  2. Google: Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos
    Google
    Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos

    Nutzer von Googles Pixel-Smartphones berichten von Problemen mit nicht abgespeicherten Fotos. Nachdem sie eine Aufnahme gemacht haben, taucht diese manchmal gar nicht in der Galerie auf oder nur das Thumbnail. Ursache des Problems könnte die HDR-Funktion sein.

  3. e*message: Deutscher Unternehmer verklagt Apple wegen iMessage
    e*message
    Deutscher Unternehmer verklagt Apple wegen iMessage

    Dietmar Gollnick ist Chef von e*message, einem Pager-Funkbetreiber, der unter anderem Ärzte und Feuerwehrleute über Notfälle benachrichtigt. Vor dem Landgericht Braunschweig verklagt er Apple, da diese mit iMessage einen Dienst mit zu ähnlichem Namen anbieten.


  1. 15:23

  2. 13:48

  3. 13:07

  4. 11:15

  5. 10:28

  6. 09:02

  7. 18:36

  8. 18:09